Was ist der Unterschied zwischen den Mineralwässern Yessentuki 17 und 4?

Essentuki ist heute ein sehr berühmtes Mineralwasser, das für seine heilenden Eigenschaften bekannt ist. Jetzt hat sie den Status einer amtlichen Medizin. Die Ärzte nutzen das Mineralwasser in großem Umfang und erzielen positive Ergebnisse. Sie senden sie auch an verschiedene Kurorte, von denen der wichtigste Essentuki in der Region Stawropol ist.

Dieses Resort hat seine eigenen Brunnen, die ihre persönliche Nummer haben und die einzigen im ganzen Land.

In diesem Artikel werden wir uns das siebzehnte und vierte Essentuki im Detail ansehen.

Essentuki 17 behandelt bei richtiger Anwendung viele Krankheiten . Dieses Mineralwasser wird aus einer Tiefe von 1, 5 km gewonnen . Aus alkalischer Salzquelle mit der gleichen Anzahl.

Essentuki sollte auf ärztliche Verschreibung für einen bestimmten Kurs eingenommen werden. Es wird nicht empfohlen, Mineralwasser ohne jegliches System von sich aus zu verwenden.

Dies ist auf seine hohe biologische Aktivität und Zusammensetzung zurückzuführen . Aufgrund der großen Beliebtheit von Essentuki tauchten leider immer mehr Kopien auf, die nicht die einzigartigen Eigenschaften des ursprünglichen Wassers besaßen.

Essentuki 4 bezieht sich auch auf das Tafelwasser, seine Mineralisierung ist ziemlich hoch, die Indikatoren erreichen 10 Gramm pro Liter. Das Spektrum der mit Yessentuki 4 zu behandelnden Krankheiten ist ebenfalls groß, angefangen bei chronischer Gastritis, Pankreatitis und anderen Erkrankungen der inneren Organe.

Die Reserven dieses Wassers werden aus einer Tiefe von 90 Metern abgebaut. Dieses Wasser hat keine Analoga einer Ablagerung. Der Kaloriengehalt von Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten ist Null.

Um alle medizinischen Eigenschaften von Essentuki 17 und 4 zu erhalten, werden sie an derselben Stelle gegossen, an der sich die Quelle befindet. Vermeiden Sie den Kontakt mit der äußeren Umgebung.

Was ist zwischen Yessentuki 17 und 4 gemeinsam?

  • Essentuki siebzehn und vier beziehen sich auf kohlensäurehaltige Mineralwässer mit Chlorid-Kohlenwasserstoff-Natrium-Zusammensetzung . Sie werden zum Baden zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt. Beim Trinken richtet sich die Behandlung auf die Funktionen der Verdauungsorgane, der Leber, des Magens, der Nieren und des Schilddrüsensystems.
  • Über die Art des Wassers ist bei akuten Erkrankungen mit deutlichen Beeinträchtigungen der motorischen Funktion und bei Polypen kontraindiziert.
  • Ihr Ursprung liegt nur in der Stadt Essentuki und nur in Glasflaschen. Alle anderen Mineralwässer von einem anderen Herkunftsort sind Fälschungen.
  • Essentuki sollte vor den Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Essentuki siebzehn und vier sind in zwei Typen unterteilt: kalt und thermisch.
  • Und beide Arten werden vorbeugend und in der Medizin eingesetzt.

Die Unterschiede zwischen Essentuki siebzehn und vier

  1. Der erste und wichtigste Unterschied besteht darin, dass Yessentuki 17 einen hohen Mineralgehalt von bis zu 13 Gramm pro Liter aufweist. Und in Yessentuki 4 überschreitet die Mineralisierung 10 Gramm nicht. Daher kann Essentuki 4 ohne ärztliche Verschreibung eingenommen werden, und es ist kontraindiziert, dass Yessentuki 17 unsystematisch angewendet wird.
  2. Der zweite Unterschied ist die Indikation zur Verwendung. 17 Essentuki wird bei Erkrankungen mit verminderter Motilität des Gastrointestinaltrakts und des endokrinen Systems angewendet, und Yessentuki 4 dagegen mit erhöhter motorischer Funktion des Gastrointestinaltrakts und des endokrinen Systems.
  3. Auch die Zusammensetzung des Mineralwassers ist unterschiedlich. Sie unterscheiden sich in der Anzahl der Kationen, Anionen und Verunreinigungen in Milligramm pro Liter.
  4. Essentuki 17 gelten als medizinisches Mineralwasser und Essentuki 4 als medizinisches Mineralwasser.
  5. Auch sie zeichnen sich durch ein anderes Trinkwassersystem aus.
  6. Im Resort Yessentuki haben die Nummern 17 und 4 eine unterschiedliche Anzahl produzierender Brunnen und eine unterschiedliche Tiefe. Essentuki 17 ist in einer Tiefe von eineinhalb Kilometern viel tiefer und Essentuki 4 in einer Tiefe von neunzig Metern.

Wichtig: Verwenden Sie nur die Menge Wasser, die Ihnen der Arzt verschrieben hat und die Sie nicht mit diesem Mineralwasser stillen sollten, denn es gibt einfaches Trinkwasser.

Fassen wir die beiden Mineralwässer Yessentuki 17 und 4 zusammen. Beide werden zu prophylaktischen und therapeutischen Zwecken in verschiedenen Kurorten eingesetzt. Am wichtigsten ist jedoch Essentuki, das auch der einzige Herkunftsort ist.

Dieses Getränk ist seit langem bekannt und erfreut sich großer Beliebtheit. Also Vorsicht vor Fälschungen.

Kaufen Sie nur in einer Glasflasche und schauen Sie sich den Herkunftsort an. Gebrauch entsprechend der Verordnung des Doktors und entsprechend dem System, das er für Sie herstellt. Sie sollten dieses Mineralwasser nicht bei akuten Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und des endokrinen Systems verwenden.

Sie können Esentuki in Apotheken und Geschäften in Ihrer Stadt kaufen, aber es ist besser, Apothekenartikeln den Vorzug zu geben.

Wir wünschen Ihnen eine gute Gesundheit, eine richtige und wirksame Behandlung Ihrer Beschwerden. Befolgen Sie alle Empfehlungen und seien Sie gesund.

Empfohlen

Toyota Land Cruiser Prado oder Toyota Highlander: Ein Vergleich und was ist besser?
2019
Was ist besser als Drastop oder Alflutop: ein Vergleich der Mittel und was ist besser?
2019
Arifon Retard und Indapamide: Vergleich von Mitteln und was ist besser
2019