Was ist der Unterschied zwischen einem Hotel und einem Hotel?

Die Entwicklung neuer Technologien, die Globalisierung der Unternehmen und die Verfügbarkeit von Besuchen an den entlegensten Orten der Erde machen Länder und Völker immer enger miteinander verbunden. Ausflüge sowie Hotels mit Hotels werden zu einem festen Bestandteil des Alltags.

Aber was soll man wählen? Hotel oder Hotel? Und was ist der Unterschied zwischen diesen Definitionen?

Hotel

Der Begriff selbst ist altslawischen Ursprungs und leitet sich vom Wort "Hotel" ab - der Straße, auf der Gäste (Ausländer) ankamen. Und da Russland Ausländer mehr brauchte als die Ausländer Russlands, wurden Räumlichkeiten mit minimalen Annehmlichkeiten und Dienstleistungen gebaut, um sie unterzubringen - schlafen, essen und gehen -, die sie Hotels nannten.

Im terminologischen Wörterbuch zum Bauen in 12 Sprachen der UdSSR VNIIIS Gosstroy wird das Hotel als „Wohngebäude mit einem Gebäudekomplex für Verbraucherdienste zur kurzfristigen Unterbringung“ definiert. Dieser Name für Wohngebäude ist nicht nur in den ehemaligen UdSSR-Ländern üblich.

In westeuropäischen Ländern ist das Hotel (Inn - Englisch) „ein Ort, an dem Getränke, Essen und Unterkunft angeboten werden.“ Einige große Hotelketten haben den Inn-Teil ihres Namens verlassen, zum Beispiel Holiday Inn.

Klassifizierung

Nach GOST 28681.4-95 in fünf Kategorien eingeteilt. Die höchste Kategorie des Hotels wird mit fünf Sternen bezeichnet, die niedrigste mit einem.

Lage

Hotels befinden sich hauptsächlich in den Stadtzentren und in der Nähe von historischen Kulturdenkmälern oder Sehenswürdigkeiten. In westlichen Ländern - an den Eingängen zu den Städten und auf dem Land. Das Serviceniveau hängt von der Kategorie ab, ist aber immer in der Nähe des Notwendigsten.

Innen und außen

Von dem erforderlichen Minimum (Vorhandensein von Hygieneartikeln, einem Bett, einem Stuhl, einem Tisch, einem Kleiderschrank und einem separaten Badezimmer) bis hin zu erhöhtem Komfort im Raum - Vorhandensein von Polstermöbeln, Klimaanlagen und anderen Ausstattungen. In allen Räumen gibt es aber nur das, was direkt zum Wohnen benötigt wird.

Exterieur ist keine andere Raffinesse . Manchmal ist es fast unmöglich, ein gewöhnliches Wohnhaus von einem Hotel zu unterscheiden. Nur wenige Hotels können die Aufmerksamkeit der architektonischen Schönheit auf sich ziehen.

Aufgrund der relativ niedrigen Preise besteht das Kontingent hauptsächlich aus Reisenden und Low-Budget-Touristen.

Das hotel

In der alten französischen Sprache ist das "Hotel" "das Haus, in dem jemand lebt", aber dieses Wort hat eine andere Bedeutung und bedeutet "ein möbliertes Haus, das als bezahlte Wohnung dient". Dieser Wert trat mit der Entwicklung der Marktstädte in Nordeuropa und insbesondere in Flandern im 13. Jahrhundert auf.

Die Wörter "Herberge" oder "Hotel" im Mittelalter beziehen sich auf den öffentlich zugänglichen Teil des Klosters, der für die Aufnahme und Unterbringung von Gelegenheitsgästen, Pilgern und Ausländern bestimmt ist. Im dreizehnten Jahrhundert wurden sie in die zivile Gerichtsbarkeit überführt und dann einfach - das Hotel (16.-19. Jahrhundert) genannt.

Klassifizierung

Sie sind in fünf Kategorien unterteilt:

  1. Hotel 1 * - preiswerte Unterkunft.
  2. Hotel 2 * - das durchschnittliche Niveau der Unterkunft.
  3. Hotel 3 * - Mittelklasse Superior Unterkunft.
  4. Hotel 4 * - qualitativ hochwertige Unterkunft.
  5. Hotel 5 * (einschließlich Paläste) - Unterkunft der Spitzenklasse.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten weisen einige Eigentümer ihren Hotels 7 * zu.

