Was ist besser, um einen VAZ 2107 oder VAZ 2109 zu kaufen?

Zwei inländische Autos, die für ihre Zeit charakteristisch geworden sind, sind der VAZ 2107 und der VAZ 2109, der Classic und der Chisel. Berücksichtigen Sie deren Besonderheiten und ermitteln Sie die Vor- und Nachteile für bestimmte Bedingungen.

VAZ 2107

Sieben - dies ist ein klassischer Lada, der ein typischer Vertreter der Familie der VAZ 5-Sitzer-Limousinen mit Hinterradantrieb ist und aus dem Fiat 124 stammt . Es ist das Ergebnis der Modernisierung der fünf - VAZ 2105. Das Auto wurde von 1982 bis 2012 produziert, wobei das letzte Erscheinungsjahr ausschließlich im Izhevsk Automobile Plant durchgeführt wurde. Zu gegebener Zeit war eines der massenstärksten inländischen Autos. Insgesamt wurden unter Berücksichtigung der Produktion in ausländischen Werken mehr als 3 Millionen Exemplare produziert .

Die meisten Autos waren mit einem 1, 5-Liter-Benzinvergaser mit 77 PS ausgestattet, es gab jedoch auch Modifikationen mit einem 1, 3-Liter-Motor aus dem VAZ 2105. Zu einem späteren Zeitpunkt wurden 2107 mit einem 1, 6-Liter-Motor mit einem Hubraum von 73 Litern produziert mit mit verteilter Injektion. Schaltgetriebe 5-Gang.

Das Auto ist (im Vergleich zu anderen inländischen Autos) gut an die Bedingungen der russischen Straßen angepasst, es hat eine ziemlich steife Federung. Der Radstand beträgt 2, 4 m, die Bodenfreiheit 175 mm.

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 150 km / h, die Beschleunigung auf 100 km / h dauert 17 Sekunden . Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 8 und 10 Litern pro 100 km. Das Volumen eines Tanks beträgt 39 Liter .

VAZ 2109

Nine, auch bekannt als Samara, ist ein Pkw mit Frontantrieb und einer Heckklappen-ähnlichen Karosserie, die vom Wolga-Automobilwerk entwickelt wurde und von 1987 bis 2004 in Serie hergestellt wurde. Von 2005 bis 2011 wurden Autos im ZAZ-Werk in der Ukraine in der Endmontage hergestellt. Das Auto erhielt den Spitznamen "Meißel" für die charakteristische keilförmige Karosserie.

Tatsächlich handelt es sich beim 2109 um eine 5-Türer-Modifikation aus der Modellfamilie des Lada Sputnik, sodass das Erscheinungsbild des Neuners dem VAZ-2108 sehr ähnlich ist. Aber im Gegensatz zu den Achtern war es ursprünglich eine solide Maschine für einen Familienvater.

Ursprünglich waren die "Meißel" mit Vergaserbenzinmotoren von 1, 1, 1, 3 und 1, 5 Litern mit Leistungen von 54 PS, 64 PS ausgestattet. bzw. 70 PS.

Seit 1994 werden Autos mit 1, 5-Liter-Einspritzmotoren mit einer Leistung von 72 PS ausgestattet. Schaltgetriebe 5-Gang. Die Höchstgeschwindigkeit von 155 km / h, mit einer Beschleunigung auf 100 km / h in 14 Sekunden. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 6 und 9 Litern pro 100 km.

Der Radstand des VAZ 2109 beträgt 2, 4 m, die Bodenfreiheit 165 mm . Tankinhalt 43 Liter .

Ähnlichkeiten von Autos

Beide Autos sind Fünfsitzer, haben etwa das gleiche Innenraumvolumen. Sie haben ähnliche Eigenschaften in Leistung und Motorgröße, deshalb entwickeln sie ungefähr die gleichen Höchstgeschwindigkeiten. Derzeit sind in der gleichen Preiskategorie Ersatzteile für diese gleichermaßen erhältlich.

Unterschiede

Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Autos. Der erste betrifft den Körpertyp und folglich das Aussehen. Wenn der 2107 eine Limousine ist, dann ist der 2109 ein typischer Schrägheck . Trotz der anfänglich größeren Gepäckmenge im Siebener besteht das Merkmal des Neuners in der Möglichkeit, die Rücksitzlehnen zurückzulehnen und dadurch die Ladekapazität erheblich zu erhöhen. Dies muss allerdings eine geringere Anzahl von Passagieren befördern.

Der zweite Unterschied liegt im Laufwerk. Wenn der VAZ 2107 mit Hinterradantrieb ausgestattet ist, handelt es sich beim VAZ 2109 um ein Auto mit Vorderradantrieb. Aus diesem Grund sind die Fahrstile für zwei Autos unterschiedlich. Bei der Einfahrt in die Kurve bei der Sieben ist es für mehr Stabilität notwendig, langsamer zu fahren, und bei der Neun, im Gegenteil, etwas zu beschleunigen.

Da beide Autos vorne einen Motor haben, sind die Vorderachsen stärker belastet. Aus diesem Grund hat der Vorderradantrieb 2109 beim Beschleunigen einen besseren Griff als der Hinterradantrieb 2107, vorausgesetzt, die Sieben wurden nicht speziell beladen, indem etwas Schweres in den Kofferraum gelegt wurde.

Was ist besser

Wir werden das Aussehen nicht berücksichtigen, da jeder andere Vorlieben und Vorlieben hat: Jemand mag eine zahnförmige Form mehr als andere, aber im Gegenteil, jemand mag den klassischen Look mehr. Die Hauptargumente für die Seven sind niedrigere Kosten, bessere Wartbarkeit und billigere Teile. Darüber hinaus haben die Klassiker einen leiseren Innenraum, etwas mehr Kapazität. Das Auto ist besser an russische Straßen angepasst, hat eine größere Bodenfreiheit. Gleichzeitig steht der 2109 für Motoreffizienz, verbesserte Federung, einfacheres Handling und mehr Fahrerkomfort.

Für Fahrten in städtischen Gebieten wie der Arbeit oder der Schule sind neun vorzuziehen, da sie schneller beschleunigen können und bei höherer Durchschnittsgeschwindigkeit einen geringeren Kraftstoffverbrauch haben. Für Fahrten auf den Gleisen ist es auch besser geeignet, weil es bei hoher Geschwindigkeit nicht wirft und nicht schwankt.

Gleichzeitig wird bei Ausflügen in die Hütte oder in ländliche Gebiete, in denen aus verständlichen Gründen die Geschwindigkeit und die Zeit der Beschleunigung nicht vollständig realisiert werden können, die Wahl der Sieben als für diese Bedingungen geeigneter erfolgreicher sein.

Es gibt noch ein Argument für die Klassiker. Einer der Trends ist jetzt der Kauf von Autos, die für Unterhaltung oder Tuning "nichts auszusetzen" haben. Wenn ein Auto zum Treiben gekauft wird, spielt der Hinterradantrieb eine entscheidende Rolle bei der Wahl zwischen 2107/2106 oder 2109, und die neun können nicht mithalten.

Empfohlen

Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Skoda Kodiaq oder Volkswagen Tiguan: Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Der Unterschied zwischen Nationalstolz und Nationalismus
2019