Was ist besser und effektiver Hexoral oder Lugol

Entzündungen des Rachens oder des Mundes verursachen große Beschwerden. In den letzten 10 bis 15 Jahren haben Sprays eine führende Position unter den Arzneimitteln eingenommen, die bei der Überwindung von Rachenerkrankungen helfen. Die Art der Anwendung des Arzneimittels ist zweckmäßig, und der Wirkstoff wird unter Bildung eines Schutzfilms visuell aufgetragen und beginnt sofort zu wirken. Die beliebtesten in dieser Linie - Hexoral und Lugol haben eine hohe Effizienz, lange miteinander konkurrieren. Jedes dieser Medikamente hat seine Stärken und Schwächen, abhängig von den Methoden und dem Anwendungsbereich.

Was ist Hexoral?

Dank der aktiven Komponente von Hexethedien hat Geksoral eine starke antimykotische, antiseptische und antivirale Wirkung. Hilft bei der Bekämpfung von Krankheitserregern, die sich während der Krankheit auf der Schleimhaut von Mund und Rachen vermehren. Die antimikrobielle Wirkung wird durch ätherische Öle verstärkt und Levomenthol, das Bestandteil davon ist, lindert Schmerzen.

Geksoral ist in der Lage, Schmerzen schnell zu lindern und die Infektion zu zerstören. Es wird praktisch nicht resorbiert, es bleibt bis zu 12 Stunden auf der Schleimhaut, dh es reicht aus, das Mittel zweimal täglich zu verwenden. Geeignet für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren. Das Medikament ist wirksam zur Behandlung von HNO-Erkrankungen, die in der Zahnheilkunde weit verbreitet sind.

Was ist Lugol?

Antiseptikum mit lokaler Reizwirkung auf Basis von molekularem Jod. Es wird zur Behandlung von Entzündungen und Infektionen der oberen Atemwege bei Erwachsenen und Kindern angewendet. Die therapeutische Wirkung tritt bei wiederholter Anwendung des Arzneimittels mindestens viermal täglich auf . Aufgrund der lokalen Reizwirkung verbessert es die Durchblutung der Entzündungszone, vermindert die Schwere des Schmerzsyndroms.

Lugol hemmt Bakterien, pathogene Pilze und die Staphylokokkenflora. Bei der Anwendung des Arzneimittels in empfohlenen Dosen wird Jod leicht absorbiert. Der adsorbierte Teil des Jods reichert sich in der Schilddrüse an. Lugol sollte mit Vorsicht angewendet werden, wenn es empfindlich auf Jod, ungesunde Leber, Nieren und einige andere Krankheiten reagiert.

Was sind die Unterschiede zwischen Hexoral und Lugol?

Hexoral und Lugol sind antibakterielle Medikamente. Lugol behandelt Entzündungen von Mund, Rachen, Nase, Ohren und Haut. Die analgetische Wirkung von Hexoral ist im Vergleich zu Lugol sofort ersichtlich. Geksoral kann Halsschmerzen heilen und auch einige Zahnprobleme lösen, wie Mundgeruch, Stomatitis, Parodontitis.

Der Wirkstoff von Lugol ist ein starkes Allergen, aber wenn er versehentlich verschluckt wird, verursacht er im Vergleich zu Hexoral, dessen Einnahme unerwünscht ist, keinen Schaden. Beide Medikamente können nicht für kleine Kinder verwendet werden, beide haben einen unangenehmen Geschmack.

Was ist praktisch und wann ist Hexoral anzuwenden?

Geksoral hat verschiedene Freisetzungsformen: Aerosol, Spüllösung, Pastillen.

Hexoral Aerosol wirkt in verschiedene Richtungen: Es bekämpft Viren, tötet Bakterien und die Pilzflora ab, übt eine analgetische, beschichtende und hämostatische Wirkung aus und beseitigt Entzündungen in Mundhöhle und Rachen. Wirksam für 12 Stunden. Es wird zweimal täglich 1-2 Sekunden lang in die Mundhöhle gesprüht.

