Was ist der Unterschied zwischen einer Systemeinheit und einem Prozessor?

Viele Benutzer verwechseln fälschlicherweise Konzepte wie die Systemeinheit und den Prozessor. Daher ist es notwendig, die Unterschiede zu verstehen, da diese Dinge völlig unterschiedlich sind. Bevor wir über ihre Unterschiede sprechen, müssen wir uns mit jedem Konzept befassen.

Was ist ein Prozessor?

Der Zentralprozessor ist eine funktionierende elektronische Einheit oder eine integrierte Schaltung . Es kann auch einen abgekürzten Namen in der technischen Dokumentation der CPU (CPU) geben, der wörtlich für Zentraleinheit steht. Dieses Element hat die Funktion, Maschinenbefehle auszuführen, die durch Programmcodes dargestellt werden.

CPU

Der Prozessor ist die Hauptkomponente der Hardware eines Computers oder eines anderen modernen Geräts, beispielsweise eines Mobiltelefons.

Der Prozessor ist über einen speziellen Anschluss mit dem Motherboard verbunden. Es heißt so - Mikroprozessoranschluss.

CPU auf der Hauptplatine

Wenn ein Computer läuft, werden die Prozessoren sehr heiß, sodass immer ein hochwertiger Überhitzungsschutz besteht. Das Kühlsystem besteht hauptsächlich aus zwei Elementen: einem Kühler und einem Lüfter. Und der Prozessor selbst befindet sich darunter und ist ein dünner Siliziumwafer. Es ist überraschend, dass ein derart unbedeutendes Größenelement die wichtigste Rolle beim Betrieb der gesamten Vorrichtung spielt.

Systemeinheit

Die Systemeinheit ist, übertrieben ausgedrückt, ein Chassis, in dem alle Hardwarekomponenten zusammengefasst sind, die den Computer unterstützen .

Systemeinheit

Es ist mit den Funktionen zur Erstellung von Rechengeräten mit der weiteren Möglichkeit zur Erweiterung des Rechensystems betraut.

Der Inhalt der einzelnen Systemeinheiten kann variieren. In den meisten Fällen hängt die Befüllung von den funktionalen Aufgaben ab, die mit dieser Technik ausgeführt werden sollen. Die Hauptkomponenten der Systemeinheit sind jedoch:

  • Recheneinheit, die das Motherboard, den darauf befindlichen Zentralprozessor integriert.
  • Sound-, Netzwerk- und Grafikkarte, die mit speziellen Befestigungselementen am Motherboard befestigt sind.
  • Winchester, dessen Installation dank eines Sonderzuges durchgeführt wird.
  • RAM-Slats, die einen schnellen Betrieb des Geräts gewährleisten.
  • Netzteil.

Das Design der Systemeinheit setzt das Vorhandensein von Anschlüssen und Steckdosen zum Anschließen verschiedener primärer Geräte und der zum Betrieb erforderlichen Computerkomponenten voraus. Stellen Sie sicher, dass der Personal Computer zusätzlich zur Systemeinheit selbst eine Maus, eine Tastatur und einen Monitor enthält.

Innerhalb der Systemeinheit können auf Wunsch des Benutzers Laufwerke zum Lesen von Informationen von verschiedenen Trägern und anderen Peripheriegeräten vorhanden sein, die für eine qualitativ hochwertige Arbeit erforderlich sind.

Die Systemeinheit ist im Kern eine Box, in der alle wichtigen Elemente zusammengefasst sind, die für den Betrieb des gesamten Gerätes verantwortlich sind .

Die Frontplatte des Gehäuses verfügt zusätzlich über Funktionselemente:

  • Ein / Aus-Tasten.
  • Verschiedene Statusanzeigen, z. B. Stromversorgung.
  • Buchsen für Kopfhörer, Mikrofon und Lautsprecher.
  • Schnittstellen, die für die Datenübertragung zuständig sind, z. B. USB, FireWire.

Wie sich herausstellte, macht es im Prinzip keinen Sinn, Prozessor und Systemeinheit überhaupt zu vergleichen - das sind ganz andere Dinge. Sie vereinen sich in einem Punkt: Sie werden verwendet, um ein Hochgeschwindigkeits-Produktivcomputersystem zu erstellen.

Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Konzepten

Wenn wir die Informationen zusammenfassen, können wir die folgenden Schlussfolgerungen ziehen:

  1. Der Prozessor ist einer der wichtigsten Teile der Systemeinheit. In Abwesenheit eines Prozessors verwandelt sich die Systemeinheit in einen Stapel unbrauchbaren Metalls.
  2. Die Systemeinheit ist ein Funktionselement, das die Hardware eines Computers vor aggressiven äußeren Einflüssen und mechanischen Beschädigungen schützt. Und der Prozessor ist der Hauptteil der Hardware, die die Ausführung von Maschinenbefehlen verwaltet.
  3. Die Systemeinheit ist lediglich eine Box, in der sich das Motherboard und die daran angeschlossenen Computerhardwareelemente befinden. Dabei ist der Prozessor der wichtigste Teil des Computers, der sich auf der Hauptplatine befindet und für den Betrieb des Computers zuständig ist.
  4. Die Systemeinheit ist eine große Sammlung, in der alle Elemente des Computers verborgen sind, und der Prozessor ist eine Siliziumplatte, die das Gehirn des Computers darstellt.
  5. Die elementarste Systemeinheit ist eine Metall- oder Kunststoffbox, und der Zentralprozessor ist ein kleines Detail.
  6. Wenn Sie mit Autos vergleichen, können Sie eine Parallele zwischen der Systemeinheit und dem Professor zeichnen, wie ein Auto und ein Motor.

Wenn Sie die einfachen Funktionen und den Zweck jedes dieser Elemente kennen, werden Sie keine Fehler mehr bei den Namen der Computerteile machen. Schließlich wird häufig festgestellt, dass eine Person die gesamte Systemeinheit als Prozessor bezeichnet.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen weniger und weniger?
2019
Wie unterscheiden sich Algen von anderen Pflanzen?
2019
Welches Medikament ist besser und wirksamer als Meteospasmil oder Espumizan?
2019