Lage

Im Ausland gibt es Geschäfts- und Einkaufszentren von Städten, Meeresküsten und Orten für passive und aktive Erholung. Die Lage des Hotels ist vom touristischen, historischen und ästhetischen Reiz der Region geprägt. Im postsowjetischen Raum befinden sich Hotels am Stadtrand.

Servicelevel

Alle Hotels befinden sich in Privatbesitz und daher ist die Einstellung zu Hotelkunden viel höher als in Hotels. Je besser sich der Kunde fühlt und je mehr Dienstleistungen das Hotel anbietet, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Image des Hotels gestärkt und aufgewertet wird.

Innen und außen

Zur Verfolgung des Kundenkreises stellen die Hotelbesitzer ausreichend Mittel für die äußere Attraktivität der Fassaden ihrer Hotels bereit. Der Innenraum, unabhängig von "Stern" auf hohem Niveau.

Anteil der Besucher

Für Menschen mit unterschiedlichen Einkommensniveaus stehen Hotels als Beherbergungsstätten zur Verfügung. Deshalb können Sie hier Menschen aus allen Lebensbereichen treffen.

Die Summe zwischen dem Hotel und dem Hotel

  • Ziel (vorübergehende Unterbringung).
  • Macht geben.
  • Lage (kann sowohl im Zentrum als auch am Ortsrand liegen).
  • Kategorisierung nach Kategorien.

Unterschiede zwischen Hotel und Hotel

  1. Die Architektur des Gebäudes . Hotels sehen im Vergleich zu Hotels respektabler aus. Kann mehr als tausend Menschen beherbergen, während in Hotels (mit wenigen Ausnahmen) viel kleiner sind. Die Zimmer und Räume der Hotels sind für längere Aufenthalte ausgelegt. Das Vorhandensein eines Netzwerks von Geschäften und Boutiquen, Restaurants und Wechselstuben im Hotel ist ein weiterer Unterschied zum Hotel. In den Hotels gibt es keine Lobby (Siedlungsort).
  2. Teilnehmer Das Hotel beschäftigt je nach Bedarf Administratoren, Concierges, Köche, Kammerdiener, Aufzugsbediener, Manager, Türsteher, Wäscherinnen und anderes Personal. Das Hotelpersonal teilt die Kleidung nach den durchgeführten Funktionen ein. Manager führen die Aufsichtspflichten der Mitarbeiter aus. Das Hotelpersonal ist viel kleiner und der Posten des Administrators vereint in einigen Fällen mehrere Berufe.
  3. Macht . In Hotels ist der Tisch raffinierter - die Anwesenheit von Restaurants mit italienischer, französischer und anderer Küche der Völker der Welt ermöglicht es dem Kunden, Speisen nach seinem Geschmack zu wählen. Das Hotel bietet eine begrenzte Auswahl an Gerichten.
  4. Service Die Bedürfnisse des Kunden stehen ab dem Meeting unter der unauffälligen Kontrolle des Hotelpersonals. Alle Fragen werden zu Gunsten des Besuchers, bis zur Ersetzung der Nummer, so schnell wie möglich gelöst. Bewohner von Hotels nutzen zusätzliche Dienstleistungen wie Saunen, Bäder, Massageräume, Schönheitssalons, Business Center. Dank der Anwesenheit von Reiseführern und Touristenrouten können Sie schnell die Geografie der Gegend erkunden, in der sich das Hotel befindet. Hotels auf dem Gebiet der ehemaligen Union erreichen nur das Hotelniveau des Kundenservice.
  5. Der Name . Die Namen sind unterschiedlich, aber das Wesentliche ist dasselbe - ein Ort für einen vorübergehenden Aufenthalt. Und wenn der gesamte Imperialismus dem Sowjetmenschen nicht fremd wäre und GAO Intourist am 7. Februar 1933 nicht mit dem Hotel der All-Union-Aktiengesellschaft fusionierte, dann wäre das Hotel vielleicht ein Hotel.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen kaltem Porzellan und Fimo?
2019
Wie unterscheidet sich ein Acryl-Einsatz von einem Füllbad und welches ist besser?
2019
Samsung Galaxy a3 und a5 - was ist der Unterschied zwischen Smartphones
2019