Was ist der Unterschied zwischen Clementinen und Mandarinen?

Heutzutage gibt es in Geschäften oft verschiedene Arten von Zitrusfrüchten. Hierbei handelt es sich nicht nur um Gewohnheitsfrüchte, sondern auch um Hybriden, die auf deren Basis hergestellt wurden, beispielsweise Tanzhelo oder Mineola. Clementinen sind nur eine dieser Sorten, die in ihren Verbrauchereigenschaften den Mandarinen in nichts nachstehen.

Clementinen und ihre Merkmale

Clementinen sind nicht nur eine Vielzahl von Mandarinen, obwohl sie im Aussehen ähnlich sind. Sie sind sehr oft verwirrt, und nach einigen Angaben gelangen ungefähr zwei Drittel der nach Russland importierten Clementinen als Mandarinen in das Vertriebsnetz. Der Verbraucher ist also mit dieser Frucht vertraut, wenn auch nicht unter ihrem Namen.

In der Tat ist Clementine eine Hybride aus zwei Zitrusfrüchten, Orange, Orange und Mandarine. Sein lateinischer Name ist Citrus Clementina . Es wird vermutet, dass diese Frucht zu Beginn des 20. Jahrhunderts von einem gewissen französischen Priester, Clement Rodier, gezüchtet wurde, nach dem er seinen Namen erhielt.

Derzeit gibt es drei Arten von Clementinen. Montreal, das seit Mitte Oktober aus Spanien und Algerien gebracht wird, enthält 10-12 Samen in einer Frucht. Diese Art ist ziemlich selten.

Eine häufigere Option - korsische Clementinen mit unterschiedlicher rötlicher Haut. Dies ist eine sehr duftende Sorte ohne Samen. Diese Früchte werden von November bis Februar später verkauft. Und sie müssen ein Markenzeichen der Region haben, in der sie angebaut wurden.

Die dritte Sorte sind die spanischen Clementinen . Sie zeichnen sich durch kleinere Früchte im Vergleich zu den oben beschriebenen Arten aus. Sie können 2 bis 10 Samen pro Frucht enthalten.

Mandarinen und ihre Eigenschaften

Im Gegensatz zu Clementinen, die im Mittelmeerraum gezüchtet wurden, wurden Mandarinen erstmals in Südchina angebaut. In Europa erschienen sie erst im 19. Jahrhundert. Bald wurden sie auch in den Mittelmeerländern angebaut - Spanien, Algerien, Marokko, Südfrankreich.

Mandarinen sind die Früchte eines immergrünen Baumes, der Citrus (oder auf Russisch Citrus) genannt wird und der Familie Rutov gehört. Reife Früchte haben einen Durchmesser von 4 bis 6 cm und sind in 10 bis 12 Läppchen unterteilt, die sich leicht voneinander trennen lassen. Sie sind süßer als Orangen, haben einen ausgeprägteren Orangenton und einen stärkeren Geschmack als andere Zitrusfrüchte.

Was haben sie gemeinsam?

Die Früchte der Clementine - klein und rund - ähneln der Mandarine. Sie haben auch eine ziemlich feste Haut, die reich an ätherischen Ölen ist. Es liegt gut auf dem Fruchtfleisch auf, ist aber im Allgemeinen leicht zu reinigen.

Äußerliche Ähnlichkeit ist nicht das einzige gemeinsame Merkmal dieser Zitrusfrüchte. Sie haben eine ähnliche chemische Zusammensetzung und können kalorienarm sein.

Beide Sorten von Zitrusfrüchten sind gut für die Gesundheit . Ihr Fruchtfleisch enthält viel Vitamin C sowie wertvolle Mineralien und organische Säuren. Sowohl Clementinen als auch Mandarinen gelten als hervorragende diätetische Früchte. Sie regulieren den Appetit, normalisieren Stoffwechselprozesse, stärken die natürliche Immunität. Das Essen ihrer Früchte und des frisch gepressten Safts hilft, die Verdauung zu verbessern. In der Winterkältesaison sind sie nützlich, weil sie die flüchtige Produktion von Naturstoffen mit antimikrobieller Wirkung enthalten.

Beide Arten von Zitrusfrüchten werden sowohl frisch als auch als Teil verschiedener Gerichte verwendet. Zum Beispiel werden Obstsalate, verschiedene Desserts und Gelees daraus hergestellt, Smoothies werden aus dem Fruchtfleisch hergestellt. Diese Früchte können Fleisch- oder Geflügelgerichten aromatische Noten verleihen. Beide Sorten sind aufgrund ihres starken Aromas und ihrer einzigartigen chemischen Zusammensetzung in der Parfüm- und Haushaltskosmetik weit verbreitet. Auch die Haut von Mandarinen und Clementinen wird in der Schulmedizin verwendet. Daraus machen Alkohol Tinktur, die genommen wird, um den Appetit zu verbessern und die Verdauung zu normalisieren. Diese Früchte sind auch nützlich bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen, insbesondere bei Bronchitis.

Sowohl Clementinen als auch Mandarinen sollten bei Menschen mit chronischen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (hauptsächlich Magengeschwür oder Gastritis) mit Vorsicht angewendet werden, da die darin enthaltenen Substanzen, insbesondere Fruchtsäuren, die Situation erheblich verschlechtern können. Bei allergischen Reaktionen auf Zitrusfrüchte ist es besser, Mandarinen und Clementinen nicht zu riskieren.

Was ist der Unterschied zwischen Clementinen und Mandarinen?

Obwohl die Früchte im Aussehen sehr ähnlich aussehen, kann der aufmerksame Käufer diese Zitrusfrüchte leicht voneinander unterscheiden. So sind Mandarinen nicht ganz rund, aber als ob leicht abgeflachte Form. An der Stelle, an der sich eine Blume befand, bildet sich eine Tasse. Clementinen haben eine rundere Form, aus dieser Sicht sind sie näher an Orangen.

Es gibt Unterschiede in der Struktur der Haut . Bei Mandarinen wirkt es weicher und bröckeliger, die Poren sind auffälliger, es fällt oft auf, dass es ein wenig hinter den Früchten zurückbleibt, während es bei Clementinen fest sitzt. Die Farbe der Haut hängt natürlich von der Sorte und dem Reifegrad ab. Aber Clementinen sind normalerweise heller und die korsische Sorte hat eine rötliche Rinde.

Das Vorhandensein von Samen kann nicht extern bestimmt werden, aber es gibt hier einen Unterschied. In Mandarinen-Gehörknöchelchen ist fast immer, in der korsischen Sorte von Clementinen fehlen sie.

Sie können den Unterschied zwischen diesen Früchten sogar fühlen, indem Sie sie einfach in Ihre Hand nehmen. Clementinen wirken dichter und Mandarinen weicher. Sie haben jedoch den gleichen Vorteil, da sie beim Kochen auf ähnliche Weise verwendet werden. Bei der Auswahl spielen Geschmackspräferenzen also eine Rolle. So haben Clementinen ein stärkeres Aroma und einen süßlichen Geschmack, viele Käufer haben nicht genug Säure in ihnen.

Empfohlen

Was unterscheidet Lungenentzündung von Tuberkulose: Merkmale von Krankheiten
2019
Router und Modem: Was ist das und was ist der Unterschied
2019
Was ist besser und wirksamer Hexicon oder Depantol?
2019