  1. Geksoral Aerosol für die ganze Familie hat vier farbige Sprühdüsen. Um eine Übertragung von einem Familienmitglied auf ein anderes zu vermeiden, verwendet jedes Mitglied einen eigenen Tipp. Die Familienverpackung ist für 55 Sprühdosen ausgelegt. Bei einer 4-köpfigen Familie genügt eine 2-mal tägliche Anwendung der Packung für eine vollständige Behandlung (durchschnittlich 5-6 Tage).
  2. Geksoral Tabs - Lutschtabletten mit Chlorhexidin, die in der Lage sind, die Anzahl der oralen Bakterien schnell zu verringern. Das Lokalanästhetikum Benzocain in der Zusammensetzung der Tabletten lindert Schmerzen und beseitigt das Schwitzen innerhalb von 15 bis 30 Sekunden ab dem Moment der Resorption. Das Medikament behält seine antibakterielle Wirkung bis zu acht Stunden. Diese Form der Behandlung ist für Kinder viel angenehmer. Darüber hinaus können Tablets zur Schule oder zum Spazierengehen mitgenommen werden. Sie können Tabletten ab dem Alter von vier Jahren verwenden. Die maximale Tagesdosis beträgt nicht mehr als acht Tabletten.
  3. Geksoral Tabs Extra sind zur Linderung von akuten Schmerzen gedacht. Diese Tabletten unterscheiden sich im Gehalt an Lidocain, einem starken Anästhetikum, das mit qualvollen Schmerzen im Hals fertig wird. Die anästhetische Wirkung hält lange an. Antiseptika seiner Zusammensetzung bekämpfen Infektionen. Es gibt Tabletten mit dem Geschmack von Zitrone, schwarzer Johannisbeere, Orange, Honig und Zitrone. Praktische Form zum Arbeiten oder Lernen. Kinder können diese Pillen ab zwölf Jahren verwenden. Die Behandlungsdauer beträgt 5-7 Tage.
  4. Geksoral Mundwasser ist eine Flüssigkeit mit einem Minzaroma von Rot. Enthält ein starkes antiseptisches Hexatidin, das gleiche wie im Aerosol. Kämpft gegen pathogene Bakterien und reduziert den Entzündungsprozess in Mund und Rachen. Erwachsenen wird empfohlen, nach zweimal täglichem Verzehr 30 Sekunden lang zu gurgeln. Kinder ab drei Jahren werden mit einem Tampon auf die betroffenen Stellen aufgetragen, um ein versehentliches Verschlucken des Arzneimittels zu verhindern. Die Lösung reinigt die Schleimhaut von Krankheitserregern und sorgt für eine leichte Anästhesie.

Geksoral - eine Droge mit starker Wirkung. Um die Schleimhaut nicht zu stark zu trocknen und noch mehr Reizungen zu verursachen, sollte die Dosierung unbedingt eingehalten werden. Damit das Medikament wirksam ist, sollte es nach einer Mahlzeit angewendet werden, nachdem zuvor die Mundhöhle mit warmem, gekochtem Wasser gespült wurde. Sie sollten in den nächsten 30-60 Minuten auf das Essen verzichten. Die Lösung kann nicht geschluckt werden, und bei Verwendung eines Aerosols ist es wichtig, den Atem anzuhalten.

Geksoral wird Kindern, die älter als 3-4 Jahre sind, und Erwachsenen verschrieben, die an folgenden Krankheiten leiden:

  • Pharyngitis
  • Angina
  • Mandelentzündung.
  • Stomatitis
  • Parodontitis.
  • Tumorbildungen der Mundhöhle und des Rachens.
  • In der Zahnarzt- und HNO-Praxis.

Trotz der hohen Wirksamkeit des Arzneimittels kann es nicht zur Behandlung von Kindern eingesetzt werden, da ein kleines Kind beim Sprühen den Atem nicht bewusst anhalten kann und die Lösung beim Spülen verschluckt. Hexoraltabletten sind auch nicht für Kinder unter 4 Jahren bestimmt. Das Benzocain kann den Betrieb lebenswichtiger Systeme stören, insbesondere bei häufiger, nicht dosierter Anwendung.

