Was ist besser Ursosan oder Heptral, Vergleich und Unterschiede

Leberzirrhose ist eine häufige Erkrankung. Am häufigsten werden Medikamente wie Ursosan und Heptral zur Behandlung eingesetzt. Ihre Eigenschaften sollten mehr verstehen.

Beschreibung Ursosana

Ursosan ist eine Vorbereitung der tschechischen Produktion. Es wird zur Behandlung von unkomplizierten Gallensteinerkrankungen, chronischer Hepatitis und cholezystischen Lebererkrankungen angewendet. Es wird auch zur Behandlung von Reflux-Gastritis und alkoholischer Leberzellkrankheit angewendet.

Es gibt folgende Kontraindikationen für die Verwendung dieses Tools:

  1. Überempfindlichkeit gegen die einzelnen Bestandteile der Tabletten.
  2. Das Vorhandensein von Röntgengallensteinen (in denen ein Überschuss an Kalzium).
  3. Wenn müßig Gallenblase.
  4. Bei ausgeprägter Leberfunktionsstörung.
  5. Dieses Arzneimittel wird für Patienten mit Leberzirrhose empfohlen.
  6. Es ist nicht für Infektionskrankheiten der Gallenwege vorgeschrieben.

Wenn Sie Tabletten einnehmen, um die Galle im Körper aufzulösen, müssen Sie die folgenden Bedingungen erfüllen: Das Medikament darf nur mit Cholesterinsteinen angewendet werden, deren Größe 16 Millimeter nicht überschreitet. Der Patient sollte auch keine Pathologien in der Gallenblase haben (sie kann nur zur Hälfte mit solchen Steinen gefüllt werden).

Wenn die Kapseln in den ersten 4 Monaten der Therapie alle 6 Wochen für längere Zeit (mehr als einen Monat) verwendet werden müssen, muss Blut für die Biochemie gespendet werden. Zusätzlich sollte ein Ultraschall durchgeführt werden, um die Wirksamkeit der Behandlung zu überwachen.

Heptrale Eigenschaften

Heptral - eine in Italien hergestellte Droge. Es wird zur Behandlung der intrahepatischen Cholestase in einem präzirrotischen Zustand (beobachtet bei chronischer Hepatitis und Fettleber) angewendet.

Darüber hinaus wird dieses Medikament zur Behandlung von Medikamenten (aufgrund der Verwendung von Antibiotika und Antidepressiva) und alkoholischen Leberschäden eingesetzt.

Ein weiteres Anwendungsgebiet für Kapseln ist die Beseitigung der Symptome von Cholagitis, akuter und chronischer Zirrhose und Cholezystitis. Sie werden auch zur Bekämpfung von Anzeichen einer intrahepatischen Cholestase und Depression eingesetzt.

In Bezug auf Kontraindikationen wird dieses Instrument nicht empfohlen, wenn es überempfindlich gegen die Inhaltsstoffe und genetischen Störungen ist, die Homocystinurie verursachen, einschließlich der Pathologien des Vitamin-B-Metabolismus.

Da diese Kapseln eine tonisierende Wirkung haben, ist es unerwünscht, sie vor dem Schlafengehen zu verwenden . Wenn sie Patienten mit Leberzirrhose verschrieben werden, ist es notwendig, den Stickstoffspiegel zu kontrollieren und bei Langzeitbehandlung - Blut für Kreatinin zu spenden.

Bei längerer Einnahme des Arzneimittels durch Patienten, die Ademetionin einnehmen, kann sich eine Depression in eine Manie verwandeln. Darüber hinaus ist bekannt, dass die Angst bei Patienten zunehmen kann. Ähnliche Symptome verschwinden, wenn die Dosierung reduziert oder das Arzneimittel vollständig abgesetzt wird.

Diese Kapseln beeinträchtigen die Fähigkeit des Patienten, Fahrzeuge zu führen. Daher wird empfohlen, während der Behandlung das Führen eines Fahrzeugs zu verweigern, bis Sie sicher sind, dass Sie in der Lage sind, solche Aktivitäten auszuführen.

