Was ist der Unterschied zwischen den Fold Katzen Briten und Schotten?

In den Regalen der Zoohandlungen finden sich unglaublich viele unterschiedliche Vertreter der Katzenfamilie, was manchmal zu spontanen Einkäufen und vorschnellen Entscheidungen führt. Es sollte jedoch beachtet werden, dass jede Rasse einzigartig ist, ganz zu schweigen von der Individualität jeder Katze, der Einzigartigkeit und Unvorhersehbarkeit ihrer Natur.

Wenn nun allen Informationen über die Herkunft, die Besonderheiten des Verhaltens und das Erscheinungsbild zur Verfügung stehen, ist es einfacher geworden, ein Haustier nach Ihrem Geschmack auszuwählen. Aber trotz dieses Bewusstseins werden häufig Fehler gefunden, wenn zwei verschiedene Rassen zu einer Rasse kombiniert werden. Die sogenannte British Fold ist nichts anderes als eine Täuschung über die Beziehung zwischen zwei völlig verschiedenen Rassen: der Britisch Kurzhaar und der Scottish Fold-Katze.

Britisch Kurzhaar: Funktionen und Vorteile

Diese Rasse gilt als eine der ältesten, gleichzeitig aber auch bei Hauskatzen am beliebtesten. Die Aristokratie, Raffinesse und Schlichtheit der Briten wurden von vielen geliebt und machten sie schnell zum Liebling der Züchter und Liebhaber ungewöhnlicher Tiere.

Britisch Kurzhaarkatzen sind massive und straff gebaute Katzen, deren Größe zwischen mittel und groß variiert. Gewicht können sie 7 kg erreichen.

Besonderheiten der Rasse:

  • Kräftiger, gedrungener Körper mit breitem Rücken und entwickelter Brust.
  • Kurze Beine, runde Pfoten.
  • Dicker runder Schwanz von geringer Länge.
  • Massiver weiter Hals.
  • Großer Kopf mit weit auseinanderliegenden Ohren.
  • Runde Augen und eine kleine Nase.

Somit ist jeder Vertreter dieser Art von Katze durch Massivität und große Größe gekennzeichnet .

Der Name „Kurzhaar“ sagt schon alles: Die Briten sind berühmt für ihr weiches und weiches Fell. Das Fell ist fest und dicht. Ihre Wolle erfordert jedoch einen besonderen Ansatz, sorgfältige, besondere Pflege, die eine ausgewogene Ernährung, Massage und Kämmen umfasst.

„British Blue“ ist keine eigenständige Rasse, sondern eine britische Katzenart mit blauer Fellfarbe. Heute ist er bei Züchtern am beliebtesten. Es gibt jedoch sehr viele Farben: von Lila über Schokolade bis hin zu Schwarz. Gestreifte und fleckige Briten haben auch ihre Fans.

Das Wesen der Tiere entspricht dem Aussehen: Sie sind ruhig und umsichtig, sie haben ein ausgeprägtes Selbstwertgefühl. Briten können als ideale Option für Workaholics, Geschäftsleute sowie für Menschen angesehen werden, die häufig zu Hause abwesend sind, da die Natur ihnen Sauberkeit, Hingabe und Unabhängigkeit verliehen hat.

Britische Katzen ertragen leicht lange Einsamkeit, werden aber immer glücklich sein, Gastgeber zu sein. Unauffällig, aber mit ihrer charakteristischen Gutmütigkeit werden sie ihre Liebe und Fürsorge zeigen. Die Katze wird sich jedoch nicht an den Händen festhalten und es vorziehen, in der Nähe der Person zu sitzen oder zu schlafen. Ein weiterer Vorteil dieser Rasse ist friedliebend, Aggressivität ist für sie äußerst ungewöhnlich.

Trotz ihres massiven Körpers sind die Briten geschickte, flinke Tiere und ausgezeichnete Mausefallen.

Scottish Fold: eine Beschreibung des Aussehens und Charakters

Die Scottish Fold Katze ist ein besonderes Tier, ein echter Fund für den Züchter, da sie unprätentiös und fröhlich ist. Schotten werden auch oft als Scottish Folds bezeichnet . In Schottland wird diese Art jedoch nicht als eigenständige Rasse anerkannt, da die gefalteten Ohren, die diese Katzen von ihren Verwandten unterscheiden, eine genetische Mutation darstellen. Bei richtiger Pflege ist diese Funktion jedoch für das Tier und den Besitzer kein Grund zur Beeinträchtigung.

Merkmale des Aussehens:

  • Der gedrungene Torso ist mittelgroß.
  • Kurze, kräftige Glieder, runde, weiche Pfoten.
  • Der Schwanz ist nicht lang, proportional zum ganzen Körper.
  • Runder Kopf der richtigen Form, abgerundete Wangen und Kinn.
  • Große Augen und eine breite Nase.
Getrennte Worte verdienen die Ohren - die Karte dieser Rasse . Bei der Auswahl sollten Sie die Ohren sorgfältig untersuchen, sie sind der Hauptqualitätsindikator. Ohren sind proportional zum Kopf, verletzen nicht den Gesamteindruck der Rundheit, ein großer Abstand zwischen ihnen ist für eine erwachsene Katze obligatorisch.

