Was ist besser zum Streichen von Glastapeten oder Vliestapeten?

Dank der Tapete zum Malen können Sie die Farbe der Wände und der Decke ändern und Geld nur für Farbe und Reinigungsmittel ausgeben. Um die Farbe des Raumes vollständig zu verändern, müssen Sie nicht die alte Tapete entfernen, sondern die Wände zuschneiden. Genug, um die richtige Farbe aufzutragen, und fertig.

Glasfaser

Glastapete ist ein Wandrollenbezug aus Glasfaser, der mit einer speziellen Stärkezusammensetzung imprägniert ist. Es hat eine charakteristische Textur in Form von "Weihnachtsbäumen", "Diamanten" usw. Derzeit haben viele Hersteller das Sortiment erweitert und bieten nicht nur viele neue Muster, sondern auch Leinwände mit individuellen Designs - Firmensymbole, Logo.

Vliestapete

Flizelin - papierartiges Vliesmaterial aus einer Mischung verschiedener chemischer (z. B. Polyester) und natürlicher (Cellulose-) Fasern.

Vliestapeten sind:

  1. Bestehend ganz aus Vlies,
  2. Auf Vliesbasis mit dekorativer Vinylbeschichtung.

Das Relief auf den Leinwänden erfolgt durch Heißprägen.

General

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit . Beide Materialien haben eine poröse Struktur. Zellulose- oder Glasfasern lassen Wasserdampf durch und bilden auch keine Barriere gegen Kondensation. Somit "atmen" die Wände und sind nicht mit Feuchtigkeit bedeckt.
  • Feuerfest . Fiberglas ist ein nicht brennbares Material. Glasfasertapeten brennen nicht und können kein Feuer verbreiten. Bei direktem Brand raucht der Stoff nicht und stößt keine giftigen Substanzen aus. Nur minderwertige Imprägnierungen können brennen. Die Schlussfolgerung liegt auf der Hand: Sie sollten nicht an Materialien sparen. Das nicht gewebte Analogon ist auch feuerfest, mit Ausnahme von Vinyl-beschichteten Optionen.
  • Stärke . Beide Materialien sind bruchfest. Gut verstärkte Wände verhindern die Bildung von Rissen. Solche Tapeten eignen sich hervorragend zur Wohnungsrenovierung in einem Neubau. Nach dem Schrumpfen zu Hause muss die Reparatur nicht mehr durchgeführt werden.

