Was ist der Unterschied zwischen einem Kinderwagen und einem Spazierstock Kinderwagen

Bei der Wahl eines Kinderwagens für ein älteres Baby, das es bereits versteht, mit Begeisterung in der Welt herumzusitzen und zuzusehen, können sich Eltern häufig nicht für das Fahrzeugmodell entscheiden. Bei der Vielzahl der angebotenen Optionen können alle Kinderwagen in mehrere Kategorien unterteilt werden. Für ein Neugeborenes ist die absolute Wahl ein klassischer Kinderwagen oder ein verwandelter Kinderwagen . Für ältere Kinder ist ein Kinderwagen oder Kinderwagen zu Fuß.

Es kann für Eltern schwierig sein, sich für ein solches Modell zu entscheiden. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie die grundlegenden Eigenschaften dieser Modelle verstehen.

Kinderwagen

Der „Spaziergang“, wie viele Mamas den Kinderwagen nennen, ist in der Regel für Kinder ab 6 Monaten geeignet. Wenn das Kind im Frühjahr geboren wurde und kein zusätzliches Familienbudget zur Verfügung steht, können Sie auf den klassischen Kinderwagen verzichten, indem Sie sofort einen Kinderwagen kaufen. Die Winterkälte für das Baby ist nicht mehr unheimlich, aber im Herbst wird es in der Lage sein, alleine zu sitzen.

Der harte Sitz im Kinderwagen entfaltet sich fast horizontal und bildet einen bequemen Schlafplatz - breit und geräumig. Darüber hinaus kann sich der Sitz aufgrund des Verstellmechanismus in mehreren Positionen mit unterschiedlichen Neigungswinkeln befinden.

Der „Walk“ ist mit großen begehbaren Rädern ausgestattet und eignet sich daher sowohl für den Sommer als auch für den Winter. Für diese Räder wird Winterdrift und Frühling im Gelände kein Problem sein. Oft besteht die Hülle eines solchen Kinderwagens aus isoliertem Material, und es gibt zusätzliches Zubehör, um das Baby vor Kälte zu schützen (Abdeckungen an den Beinen).

Der Klappmechanismus des Kinderwagens ist ein "Buch", es ist einfach, es sogar mit einer Hand zu falten. Im zusammengeklappten Zustand stehen die Räder des Kinderwagens immer unten. Im "Spaziergang" gibt es einen geräumigen Einkaufskorb und Babykleidung, und dies ist praktisch für jede Mutter.

Im Kinderwagen können Sie mit der verstellbaren Fußstütze den Schlafplatz groß machen, damit das erwachsene Kind problemlos hineinpasst.

Gesundheit und Sicherheit des Babys stehen immer an erster Stelle . Berücksichtigen Sie bei den Kinderwagen alle Punkte, um das Kind vor negativen Einflüssen zu schützen. In der Regel sind die Modelle mit Sicherheitsgurten, die verhindern, dass das Kind über die Kante hinausragt und herunterfällt, und einer Schutzstoßstange ausgestattet.

Die Kapuze des Kinderwagens ist ziemlich tief und schützt das Baby zusammen mit einer Regenhülle zuverlässig bei Regen oder Schnee. Durch ein transparentes Fenster in der Haube kann die Mutter das Baby ständig überwachen. Der Griff des Kinderwagens ist solide, so dass es nicht sehr praktisch ist, die Tasche daran aufzuhängen.

Kinderwagen Spazierstock

Der Kinderwagen ist eine Variante des Kinderwagens und wird für Kinder verwendet, die das Sitzen gelernt haben. Bei Müttern werden "Stöcke" als Sommerversion angesehen, was durch ihre Eigenschaften erklärt wird.

Kinderwagen Spazierstock

Der Bezug des Kinderwagen-Stocks besteht aus leichtem Stoff und ist nicht isoliert. Der Schlafplatz kann sich nicht mit Geräumigkeit rühmen und verfügt nicht über eine starre Basis, die für die Wirbelsäule eines Kindes schädlich ist, wenn diese nicht stark ist.

