Was ist der Unterschied zwischen einer technischen Schule und einer Hochschule?

Technische Schulen und Hochschulen gehören seit langem zu den häufigsten Bildungseinrichtungen. Infolge der Reform des Bildungssektors haben sich jedoch einige Änderungen ergeben.

Was ist eine technische Schule?

So wurden in der Sowjetunion die wichtigsten Institutionen genannt, die Personal auf mittlerer Ebene ausbildeten. Hier erhielt vor allem ein Fach der Ingenieurwissenschaften und ein Diplom der Sekundarstufe Spezialausbildung. Ihre Absolventen wurden bei der Arbeit in den Sektoren der volkswirtschaftlichen Produktion eingesetzt. Es gab auch technische Schulen, die eine weiterführende Fachausbildung mit nichtindustriellem Profil (pädagogisch, juristisch, künstlerisch usw.) anboten.

In der postsowjetischen Zeit in der Russischen Föderation und den meisten Staaten der ehemaligen Sowjetrepubliken gibt es Reformprozesse des Bildungssystems. Infolgedessen wurden viele technische Schulen Colleges . Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um dieselbe technische Schule, die nur eine gründliche allgemeine Schulung anbietet. Beide Schulen bieten jungen Menschen eine qualitativ hochwertige Ausbildung auf mittlerem Niveau in ihrem gewählten Beruf.

Technische Schulen sind heutzutage Bildungseinrichtungen, die Bildungsprogramme für bestimmte Berufe durchführen. Ihre Absolventen erhalten eine weiterführende Grundausbildung und eine berufliche Qualifikation in ausgewählten Fachrichtungen. Solche Institutionen sollten über die entsprechende personelle und logistische Unterstützung verfügen. Um den Lehrplan vollständig zu beherrschen, müssen sie normalerweise drei Jahre studieren. Für bestimmte Spezialitäten kann dieser Zeitraum zwei Jahre betragen.

Der Zugang zu technischen Schulen erfolgt bei jungen Menschen, die mindestens neun Klassen der Sekundarstufe absolviert haben. Sie wählen ihre zukünftigen Spezialitäten aus ihrer offiziellen Liste aus. Solche Listen werden in Übereinstimmung mit staatlichen Standards erstellt und von Ministerien und Abteilungen genehmigt, die Bildungsprozesse organisieren.

Über Schulen

Das Konzept der Schule ist sehr vielfältig. In einigen von ihnen, früher als in technischen Schulen, erhielten sie eine spezialisierte Sekundarschulausbildung. Solche Fachkräfte wurden an Schulen für die Bedürfnisse der Medizin, der Veterinärmedizin, der Pädagogik, der Kultur und anderer Tätigkeitsbereiche ausgebildet. Schulen nannten viele Militärschulen. Dieser Name war jedoch in Bildungseinrichtungen am weitesten verbreitet, um Arbeiter auszubilden. Sie führten eine Grundausbildung für zukünftige Arbeitnehmer auf der Grundlage einer weiterführenden Schule durch. Trug den Namen von Berufsschulen oder Berufsschulen. Während der Zeit des russischen Reiches funktionierten ähnliche Einrichtungen ebenfalls.

In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts gab es in der Sowjetunion über siebentausend Berufsschulen mit einer Schülerzahl von mehr als 3, 6 Millionen Jugendlichen. Es gab verschiedene Arten solcher Schulen. Dies waren technische Schulen (TU), städtische und ländliche Berufsschulen (GPTU und SPTU), spezielle Einrichtungen eines geschlossenen Typs. Sie bildeten Personal für Hunderte von beliebten, auch sehr seltenen, Arbeitsberufen aus. Studenten, die das Recht hatten, bevorzugt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen, konnten kostenlos essen. Exzellente Studierende genossen die Zulassungsvorteile für Fachhochschulen.

Im Zuge der Reform des Bildungssystems wurden viele in Berufslehranstalten, Berufsausbildungszentren usw. umgewandelt. Einige von ihnen wurden technische Schulen und Colleges. Sie vermitteln die Grundlagen vieler Arbeitsberufe und vermitteln die berufliche Grundausbildung. Sie können sich auf staatliche und nichtstaatliche Eigentumsformen beziehen. Unabhängig davon handelt es sich jedoch im Rahmen der nationalen Bildungsgesetzgebung.

In Russland gelten sie als sekundäre spezialisierte Bildungseinrichtungen. Das Bundesgesetz sieht vor, dass zu ihren Aufgaben die Durchführung der beruflichen Erstausbildung von Fachkräften gehört. Dies geschieht in vielen Bereichen und zielt darauf ab, unterschiedliche soziale Bedürfnisse zu befriedigen. Die Bildungsgrundlage einer solchen Ausbildung ist die allgemeine Sekundarstufe (9 Klassen) und die vollständige Sekundarstufe (11 Klassen). Um das Recht zu erhalten, solche professionellen Bildungsdienstleistungen zu erbringen, muss die Schule die entsprechende staatliche Lizenz erhalten. Es kann nur an Bildungseinrichtungen ausgegeben werden, die Lehrerkader ausgebildet haben, die über das notwendige Material und die technische Basis verfügen.

Voraussetzung für die Erbringung der beruflichen Grundbildung durch solche Einrichtungen ist das Vorhandensein einer entsprechenden Lizenz, die von der zuständigen staatlichen Behörde ausgestellt wird.

Was ist der Unterschied

Trotz der Tatsache, dass die technische Schule und die Schule weiterführende Bildungseinrichtungen sind, gibt es Unterschiede zwischen ihnen.

  1. In der Fachschule wird während des Unterrichts den theoretischen Fragen des Faches mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Das Wichtigste an der Schule ist die Entwicklung praktischer Fähigkeiten, mit denen Sie sofort mit der Arbeit in der Produktion beginnen können.
  2. Ein Absolvent einer technischen Schule erhält ein Diplom, das einem Diplom eines Bachelor- oder Juniorfachmanns entspricht. In der Schule, die eine komplette Sekundarstufe abschließt, erhalten Sie nur eine Bescheinigung über den Beruf des Arbeitnehmers und die entsprechende Bescheinigung über die Ausbildung.
  3. Ein Kurs in einer technischen Schule ist in der Regel länger als in der Schule.
  4. Die technische Schule kann Teil der Struktur der Universität sein, was normalerweise nicht mit der Schule geschieht.
  5. Ein Absolvent einer technischen Schule hat die Möglichkeit, weniger Zeit für ein Studium an einer Universität aufzuwenden. Absolvierte das College im ersten Jahr der High School auf einer allgemeinen Basis.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Oliven und Oliven
2019
Welches Mittel ist besser als "Amoxicillin" oder "Biseptol"?
2019
Was ist besser und wirksamer für Haargel oder Wachs?
2019