Die Hauptunterschiede

  1. Die Anzahl der Flecken . Flizelin kann bis zu 10 Mal gestrichen werden. Glasfasern zeichnen sich durch ein schwaches Relief aus und jede neue Färbung glättet die Oberfläche der Tapete deutlich. Dies führt zu einer Abnahme der dekorativen Wirkung. In der Praxis sieht jede Tapete mit nicht mehr als 5 Flecken weniger präsentabel aus.
  2. Flexibilität Vliestapete nimmt leicht die Form einer Wand an. Aufgrund dieser Eigenschaft sind sie gut maskierte Oberflächendefekte, ohne Beschädigung und Attraktivitätsverlust der Leinwand. Glasgewebe-Analog toleriert Biegebelastungen nur schlecht. Das heißt, wenn diese Tapete auf eine Kurve oder eine defekte Wand geklebt wird, kann die Leinwand eventuell reißen und ihr attraktives Aussehen verlieren. Diese Tapete eignet sich am besten für gut ausgerichtete Oberflächen.
  3. Beständigkeit gegen aggressive Substanzen . Flizelin lässt sich leicht mit Säure, Lauge und anderen Substanzen verwöhnen. Dies schränkt den Anwendungsbereich auf saubere, trockene Wohnräume ein. Im Gegenteil, Glas ist chemisch neutral. Es reagiert nicht mit Säuren, Laugen, Fetten, Farben und Lacken und setzt keine Schadstoffe frei. Saugt nicht auf und hat keinen Eigengeruch.
  4. Beständig gegen mechanische Beschädigungen . Oberflächenmaterialien mit Vliesbasis und dekorativer Vinylbeschichtung sind extrem stoßunempfindlich. Die obere Vinylschicht kann auch mit einem Fingernagel beschädigt werden. Solche Materialien sollten nicht zur Dekoration von stark frequentierten Bereichen verwendet werden, z. B. öffentlichen Einrichtungen, Bildungs- oder Verwaltungseinrichtungen, Büros. Eine nicht gewebte Beschichtung ist ebenfalls kontraindiziert, wenn aktive Haustiere im Haus leben. Flizelin ohne Vinyl ist etwas fester, aber nicht vergleichbar mit der Glasgewebevariante - der stärksten unter den Walzenbeschichtungen.
  5. Gewicht Glasfasertapeten zeichnen sich durch ein beachtliches Gewicht aus, was ihre Verwendung erschwert. Zu der ursprünglichen Masse der Leinwand kommt die Masse des Klebers und der Farbe hinzu. Zusammen erzeugen sie eine schwere Last auf dem geklebten Flugzeug. Daher wird Glas selten auf geneigten Oberflächen, Decken oder losen Wänden verwendet. Ein häufiges Nachlackieren wird ebenfalls nicht empfohlen. Zu viele Farbschichten können die Leinwand verformen.
  6. Im Gegenteil, die Vliesversion ist recht leicht und lädt keine geklebten Flugzeuge.
  7. Umweltfreundlichkeit . Glasfasern sind für den Menschen ungefährlich. Nur während des Aufklebens Handschuhe, Atemschutzmaske und spezielle Arbeitskleidung verwenden, da kleine Glasfaserpartikel Hautreizungen verursachen können. Wenn die Tapete nur aus Vlies besteht, sind sie absolut sicher. Das Ausrüstungsmaterial auf Vliesbasis mit einer Vinylschicht darüber ist jedoch brennbar, luftdicht und allergen.
  8. Alle Eigenschaften gehen nicht nur bei der richtigen Farbauswahl verloren . Es sollte zum Färben verschiedener Tapeten zum Malen, d.h. strukturierte oder strukturierte Oberflächen, aber keinesfalls glatt - Faserplatten, Spanplatten, Ziegel, neue oder verputzte, verputzte Betonoberflächen usw.

Die Farbe beeinflusst auch, ob die Tapete abwaschbar ist oder nicht.

Wann ist welches Material besser

Es ist besser, das Material für die Wanddekoration anhand mehrerer Parameter auszuwählen:

  • Die Qualität der Wände . Flizelinovy ​​Finishing-Material kann schwerwiegende Mängel an den Wänden verbergen, und Fiberglas ist besser auf einer ebenen Fläche zu kleben.
  • Nutzungsbedingungen Flizelin ist besser in trockenen Räumen zu kleben - Wohnzimmer, Schlafzimmer. Bei erhöhter Luftfeuchtigkeit verschlechtert sich die Leinwand, kommt in Wellen, löst sich von der Wand. Glasfasern haben aufgrund ihrer Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und verschiedener mechanischer Beanspruchungen ein breiteres Anwendungsspektrum. Und weil sie im Flur, in der Küche und sogar im Bad aufgeklebt werden können.
  • Ästhetik . Die Glastapete ist der Vliestapete in der Breite des Sortiments deutlich unterlegen.
  • Platzieren Sie das Kleben . Glasgewebe ist schwer und dicht, daher wird es hauptsächlich an Wänden verwendet. Flizelin ist weicher und weniger dicht und kann auch auf problematischen, komplexen Oberflächen verwendet werden - Decken, Wände in verschiedenen Winkeln, Mühlen mit Bögen.

Die Wahl zwischen Flizelinovye oder Fiberglas hängt von den persönlichen ästhetischen Vorlieben sowie dem Verwendungsort und dem Verwendungszweck ab. Die Kenntnis aller Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien hilft dabei, die richtige Wahl zu treffen.

Empfohlen

Was ist besser, wenn Sie Rohre aus Polypropylen oder Metall-Kunststoff wählen?
2019
Wie sich ein Computer von einem Laptop unterscheidet - die Hauptunterschiede
2019
Welcher Stoff ist besser als ein Kühler oder Interlock: Merkmale und Unterschiede
2019