Hexoral ist für Schwangere und stillende Mütter nicht direkt kontraindiziert. Seine Verwendung zur Behandlung ist jedoch nur in extremen Fällen. Die Weltgesundheitsorganisation verbietet die Beteiligung schwangerer und stillender Frauen an klinischen Studien. Daher wurde die Wirkung des Arzneimittels auf diese Patientengruppe nicht untersucht.

Was ist gut Lugol

Lugol wird in Form einer Lösung von bräunlich-oranger Farbe mit einem Nachgeschmack von Jod verwendet. Es wird in zwei Arten hergestellt: in Flaschen mit einem Tropfer oder mit einer Düse zum Sprühen. Es wird auch Lugol mit Glycerin gefunden, das jedoch keine besonderen Eigenschaften aufweist, da Glycerin in Lugol als Hilfsstoff wirkt. Der große Vorteil des Medikaments ist die Abwesenheit von Sucht, auch bei längerem oder häufigem Gebrauch.

Lugol hilft bei der Behandlung von Krankheiten wie:

  • Angina
  • Laryngitis.
  • Pharyngitis
  • Mandelentzündung.
  • Eitrige Otitis.
  • Furunkel.
  • Trophische Geschwüre.
  • Verbrennungen
  • Hautveränderungen

Die Lösung wird zur äußeren Anwendung auf die entzündete Haut, die Schleimhäute von Mund, Nase und Ohr verwendet. Zur Verarbeitung von Schleimhäuten mit einem mit einer Lösung angefeuchteten Tupfer. Spray wird bis zu 6-mal täglich angewendet. Bei einer Ohrenentzündung wird das Spray 2 bis 4 Wochen lang 1 Mal täglich jeden zweiten Tag abwechselnd in den äußeren Gehörgang gesprüht.

Um das Kribbeln, Brennen oder Kratzen, das nach der Lugol-Behandlung auftritt, loszuwerden, wird empfohlen, den Hals nach einer Weile mit einem Aufguss aus Kamille oder Ringelblume zu spülen.

Lugol ist bei Personen mit einem Jodüberschuss im Körper sowie bei Personen mit Schilddrüsenproblemen kontraindiziert. Auch ein Jodüberschuss kann sich aufgrund einer drastischen hormonellen Störung negativ auf den sich entwickelnden Fötus auswirken. Schwangere Frauen müssen bei der Anwendung von Lugol darauf achten, dass die Lösung nicht verschluckt wird oder das Aerosol eindringt.

Der Durchschnittspreis von Drogen

  • Lyugol Aerosol 50 g - 130 Rubel .
  • Lugol-Lösung mit Spender 50 g. - 85 Rubel .
  • Hexoral Aerosol 40 g - 340 Rubel .
  • Geksoral Aerosol für die ganze Familie 40 g (4 Düsen) - 372 Rubel .
  • Geksoral Lösung zum Spülen von 200 ml. - 270 Rubel
  • Hexoral Tabs Tabletten zum Saugen 20-tlg. - 173 Rubel .
  • Hexoral Tabs Zusätzliche Resorptionstabletten 16-tlg. - 208 Rubel .

Mit Lugol sparen Sie das Familienbudget. Wenn die Schmerzen jedoch schwerwiegend sind, wird Hexoral sie schneller und effektiver bewältigen. Kinder über 4 Jahre können von Lugol nur unter Aufsicht von Erwachsenen behandelt werden, während Hexoral, das über mehrere alternative Formen der Entlassung verfügt, das Kind für sich allein verwenden kann. Beide Medikamente können mit Halskrankheiten umgehen, aber Hexoral ist auch ein antivirales Mittel, das als Antibiotikum wirkt.

Da es keine speziellen Gegenanzeigen gibt, lohnt es sich, die Wahl auf Lugol zu beenden, da es billiger ist. Wenn Sofortmaßnahmen erforderlich sind, um Schmerzen zu lindern und Viren zu besiegen, kann Hexoral besser helfen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Single Malt Whisky und Blended
2019
Wie unterscheidet sich ein autonomer Kindergarten von einem Budgetkindergarten?
2019
Was unterscheidet ein Verbrechen von einer Ordnungswidrigkeit?
2019