Was haben Drogen gemeinsam?

Solche Medikamente vereinen eine gemeinsame pharmakologische Wirkung. Wenn sie also verwendet werden, treten die folgenden positiven Effekte auf:

  1. Gesundheitsgefährdende Stoffe
  2. "Schlechtes" Cholesterin löst sich auf.
  3. Die Stagnation der Galle im Lebergewebe wird verringert.
  4. Das Immunsystem wird angeregt.
  5. Normale Körperzellen werden vor schädlichen Einflüssen geschützt.

Solche Medikamente vereinen auch den Wirkungsmechanismus auf die Leberzellen, nämlich die folgenden Merkmale:

  • Die Fähigkeit, Zellmembranen wiederherzustellen, indem Entzündungen beseitigt werden.
  • Verringerung der Konzentration toxischer Substanzen in Hepatozyten.
  • Prävention der pathologischen Entwicklung des Bindegewebes.

Darüber hinaus können diese Medikamente den Tod und die Alterung der Leberzellen verlangsamen. Sie verhindern eine Schädigung der Membranen, die die Injektion von Galle in den Magen hervorrufen, und stimulieren auch die Auflösung von Steinformationen und befreien den intrahepatischen Gang von einer übermäßigen Ansammlung von Galle.

Wie unterscheiden sie sich?

Es gibt Unterschiede zwischen diesen Arzneimitteln. Der Wirkstoff des Arzneimittels Heptral ist also Adenosylmethionin, und Ursosan-Produkte sind Ursodesoxycholsäure.

Das erste Arzneimittel ist in Form von Tabletten und Lyophilisat und das zweite in Form von Kapseln erhältlich. Eine Packung Heptral enthält 20 Tabletten oder 5 Ampullen und eine Packung Ursosan 50 oder 100 Kapseln.

Unabhängig davon sollte über Kontraindikationen für die Verwendung dieser Mittel gesprochen werden. Daher ist das erste Medikament bei Kindern kontraindiziert, und das zweite Medikament kann bei Patienten ab 4 Jahren angewendet werden.

Wie bei schwangeren und stillenden Frauen kann Heptral im ersten und zweiten Trimester eingenommen werden, wenn der Arzt dies erlaubt. Ursosan sollte in diesen Stadien nur mit Genehmigung des Arztes angewendet werden.

Was ist die beste Medizin?

Heute haben Experten versucht, die Wirksamkeit dieser Medikamente nur bei der Behandlung der intrahepatischen Cholestase bei werdenden Müttern zu vergleichen. Die Frauen wurden in zwei Gruppen eingeteilt: Eine von ihnen erhielt 1000 Milligramm Adenosylmethionin und die andere - 450 Milligramm Ursodesoxycholsäure pro Tag für zwei Wochen.

Die Ergebnisse der Studie bestätigten eine größere Wirksamkeit in der Gruppe, die UDCA erhielt (mit dieser Substanz konnten die Symptome des Juckreizes schnell beseitigt werden).

Ähnliche Ergebnisse erzielten chinesische Forscher im Jahr 2017. Sie bewerteten jedoch zusätzlich die Kombination dieser Arzneimittel. Durch eine kombinierte Behandlung im Vergleich zu einer separaten Therapie konnte der Bilirubinspiegel im Körper schneller gesenkt werden.

Mit Hilfe der durchgeführten Studien kann nicht eindeutig beurteilt werden, welches Medikament am besten geeignet ist, da die Medikamente bei der Behandlung einer Krankheit verglichen wurden. Angesichts dieser Daten können wir jedoch den Schluss ziehen, dass Ursosan als unabhängiger Hepaprotektor viel besser ist .

Experten haben auch einen synergistischen Effekt entdeckt, der es Ihnen ermöglicht, diese Medikamente zusammen zu verwenden, um die medizinische Wirkung zu verbessern.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019