Was ist der Unterschied zwischen einer Metapher und einer phrasenbezogenen Einheit?

Redewendung und Metapher beziehen sich auf den künstlerischen Ausdruck, dank ihnen wird es bunter und gefälliger für das Ohr. Es ist ziemlich schwierig, ihren Unterschied festzustellen, da sie ähnliche Eigenschaften haben.

Viele argumentieren, dass nur talentierte Leute Phraseologie verwenden können. Schließlich erfordern sie besondere Fähigkeiten und literarische Kenntnisse. Phraseologismen sind seit der Antike zu uns gekommen. Yu.N. Karaulov argumentierte, dass das Ausdruckswörterbuch viele tausend Wege zu seiner Entwicklung und Verbesserung zurückgelegt habe, verschiedene Fehler und Aberglauben darin behoben und akkumuliert worden seien und das Vokabular des menschlichen Denkens im Wörterbuch verblieben sei. Aber was die Metapher betrifft, so ist alles viel einfacher. Jede Phrase kann zu einer Metapher gemacht werden. Aber es wird der Autor sein, es wird absolut keine Spuren in der Literaturgeschichte hinterlassen.

Was ist eine Metapher?

Metapher ist eine Redewendung, mit anderen Worten ist es möglich, "trope" zu nennen, bei dem der Name eines Wortteils für einen anderen verwendet wird, dh Wörter im übertragenen Sinne. Dieser Begriff wurde von Aristoteles geprägt, um Gattungen in der Kunst zu definieren. Es sollte beachtet werden, dass die Metapher sich nicht von anderen Figuren wie der Synekdoche, der Übertreibung oder sogar dem üblichen Vergleich unterscheidet. Alle von ihnen zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen Sinn auf einen anderen übertragen.

Was ist Redewendung?

Eine phrasenbezogene Einheit oder phrasenbezogene Einheit ist eine ganzheitliche und lexikalisch unteilbare Phrase und erfüllt die Funktion eines separaten Lexems.

Oft beziehen sich Redewendungen nur auf eine Sprache, in der anderen haben sie keine solche Bedeutung mehr. Um herauszufinden, was eine bestimmte Ausdruckseinheit bedeutet, müssen Sie ein spezielles Ausdruckswörterbuch verwenden. Redewendungen können als Ganzes verwendet werden, auf keinen Fall, um zusätzliche Wörter zu trennen. Zum ersten Mal wurde der Phraseologe vom Schweizer Linguisten Charles Bally abgeleitet. Aber zu diesem Zeitpunkt kamen die Linguisten der Wissenschaftler nicht zu einer einzigen Schlussfolgerung, was die spezifische Definition des Phraseologismus ist

Daher ist es notwendig, die Unterschiede zwischen Metapher und Idiom im Detail zu betrachten.

Unterschiede Metapher und Ausdrucksweise

Idiom ist eine Phrase, die nicht geändert werden kann, mit verschiedenen Wörtern verdünnt, und die Metapher ist ein verbaler Ausdruck, der im übertragenen Sinne verwendet wird. Wie unterscheidet man sie? Wenn die Phrase durch ein Wort ersetzt werden kann, ist dies definitiv eine Metapher. Sie hat einen Prototyp, mit dem sie eine gewisse Verbindung hat. Während die phrasenbezogenen Einheiten, die wir nicht aus dem Satz streichen oder die Wörter in ihnen ändern können, sind sie eine unabhängige Einheit. Wenn dies getan wird, verschwindet die Essenz der phrasenbezogenen Einheit. Nennen wir ein Beispiel: „Die Mücke der Nase wird nicht untergraben.“ Wenn Sie mindestens ein Wort davon ersetzen, wird es zu einem üblichen Satz im übertragenen Sinne. Vielleicht erscheint sogar eine Metapher. Wir können nicht sagen: "Fliegennase untergräbt nicht", oder?

Wie Pfotenhuhn eine phrasenbezogene Einheit ist

Die Bedeutung der Metapher ist nur für ein einzelnes Wort übertragbar, sie ist ihre spezifische Quelle. Wir betrachten Metapher als ein Sprachwerkzeug, das Wortersetzung oder Kontextänderung impliziert. Und die Bedeutung einer phrasenbezogenen Bewegung oder einer einzelnen phrasenbezogenen Einheit kann allgemeine Kategorien implizieren, die ein beliebiges Thema betreffen.

Wie oben erwähnt, ist die phrasenbezogene Einheit eine eigenständige sprachliche Einheit, die Metapher jedoch nicht. Dies bedeutet, dass seine Verwendung keine separate semantische Struktur erzeugt.

Ähnlichkeit von Metapher und Ausdruckseinheit

Trotzdem finden wir einige ähnliche Funktionen. Beispielsweise zeigen sowohl Metapher als auch Ausdruckseinheit den emotionalen und psychologischen Zustand einer Person . Die ungenutzte kurze Metapher kann auch einer phrasenbezogenen Einheit ähnlich sein, oder es kann darüber hinaus sein. Hierfür ist es jedoch erforderlich, den Bereich der phrasenbezogenen Einheiten erheblich zu erweitern.

Metapher-Beispiel

Redewendungen und Metaphern werden oft verwechselt. Sie haben von Natur aus die gleichen semantischen Eigenschaften. Vor allem, wenn die Metapher kurz und ungenutzt ist, aber es gibt Fälle, in denen die Redewendung wirklich eine Metapher ist. Trotzdem ist es unmöglich zu sagen, dass Redewendungen und Metaphern absolut identisch sind.

Redewendungen und Metaphern werden oft verwechselt. Das ist wirklich einfach, weil sie sich sehr ähnlich sind. Sie haben von Natur aus die gleichen semantischen Eigenschaften. Trotzdem ist es unmöglich zu sagen, dass Redewendungen und Metaphern absolut identisch sind.

Das Problem des sprachlichen Weltbildes ist eng mit der Verwendung von Metaphern und phrasenbezogenen Einheiten verbunden. In J. Lakoff, M. Johnson, können wir viele zu diesem Thema geschaffene Konzepte beobachten. Lange Zeit untersuchten sie die semantischen Eigenschaften einer phrasenbezogenen Einheit und einer Metapher.

Es kann gefolgert werden, dass eine Metapher ein Element im lexikalischen System ist, mit dem sie verbunden ist. Und die Redewendung - schafft ein separates System. Dies ist der Hauptunterschied zwischen diesen Konzepten. Trotzdem haben sich sowohl die Metapher als auch der Ausdruck fest an unsere Sprachkultur gewöhnt. Daher ist anzunehmen, dass sie nicht getrennt voneinander existieren können. Sie sollten ein einziges lexikalisches System schaffen, das unsere Sprachkultur schmückt und bereichert.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019