Was ist der Unterschied zwischen einem Zweikanal-Frequenzverstärker und einem Vierkanal-Frequenzverstärker?

Wie Sie wissen, gibt es bei Audioverstärkern verschiedene Varianten. Dies sind Monoblöcke, Zweikanal-, Vierkanal- und auch Mehrkanal-Monoblöcke. Am beliebtesten sind Zweikanal- und Vierkanalverstärker.

Zweikanalverstärker

Dieser Verstärker hat einen klaren Vorteil gegenüber anderen Geräten. Der Verstärker ist von Grund auf flexibel einsetzbar als Vierkanal- und Mehrkanalgeräte. Für diejenigen, die gerade erst anfangen, viele Kanäle zu nutzen, ist dies in der Regel nicht erforderlich. Wenn Sie einen hochwertigen Sound erstellen, müssen Sie auf lange Sicht natürlich ein anderes Gerät kaufen, und dies ist bereits teurer als wenn Sie sofort ein Vierkanal-Gerät gekauft haben.

Hier verbirgt sich jedoch ein wichtiger Vorteil in der Flexibilität der Einstellungen . Beim Anschließen des hinteren und vorderen Lautsprechers ist eine unterschiedliche Leistung erforderlich.Natürlich verlieren Vierkanal- und Mehrkanalverstärker dramatisch an Zweikanallautsprecher, die ursprünglich für diesen Zweck vorgesehen waren. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass bei einem Brückenanschluss ein zweikanaliger Verstärker beim Anschluss eines Subwoofers verwendet werden kann und damit der Monoblock ersetzt wird.

Der Zweikanalverstärker hat seine Nachteile. So ist es beispielsweise beim Anschluss eines Subwoofers an eine Brückenverbindung natürlich nicht erforderlich, die gleiche Leistung wie bei einem Monoblock zu erwarten. Wenn wir den Mehrkanal- und den Zweikanalverstärker vergleichen, verliert der zweite durch die Anzahl der Ausgänge erheblich. Möglicherweise müssen zusätzliche Lautsprecher angeschlossen werden. Es wird notwendig sein, einen weiteren Verstärker zu kaufen, und dann kostet die Installation und Installation von Kabeln viel Geld. Und das ist ein klarer Nachteil.

Vierkanalverstärker

Zu den beliebtesten Verstärkern zählt ein Vierkanalverstärker. Aus technischen Gründen sind sie für die gleichen Zwecke wie Zweikanal- und Mehrkanalausführungen konzipiert. Für ein schnelles Verständnis des Funktionsprinzips sieht es so aus. In einem einzigen Gerät mit einem einzigen Netzteil arbeiten zwei zweikanalige Verstärker gleichzeitig. Der Hauptunterschied solcher Verstärker besteht darin, dass sie drei Lautsprecher gleichzeitig an nur einen Stereoausgang anschließen können. Sie können auch das zweite Leitungsausgangspaar verwenden.

Vierkanalverstärker hatten vor kurzem lineare Eingänge. Dies hat ihre Arbeit stark vereinfacht. Jetzt gibt es Verstärker mit einem solchen Eingang und mit vielen anderen, aber die linearen sind weiterhin führend. An diesem Ausgang kommen die Signale aller Eingänge an.

Ein klarer Nachteil eines Vierkanalverstärkers kann das Fehlen eines Zwei-Ausgangs-Modus sein . Dieser Modus ist äußerst wichtig, wenn Sie das Bi-Ampigom für die Akustik einschalten. Andernfalls müssen Sie externe Filter verwenden, was wiederum dazu führt, dass alle Eingänge belegt sind. Bei einem linearen Ausgang kann auf die Verwendung eines Splitters verzichtet werden. Wenn man eine Schlussfolgerung zieht, kann genau bestimmt werden, dass das Vorhandensein des Modus mit zwei Ausgängen äußerst notwendig ist.

Moderne Vierkanalverstärker haben einen Empfindlichkeitsbereich, der Signale vom Ausgang bis zu 4, 5 B RMS empfangen kann. Es ist anzumerken, dass ein derartiger Bereich die positiven Eigenschaften nicht unterscheidet. Die technischen Parameter des Bereichs sollten dagegen eng sein, da sie sonst schwieriger einzustellen sind.

Die offensichtlichen Unterschiede zwischen Zweikanal- und Vierkanalverstärkern

Beim Vergleich von zwei Verstärkertypen, zwei und vier Kanälen, können die folgenden Merkmale unterschieden werden:

  1. Ein Vierkanalverstärker muss mit vier unabhängigen Verstärkungskanälen ausgestattet sein, dh vier Eingängen und vier Ausgängen.
  2. Bei einem Zweikanalverstärker werden auf jedem Kanal zwei Lautsprecher belastet.
  3. Der zweite Verstärker enthält von hier aus weniger Details und mehr Zuverlässigkeit für eine längere Lebensdauer.

Bei der Auswahl eines Verstärkers muss genau definiert werden, wofür Sie ihn benötigen. Dies können nur die Lautsprecher oder ein separater Subwoofer sein. Oder vielleicht wird es etwas anderes sein. Und aus Ihren Wünschen wird der Fachmann die notwendige Option auswählen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen weniger und weniger?
2019
Wie unterscheiden sich Algen von anderen Pflanzen?
2019
Welches Medikament ist besser und wirksamer als Meteospasmil oder Espumizan?
2019