Felllänge - von mittel bis lang. Weich, seidig, mit ausgeprägten "Hosen" an den Hüften.

Die Farbe variiert von kräftigem Uniformschwarz über Flieder bis hin zu Blau, es gibt Schildkröten und ähnliche Farben. Ein leuchtendes Kreuzungszeichen ist eine Schokoladen-, Lavendel- oder Punktfarbe.

Scottish Folds sind perfekt an neue Bedingungen angepasst, sei es eine neue Familie, ein Umzug oder die Teilnahme an Ausstellungen. Sie sind intelligent, intelligent und ruhig, koexistieren leicht mit einer Vielzahl von Haustieren, vertragen sich mit Kindern. Ein gemeinsames Merkmal des schottischen Charakters ist Sturheit. Sie zeichnen sich auch durch Leichtigkeit und Geselligkeit aus, sie lieben Aufmerksamkeit, erfordern aber respektvolle Einstellung.

Vergleichende Merkmale der Briten und Schotten

Ähnlichkeiten

Diese Rassen sind sehr ähnlich, nicht umsonst kombinieren unerfahrene Züchter sie zu einer Rasse.

Erstens haben Katzen beider Rassen eine ähnliche Struktur : ein runder massiver Kopf mit einer breiten Nase und großen Augen, der fest auf einen starken Körper gepflanzt ist; dicke, weiche, dichte Wolle aufgrund der Ähnlichkeit der Unterwolle mit Plüsch; kurze, kräftige Glieder und abgerundete Pfoten.

Zweitens die Ruhe und Ausgewogenheit der Vertreter dieser Rassen. Sie zeichnen sich durch Intelligenz, Einfallsreichtum und Intelligenz aus. Sie verstehen sich gut mit Kindern und anderen Tieren im Haus, sie lieben aktive Spiele.

Unterschiede

Diese Rassen weisen viel mehr Unterschiede auf, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Zum Äußeren kann man den Unterschied in der Länge des Haarkleides zurückführen: Beim Briten ist es meistens kürzer.

Apropos Charakter, es ist notwendig, eine scharfe Linie zwischen ihnen zu ziehen, da einige Aspekte des Verhaltens dieser Katzen sie unter sich extrem unterschiedlich machen:

  1. Beziehung mit dem Eigentümer . Die Briten sind unabhängiger und unprätentiöser als die Schotten. So ertragen die ersten ruhig eine lange Trennung vom Eigentümer, sie können sich immer unterhalten, sie müssen nur mal alleine sein. Während letztere wirklich mit dem Besitzer kommunizieren müssen, um Hände bitten, Zuneigung lieben und Aufmerksamkeit auf seine Person benötigen. Sie werden lange Zeit nicht in der Lage sein, sich vom Ernährer zu trennen, manchmal muss man ein anderes Haustier gründen, damit das Haustier nicht verfehlt.
  2. Beziehung zu Kindern . Wie oben erwähnt, lieben die Briten die Einsamkeit, so dass die Besessenheit des Kindes für sie unangenehm ist. In diesem Fall läuft die Katze und versteckt sich. Familien mit Kindern sollten sich auf jeden Fall für die schottische Herde entscheiden, da das Kind aufgrund seiner fröhlichen Art und Aktivität den ganzen Tag mit dem Haustier spielen kann und dies nicht beeinträchtigt.
  3. Höhenangst . Die Schotten haben eine spezielle Struktur des Vestibularapparates, wodurch sie niemals auf Möbel, Schränke oder Kronleuchter klettern. Aber die Briten klettern oft höher, um die Situation im Haus besser beobachten zu können.
  4. Gesundheit Die Briten zeichneten sich seit jeher durch gute Gesundheit und Immunität gegen verschiedene Krankheiten aus. Aber die Schotten können leider nicht damit angeben: Sie müssen den Gesundheitszustand des Haustiers sorgfältig überwachen, um regelmäßige Hygienemaßnahmen durchführen zu können. Ohren erfordern besondere Pflege, ihre ungewöhnliche Struktur kann zu häufigen Krankheiten und sogar zu Taubheit führen.
  5. Lustige Gewohnheiten und Gewohnheiten . Die Merkwürdigkeiten im Verhalten der Schotten haben Tierliebhaber lange überrascht und amüsiert. Scottish Folds können oft in ungewöhnlichen und lustigen Posen einfrieren, zum Beispiel mitten in einem Raum stehen. Für sie ist dies eine Art Aufladung, so dass sie die Wirbel kneten können. Für die Briten ist lächerliches Verhalten nicht typisch.

Empfohlen

Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Skoda Kodiaq oder Volkswagen Tiguan: Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Der Unterschied zwischen Nationalstolz und Nationalismus
2019