Was ist der Unterschied zwischen einer Pumpe und einer Pumpstation?

Es kommt häufig vor, dass in den Sommerhäusern keine zentrale Wasserversorgung vorhanden ist und daher Brunnen gebohrt, Wasser gepumpt oder Pumpstationen installiert werden müssen. Aber nicht jeder versteht den Unterschied zwischen einer Pumpe und einer Pumpstation, weil sie auf den ersten Blick die gleichen Funktionen ausführen. Dieser Artikel wird dazu beitragen, das Problem des Unterschieds zwischen Pumpe und Pumpstation zu klären und selbst zu entscheiden, was für die Datscha am besten geeignet ist.

Was ist eine Pumpstation?

Pumpstation auf der Baustelle benötigen oder nicht, ist Sache des Eigentümers. Wenn es Probleme mit Unterbrechungen der Wasserversorgung gibt, ist diese Option optimal. Aber es gibt einen Nachteil: Wenn der Strom abgeschaltet ist oder der Wasserstand im Brunnen gesunken ist, gibt es keine Möglichkeit, an Wasser zu kommen.

Pumpstation

Was ist eine Pumpstation?

Pumpstation ist ein Komplex von Geräten, die einen unterbrechungsfreien und sicheren Betrieb des Wasserversorgungssystems gewährleisten. Dies kann als das Hauptunterscheidungsmerkmal der Pumpstation von der Pumpe angesehen werden.

Die Station bietet außerdem die folgenden Installationsvorteile:

  1. Behält den optimalen Druck im Wasserversorgungssystem bei.
  2. Es schützt das Wasserversorgungssystem und die daran angeschlossenen Geräte vor Wasserdruckabfällen.
  3. Verhindert eine Überhitzung der Pumpe, schützt ihre Arbeit beim "Trockenlauf".

Wenn Sie ein solches Gerät zu Hause haben, können Sie eine beliebige Menge Wasser für den Haushaltsbedarf verwenden. In der Pumpstation können Sie auch mehrere Aktionen gleichzeitig ausführen, da dies den Wasserdruck nicht ändert.

Basis der Pumpstation

Um das Funktionsprinzip der Station zu verstehen, ist es erforderlich, ihre Bestandteile genau zu kennen.

Unabhängig vom Typ, immer im Kit enthalten:

  1. Pumpe
  2. Druckbehälter mit Membran.
  3. Druckempfindliches Relais.
  4. Manometer.
  5. Kabel
  6. Geräte zum Anschließen und Erden des Geräts.

Die Pumpe ist die Basis von allem. Er hilft, Wasser zu liefern. Es gibt verschiedene Arten. Bei der Auswahl einer Pumpe ist zu berücksichtigen, wo und in welcher Qualität Flüssigkeit abgepumpt wird. Beachten Sie auch die Besonderheiten des Hauses. Dieser Teil der Pumpstation bestimmt die Leistung.

Der Druckbehälter mit Membran wird auch als wichtiger Bestandteil der Station angesehen. Das Fassungsvermögen des Tanks kann tausend Liter erreichen, was wichtig ist. Ein Hydroakkumulator hilft, die Wasserversorgung aufrechtzuerhalten und bei vorhandenem Druck Wasser in Abwesenheit zuzuführen.

Was ist eine Pumpe?

Eine Pumpe ist ein Gerät, das tropfende Flüssigkeit ansaugt und injiziert und sich aufgrund von Druck von einem Ort zum anderen bewegt. Die wichtigsten technischen Parameter der Pumpe sind der Durchfluss und der Druck der Flüssigkeit. Bezieht sich auf häufige Lösungen bei Problemen mit der Wasserversorgung in einem Privathaushalt. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Brunnen benötigen.

Die Vorteile von Pumpen umfassen:

  1. Sie sind an der Oberfläche nicht zu hören.
  2. Kann große Mengen Flüssigkeit aus der Tiefe des Bohrlochs heben.

Pumpe

Zu den negativen Aspekten gehört die Tatsache, dass sie häufig ausfallen und daher zusätzliche Kosten für ihre Reparatur anfallen. Daher ist bei der Auswahl einer Pumpe auf die Qualität und die Festigkeit dieses Gerätes zu achten. Um die Lebensdauer des Geräts zu gewährleisten, müssen Sie drei Regeln beachten:

  1. Der Motor muss ständig durch das von ihm gepumpte Wasser gekühlt werden. Wir können nicht zulassen, dass es einfach so funktioniert.
  2. Schalten Sie die Pumpe nicht oft ein und aus, da dies zu schnellem Verschleiß der Ersatzteile führt.
  3. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl unbedingt die Qualität des produzierten Wassers. Wenn Sie die falsche Wahl treffen, fällt das Gerät schnell aus.

Das Funktionsprinzip ähnelt der Arbeit der Pumpstation. Auch bei den Bauteilen gibt es Gemeinsamkeiten.

Was ist der unterschied

Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Geräten besteht darin, dass sie in unterschiedlichen Umgebungen arbeiten: Die Pumpe befindet sich in der Tiefe in einem flüssigen Medium und die Pumpstation befindet sich an der Oberfläche außerhalb des Bohrlochs.

Besonderheiten:

  1. In seltenen Fällen kommt es zu einer Überhitzung des Motors an der Pumpe.
  2. Die Pumpe ist geräuscharm und kann auf eine ausreichend große Tiefe abgesenkt werden.
  3. Pumpstation kann nicht in großen Tiefen installiert werden.
  4. Die Stationsautomatik ermöglicht die Aufrechterhaltung des Drucks bei wechselnder Flüssigkeitsaufnahme.

Vor- und Nachteile der Ausstattung

Um die richtige Pumpausrüstung zu wählen und die Unterschiede zu verstehen, müssen Sie die positiven und negativen Punkte verstehen.

Pumpstation - positive Seiten:

  • Kleine Größen.
  • Schnelle Montage und Demontage.
  • Erschwingliche Wartung.
  • Preis Verfügbarkeit.

Negative:

  • Arbeitet mit einer Dynamik von nicht mehr als acht Metern.
  • Beim Einschalten müssen die Schläuche mit Wasser gefüllt werden.
  • Geringer Wirkungsgrad unter bestimmten Bedingungen.
  • Wenn die Pumpe zu stark ist, wird viel Strom verbraucht.
  • Es gibt Lärm bei der Arbeit.
  • Kurze Lebensdauer.
  • Hängt von der Reinheit des produzierten Wassers ab.

Pumpe - Positiv:

  • Lange Lebensdauer
  • Es funktioniert fast geräuschlos.
  • Hebt Wasser aus großen Tiefen auf.
  • Installation von Investitionsgütern.
  • Die Auswahl der Apparatur richtet sich nach Leistung und Druck.

Negative:

  • Schwierigkeiten beim Ersetzen und Warten.
  • Hohe Kosten

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass es bei kleinen Brunnen besser ist, der Pumpstation den Vorzug zu geben. Wenn Zuverlässigkeit und Leistung gewährleistet werden müssen, ist es besser, eine Pumpe zu kaufen. Wie dem auch sei, diese beiden Systeme sind gut, funktionsfähig und haben alle Tests bestanden.

Empfohlen

Jess oder Silhouette - welches Tool ist besser und effektiver
2019
Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Wie unterscheidet sich ein Spielemonitor vom üblichen und lohnt es sich, ihn zu kaufen?
2019