Was ist der Unterschied zwischen dem Haarschnitt-Kaskadendebüt?

Bevor wir zu den Hauptmerkmalen der einzelnen Optionen übergehen, wollen wir herausfinden, was der Begriff Haarschnitt selbst bedeutet.

Haircut ist die Modellierung einer zukünftigen Frisur mit Hilfe von speziell für diesen Zweck entwickelten Werkzeugen (Scheren, Geräte zum Filetieren, Haarbürsten, elektrische Maschinen und andere wichtige Geräte). Die Längenänderung in bestimmten Teilen des Kopfes oder um den Umfang.

Von der Qualität der Leistung und des Stils hängt das Erscheinungsbild Ihres gesamten Images und die Haltbarkeit ab. Dass das Schneiden der Haare notwendig sein wird, weiß jeder. Es ist dafür notwendig, dass das Haar gesund und ohne Spliss wäre. Aber wenn der Meister sein Geschäft gut kennt, müssen Sie nicht häufig „trimmen“.

Cascade

Aus den Strängen, die sich oben am Kopf befinden, entsteht mit zunehmender Länge ein fließender Übergang nach unten. Von der Seite wird es einer "Leiter" ähneln. Auch das Erscheinungsbild ist bei verschiedenen Arten von Verarbeitungscurls unterschiedlich. Der Haarschnitt kann unscharf oder im Gegenteil scharf und scharf sein. Wenn Sie lange Haare haben und die Länge nicht verkürzen möchten, ist diese Wahl ideal. Neben langen Haaren sehen auch mittlere und kurze Haarschnitte angemessen aus.

Haarschnitt-Kaskade

Es ist sehr einfach, einen Haarschnitt zu pflegen - waschen Sie einfach Ihr Haar und legen Sie einen Haartrockner mit einer Rundbürste auf. Mousse hinzufügen und einen "Hooligan" -Effekt erzielen? Ja Lockenwickler, Stylingprodukte - versuchen und überraschen.

Eine Pinzette hilft bei der Erstellung eines Bildes erheblich - drehen Sie die Enden der Fäden nach innen, wenn Sie ein eindrucksvolles Kinn oder einen breiten Kiefer verbergen möchten, oder nach außen, wenn das Gesicht schmal ist. Das Trennen kann ein beliebiges - direktes, zickzackförmiges oder schräges - Experiment sein. Auch mit Pony kann und soll es funktionieren. Profil, auf die Seite legen, eine gerade Linie ziehen. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab.

Cascade

Plus-Haarschnitte:

  1. Pflegeleicht.
  2. Viele Styling-Optionen.
  3. Bei dünnem Haar entsteht Volumen.
  4. Geeignet für jede Haargröße.
  5. Natürliches Aussehen.

Nachteile:

  • Nicht für zu schweres Haar geeignet.
  • Es wird nicht empfohlen, zu lockiges Haar zu behandeln.
  • Wenn das Haar zu spröde ist, muss ein Haarwiederherstellungskurs absolviert werden.

Debüt

Ein solcher Haarschnitt wird im Volksmund als Transformator bezeichnet . Aufgrund seiner Struktur sehen Sie bei jeder Verlegemethode immer anders aus. Die Technik der Ausführung hebt jeden Strang hervor und bewegt sich reibungslos von einem zum anderen. Dies ist eine vielschichtige Frisur. Profiliertes Haar fällt glatt "Hufeisen", rasierte Leiter. Meistens ist der Nacken hinter dem Rücken geschlossen und gleichmäßig über den gesamten Kopf verteilt, wodurch Volumen entsteht.

Der Name "Debüt" selbst wird in der Regel nur von den Stylisten und Friseuren selbst verwendet. Nicht viele Frauen kennen ihn. Aber wenn es um die Beschreibung geht, versteht der Meister sofort, was gesagt wird.

Debüt zieht visuell das Gesicht und ist nicht geeignet für diejenigen, die schmale Wangenknochen haben. In anderen Fällen ist es für jeden Haartyp absolut geeignet, unabhängig von der Dichte und Struktur des Haares.

Pony kann jeder sein, kann ganz fehlen. Alles kommt vom Wunsch des Klienten, seiner Art von Person und den Hinweisen des Meisters.

Mit der Hilfe von Haaren können Sie jedes Bild erstellen - romantisch, geschäftlich, mutig. Es hängt alles von Ihren Fähigkeiten und Wünschen ab. Mit Mousse oder Gel können Sie mit diesem Schnitt ein „nasses“ Styling herstellen, das nur fünfzehn Minuten dauert.

Lichtwellen mit einer Zange sind auch eine der schnellsten Stylingmethoden. Haarnadeln, Stirnbänder, Haarspangen - dies sind Ihre Assistenten, um ein bestimmtes Bild zu erstellen.

Vorteile:

  1. Glättet und harmonisiert die Gesichtszüge.
  2. Das Haar verliert nicht an Volumen und Flauschigkeit.
  3. Für jedes Alter.

Nachteile:

  • Wenn Sie sich nicht auf Augen und Lippen konzentrieren möchten, lehnen Sie einen solchen Haarschnitt ab.

Unterschiede Haarschnitte

Die Kaskade hat einen schärferen Übergang, entweder mit der Wirkung von „zerrissenem“ Haar oder mit einer klareren Linie. Bildzange spezielle Reliefkontur. Eine Gesichtskante in Form eines Bogens. Es wird auf unterschiedlich langes Haar aufgetragen - bis zu den Schultern und darunter. Zu kurzes Haar passt nicht.

Cascade beginnt meistens am Kinn. Der zweite Haarschnitt geht auch über den ganzen Kopf, von oben und ist im täglichen Styling viel praktischer, wenn Sie nicht immer Zeit zum Styling haben.

Fazit

Beide Frisuren sehen unglaublich schön aus. Geben Sie dem Haar Leichtigkeit. Und geben Sie die Möglichkeit, sich auszudrücken, Fehler zu verbergen und Gesichtszüge hervorzuheben.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihr Image zu diversifizieren oder es vollständig zu ändern, aber nicht wissen wie, achten Sie auf diese Abschläge und vergessen Sie nicht, wie Sie sich um Ihr Image kümmern müssen. Schließlich sieht selbst der einfachste Haarschnitt nicht gut gepflegt und abstoßend aus, wenn Sie vergessen, die Struktur des Haares zu pflegen und zu stärken. Sei schön und ändere dich nur zum Besseren.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Oliven und Oliven
2019
Welches Mittel ist besser als "Amoxicillin" oder "Biseptol"?
2019
Was ist besser und wirksamer für Haargel oder Wachs?
2019