Was ist der Unterschied zwischen der Fähre und dem Schiff?

Unter den Namen verschiedener Mittel, die in den Ozeanen, Meeren, Flüssen und Seen schwimmen, werden häufig die Wörter „Fähre“ und „Schiff“ erwähnt. Beide gehören zur Kategorie der Schiffe, unterscheiden sich jedoch in ihrer Bestimmung.

Warum brauchen wir Fähren?

Die Fähre heißt das Schiff, das zwischen den beiden Ufern des Stausees (Meer, See, Fluss, Meerenge) verkehrt. Es wird verwendet, um Menschen, Fahrzeuge, Tiere zu transportieren. Einige Fähren haben einen eigenen Motor und bewegen sich frei um den Teich. Andere bewegen sich zwischen zwei Bänken entlang einer Kette oder eines Kabels zwischen ihnen. Die kleinsten sind diejenigen, die menschliche Kraft einsetzen. Solche Fähren sind auf kleinen Flüssen und Seen üblich. Für die Benutzung wird in der Regel auch die Gebühr erhoben, auch über die Art der Verkaufsautomaten.

Mehrere gewöhnliche Boote können eine Elementarfähre bilden. Sie werden zusammengefügt und auf der Oberseite wird eine Plattform installiert, auf der Personen und Fahrzeuge transportiert werden können. Fähren können auch als Flöße, Pontons, verbundene Fässer usw. dienen. Fähren, die Fahrzeuge befördern, können mit Verbrennungsmotoren ausgestattet sein, die den Propeller drehen, der die Fähre antreibt.

Es gibt Fähren mit einem Elektromotor, deren Stromversorgung über ein über die Wasseroberfläche gespanntes elektrisches Kabel erfolgt, das sich bei der Fahrt der Fähre faltet oder entfaltet. Es gibt eine seltene Art von Flussfähre, die sich wie ein Pendel an einem in der Mitte des Flusses verankerten Seil von Ufer zu Ufer bewegt. Fähren, die für den Transport von Fahrzeugen über kurze Entfernungen bestimmt sind, haben ein breites Deck und Rampen, auf denen Autos ein- und aussteigen können. Über Deck wird ein Überbau aufgebaut, von dem aus das Schiff gesteuert, be- und entladen wird. Diese Fähre hat ein unverwechselbares Aussehen.

Seefähren sind in der Regel große Schiffe, die in eine Richtung fahren und mehrere Stunden dauern können. Sie können mehrstufige Autodecks haben, auf denen Autos verschiedener Klassen während des Übergangs platziert werden. Sie sind fest mit dem Pitching Case verbunden. Weit verbreitet sind Fähren, die speziell für den Transport von Eisenbahnwaggons ausgelegt sind. Die Fahrt dorthin erfolgt über eine spezielle Brücke, die mit der Fähre und der Rampe des Schiffes verbunden ist.

Einige Fähren sind mit Lastenaufzügen und elektrischen Lokomotiven sowie Eisenbahnpfeilen ausgestattet, um Autos zu bewegen. Fähren können Passagiere, Straßen-, Schienen- und Frachtschiffe sein. Der Fährtransport wird in der Regel von großen spezialisierten Reedereien organisiert.

Was ist ein Schiff?

Ein Schiff wurde früher ein großes Seeschiff genannt . Normalerweise war es ein Schiff mit mehreren Masten, die mit Segeln ausgerüstet waren. In der russischen Marine wurden sie Schiffe genannt. Die moderne Klassifikation von Segelschiffen gibt einem Schiff mit drei oder mehr Masten und geraden Segeln einen solchen Namen. Allmählich wurde das Schiff als Militärschiff bezeichnet, das Teil der Marine des betreffenden Staates ist. Es ist zur Durchführung von Spezial- und Kampfaufgaben in Friedenszeiten und während militärischer Operationen vorgesehen.

Schiffe nennen alle selbstfahrenden Schiffe, Boote, U-Boote usw.) in der Zusammensetzung der Marine, die Waffen haben und beabsichtigen, sie auf den Feind zu schlagen. Die Nationalflagge wird auf sie gehisst, ihre Abziehbilder werden platziert. Sie sollten von Offizieren mit militärischer Ausbildung und dem entsprechenden militärischen Rang kommandiert werden. Das Schiff wird mit einer Besatzung vervollständigt, die Offiziere, Vorarbeiter und normale Seeleute umfassen kann. Schiffskraftwerke können in Kernkraftwerke, Dieselkraftwerke, Gasturbinenkraftwerke, dieselelektrische Kraftwerke usw. unterteilt werden.

Kriegsschiffe müssen den Anforderungen internationaler Rechtsinstrumente entsprechen. Hierzu zählen vor allem die Genfer Hochseekonvention von 1958 und die Seerechtskonvention der Vereinten Nationen (1982).

Schiffe nach ihrem Zweck werden in der Regel zu folgenden Formationen zusammengefasst:

  1. Flotte.
  2. Flottille.
  3. Geschwader.
  4. Abteilung.
  5. Brigade
  6. Teilung

Sie können sich in Typ und Zweck unterscheiden, darunter solche modernen Schiffe:

  • Atomflugzeugträger.
  • Atomraketen-Kreuzer.
  • Atom-U-Boote.
  • Kampfboote, einschließlich Tragflügelboote.
  • Dieselelektrische U-Boote.
  • Landung.
  • Komplex messen.
  • Minenleger.
  • Ziele.
  • Marine Minensucher <.
  • Management.
  • Streifenpolizisten.
  • U-Boot-Abwehr.
  • Intelligenz.
  • Schulung.
  • Flaggschiff und andere ..

Was ist der Unterschied

Aufgrund der Ähnlichkeit des allgemeinen Inhalts der Begriffe "Dampf" und "Schiff" unterscheiden sie sich grundlegend voneinander.

  1. Eine Fähre ist ein ziviles Wasserfahrzeug, das Passagiere und Fahrzeuge zwischen den Ufern eines bestimmten Gewässers befördern soll. Nach der Meeresterminologie werden nur Militärschiffe, die zur Lösung von Kampfmissionen ausgelegt sind, als Schiffe bezeichnet.
  2. Die Fähre kann dem Staat, Privatpersonen oder Unternehmen gehören. Ein Kriegsschiff ist ausschließliches Eigentum des Staates.
  3. Die Heimat von Ferry ist ein ziviler Hafen. Die Schiffe basieren auf Marinestützpunkten mit der notwendigen Infrastruktur.
  4. Normalerweise übernimmt die Fähre die Funktion, Passagiere oder eine bestimmte Art von Transport zu befördern. Kriegsschiffe sind multifunktional und erfüllen bestimmte Funktionen.
  5. Fähren sind hauptsächlich mit Dieselkraftwerken ausgerüstet. Kraftwerke von Schiffen können neben Diesel auch Kernkraftwerke, Gasturbinen usw. sein.

Empfohlen

Welche Form von Advantan ist besser als Creme oder Salbe: Merkmale und Unterschiede
2019
Wie unterscheidet sich die Arbeitserdung von der Schutzerdung?
2019
Inwiefern unterscheidet sich die Profilstufe von der Grundlinie und was ist zu wählen?
2019