Was ist der Unterschied zwischen den Medikamenten "Amoxiclav" und "Amoxiclav Kviktab"

Antibiotika werden zur Behandlung von bakteriellen Erkrankungen eingesetzt. Die am häufigsten verwendeten Medikamente basieren auf Penicillin. Dazu gehören Amoxiclav und Amoxiclav Quiktab. Um zu verstehen, welches dieser Arzneimittel in der Therapie am besten eingesetzt wird, muss die Beschreibung der einzelnen Arzneimittel berücksichtigt werden.

Amoxiclav

Dies ist ein halbsynthetisches Antibiotikum. Erhältlich in Form von Tabletten mit einer Schale und Pulver zur Suspension. Enthält zwei Wirkstoffe: Clavulansäure und Amoxicillin . Zum Verkauf steht das Medikament in verschiedenen Dosierungen. Die Beschreibung finden Sie in der folgenden Tabelle.

Clavulansäure, mgAmoxicillin mgCharakteristisch
Beschreibung von Tabletten mit unterschiedlichen Wirkstoffkonzentrationen125250weiß, achteckig, länglich, bikonvex, graviert mit "250/125" und "AMS"
125500weiß, bikonvex, oval
125875weiß, länglich, bikonvex mit Kerbe "875/125", "AMS"

Ein Antibiotikum wirkt gegen ein großes Spektrum von Bakterien. Es hilft aufgrund der Fähigkeit der Wirkstoffe, die Struktur des Erregers zu zerstören und dessen Tod zu verursachen.

Geeignete Medikamente zur Behandlung solcher Erkrankungen:

  • Bakterielle Bronchitis, Lungenentzündung.
  • Cholangitis, infektiöse Cholezystitis.
  • Bakterielle Läsion des Harn- und Genitaltrakts.
  • Chronische und akute Sinusitis, Mittelohrentzündung, Rachenabszess.
  • Infektion von Bindegewebe und Knochengewebe.

Verwenden Sie Amoxiclav nicht in solchen Fällen:

  1. Lymphatische Leukämie
  2. Cholestatischer Ikterus.
  3. Überempfindlichkeit gegen die Komponenten.
  4. Alter jünger als 12 Jahre.
  5. Infektiöse Mononukleose.

Mit Vorsicht wird dieses Medikament bei Vorliegen solcher Zustände verschrieben:

  • Schwangerschaft
  • Leberversagen.
  • Die Verwendung von Antikoagulanzien.
  • Stillzeit.
  • Schwere Nierenfunktionsstörung.

Aus Nebenwirkungen sind möglich wie:

  • Dysbakteriose.
  • Gastritis.
  • Stomatitis
  • Allergie.
  • Hepatitis.
  • Vaskulitis
  • Schlaflosigkeit
  • Aseptische Meningitis.
  • Candidiasis.
  • Interstitielle Nephritis.

Tabletten mit Wasser abwaschen. Die Dosierung hängt von der Schwere der Erkrankung ab. Bei leichten bis mittelschweren Infektionen dreimal täglich 250 + 125 mg Wirkstoffe einnehmen. Bei schweren Erkrankungen werden dreimal täglich 500 + 125 mg Wirkstoffe oder zweimal täglich 875 + 125 mg angewendet. Die Therapie kann 5 bis 14 Tage dauern.

In Apotheken des Landes kostet das Medikament ab 250 Rubel .

Amoxiclav Quiktab

Dies ist ein synthetisches Penicillin- Antibiotikum. Es wird in Form von dispergierbaren Tabletten hergestellt. Kombinationspräparat: Enthält Clavulansäure und Amoxicillin. Erhältlich in verschiedenen Wirkstoffkonzentrationen. Die Eigenschaften des Werkzeugs sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Clavulansäure, mgAmoxicillin mgCharakteristisch
Beschreibung von Tabletten mit unterschiedlichen Wirkstoffkonzentrationen31.3125gelb mit braunen Spritzer, abgerundet, graviert mit "SN57"
62, 5250
125500gelb mit braunen Imprägnierungen, achteckig, länglich, haben ein fruchtiges Aroma
125875

Das Tool hat eine Vielzahl von Effekten. Beseitigt Bakterien aufgrund der Zerstörung ihrer Struktur.

Es hilft der Droge bei solchen Infektionskrankheiten:

  • Cholezystitis.
  • Cholangitis
  • Osteomyelitis.
  • Pyelonephritis.
  • Bronchitis.
  • Sinusitis.
  • Otitis media
  • Mandelentzündung.

Wenden Sie das Werkzeug auch in der gynäkologischen Praxis an. Verwenden Sie das Medikament nicht in solchen Fällen:

  • Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung.
  • Cholestatischer Ikterus.
  • Alter jünger als 12 Jahre.

Vorsicht ist in solchen Situationen geboten:

  1. Stillen
  2. Beeinträchtigte Nierenfunktion.
  3. Pseudomembranöse Kolitis.
  4. Leberversagen.
Die Tabletten werden in Wasser gelöst und getrunken. Die Dosierung wird individuell angepasst. Bei einer leichten und mittelschweren Infektion zweimal täglich 500 + 125 mg Wirkstoffe trinken. Bei schweren Erkrankungen werden 875 + 125 mg Wirkstoffe zweimal täglich oder 500 + 125 mg dreimal täglich angewendet.

Während der Therapie sind solche Nebenwirkungen wahrscheinlich:

  • Leukopenie
  • Cholestatischer Ikterus.
  • Dysbakteriose.
  • Schwindel.
  • Hepatitis.
  • Hämolytische anämie
  • Allergie.
  • Die Entwicklung der Superinfektion.
  • Kopfschmerzen.
  • Interstitielle Nephritis.
  • Pseudomembranöse Kolitis.

Die Verpackung des Arzneimittels kostet ab 350 Rubel .

Allgemeine Momente

Gemeinsame Merkmale der beiden Medikamente:

  • Sie gehören derselben pharmakologischen Gruppe an.
  • Enthalten die gleichen Wirkstoffe.
  • Erhältlich in Tablettenform.
  • Sie haben identische Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen.
  • Wirksam bei der Behandlung von Infektionskrankheiten.
  • Sind in der gleichen Preiskategorie.

Unterschiede

Die Unterscheidungsmerkmale der beiden Medikamente sind nachfolgend aufgeführt:

  1. Amoxiclav hat eine Filmhülle, Kviktab wird in Form von dispergierbaren Tabletten hergestellt.
  2. Amoxiclav Quiktab hat ein fruchtiges Aroma.
  3. Amoxiclav Quiktab ist in einer Vielzahl von Dosen erhältlich.
  4. Andere Art zu benutzen.
  5. Amoxiclav Quiktab ist teurer.

Was und wen besser kaufen?

Beide Medikamente sind wirksam bei der Behandlung von Pathologien bakteriellen Ursprungs. Kindern sollte Amoxiclav Quiktab gegeben werden. Es hat ein angenehmes fruchtiges Aroma. Personen mit Nieren- und Leberfunktionsstörungen sind bei der Auswahl dieses Arzneimittels ebenfalls besser beraten: Es wird in niedrigeren Dosierungen angeboten. In Bezug auf die Kosten ist es billiger, mit Amoxiclav zu behandeln.

Empfohlen

Urdoksa oder Ursosan: ein Vergleich von Drogen und was ist besser zu nehmen?
2019
Wie unterscheidet sich Soda von Lebensmittelqualität?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Flemoxin oder Supraks und was ist besser?
2019