Räder mit kleinem Durchmesser und damit der Kinderwagen können sich keiner guten Wendigkeit und Stoßdämpfung rühmen. Oft wird die Rolle der Kapuze von einem kleinen Visier übernommen, das das Baby bei schlechtem Wetter nicht vor Niederschlag und Wind schützen kann.

Der Name des Kinderwagens - "Zuckerrohr" - ist durch die Form gerechtfertigt, die der Kinderwagen beim Zusammenlegen annimmt. Der Transformationsmechanismus erlaubt es nicht, den Kinderwagen mit einer Hand zu falten. Im zusammengeklappten Zustand ist dieses Modell jedoch kompakt und passt problemlos in jede Nische oder Ecke. Viele Eltern halten den Spazierstock für bequem, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen. Im zusammengeklappten Zustand befinden sich die Räder jedoch oben und können die Kleidung auch bei trockenem Wetter verschmutzen.

Die Sicherheit des Babys im "Stock" ist gut durchdacht - es hat eine schützende Stoßstange und Sicherheitsgurte. Da dieses Modell jedoch häufig nicht mit einem Einkaufskorb ausgestattet ist, müssen die Eltern Taschen und Koffer an die Kinderwagengriffe hängen.

Finde Unterschiede

Aus diesen Merkmalen ist der Unterschied zwischen dem Kinderwagen und dem "Spazierstock" leicht zu verstehen:

  1. Der Sitz des Kinderwagens ist hart, verursacht keine Verkrümmung der Wirbelsäule des Babys, der „Zuckerrohr“ -Sitz weist nicht die erforderliche Steifheit auf und ist besser für Kinder geeignet, die älter als ein Jahr sind.
  2. Die Durchgängigkeit des Kinderwagens ist aufgrund des großen Raddurchmessers wesentlich besser, daher ist er sowohl für den Winter als auch für den Sommer geeignet. Der Kinderwagenstock mit kleinen Rädern ist im Stadtmodus wendiger, aber Winterverwehungen sind für ihn unüberwindbar.
  3. Der Kinderwagen ist isoliert und schützt zuverlässig vor Wind und Wetter, der Spazierstock-Kinderwagen ist nicht isoliert und gilt zu Recht als Sommeroption.
  4. Der Kinderwagen ist mit einem geräumigen Korb ausgestattet, der „Spazierstock“ mit einem kleinen Korb und in vielen Modellen überhaupt nicht vorhanden.
  5. Der Klappmechanismus von Kinderwagen ist praktisch, jede Mutter kann ihn mit einer Hand zusammenklappen, und dies ist sehr wichtig, wenn Sie ein Kind in der anderen Hand haben. Der Kinderwagenstock ist komplizierter, aber im zusammengeklappten Zustand kompakter.
  6. Der wesentliche Unterschied ist das Gewicht des Produkts. Der Kinderwagenstock ist viel leichter als der Gehstock, die leichtesten Modelle wiegen ab 3 kg. Kinderwagen können sich nicht rühmen, ihr Mindestgewicht beginnt je nach Ausstattung bei 7-8 kg.
  7. Kinderwagen, Stöcke sind erschwinglicher Preis. Für einen guten Kinderwagen muss man "aussteigen".

Es reicht nicht aus, die Unterschiede zwischen den Rollstuhlmodellen zu erkennen. Es muss entschieden werden, zu welchem ​​Zweck der Kinderwagen häufiger benutzt wird. Wenn beispielsweise häufige Fahrten mit einem Kind in öffentlichen Verkehrsmitteln geplant sind, lohnt es sich, einen „Spazierstock“ zu wählen, und wenn im Vordergrund ein Baby tagsüber an der frischen Luft schläft, dann einen Spaziergang.

Empfohlen

Jess oder Silhouette - welches Tool ist besser und effektiver
2019
Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Wie unterscheidet sich ein Spielemonitor vom üblichen und lohnt es sich, ihn zu kaufen?
2019