Was ist der Unterschied zwischen Flusssand und Steinsand?

Sand ist ein unverzichtbarer Werkstoff in der Bauindustrie. Er hat wie jeder Baustoff seine individuellen Eigenschaften und Merkmale in der Anwendung.

Flusssand

Der Flusssand, der von Bauherren verwendet wird, hat eine persönliche fraktionierte und chemische Zusammensetzung und ist das gefragteste Material unter den Analoga.

Gewaschener Sand

Gleichmäßige Farbe (gelb oder grau), Sandkörner mit einer perfekt glatten Oberfläche befinden sich ganz am Grund des Flusses. Im Rahmen dieses Sandes können Oxide von Eisen und Silizium gefunden werden. Im Flusssand sind praktisch keine Lehmverunreinigungen und sonstigen Abfälle von Drittanbietern vorhanden, da diese Art von Sand in der natürlichen Umgebung seines Standorts gewaschen wird. Die Größe jedes Sandkorns ist klein und wird als vorwiegend durchschnittlich angesehen.

Gewaschener Flusssand

Grober Flusssand

Im Baugewerbe gilt der grobkörnige Flusssand jedoch als wertvoller. Ein solches Material ist äußerst selten und daher teuer. Sand kann in jedem Bett eines trockenen Flusses gefunden werden. Diese Art von Sand wird erfolgreich für Maurerarbeiten, Veredelungsarbeiten sowie Planungsarbeiten verwendet. Es ist in den Zusammensetzungen zum Abdecken von Autobahnen enthalten, die zur Herstellung von Ziegeln verwendet werden.

Grobkörniger Flusssand hat eine unauffällige Farbe, einen neutralen Farbton und ist perfekt für das Dekor, das auf dem Grundstück verwendet wird.

Grober Flusssand

Großer Flusssand

Diese Art von Sand wird normalerweise aus Felsen gewonnen, die sich in Flüssen befinden. Felsbrocken werden auf einer Spezialausrüstung gespalten und die resultierenden Teile werden dann zerkleinert und gespalten. Das größte Sandkorn kann einen Durchmesser von 5 Millimetern erreichen.

Brüche

Flusssand ist bekannt für folgende Fraktionen:

  • Staubartig.
  • Mittelkörnig.
  • Grobkörnig.
  • Clayey

Je nach Körnung wird der Sand mit einem speziellen Sieb mit Zellen unterschiedlichen Durchmessers kalibriert.

Sandgewinnung

Flusssand kann mit einem Bagger abgebaut werden, der wiederum auf einem Lastkahn befestigt ist. Der Bagger verfügt über eine spezielle mechanische Ausrüstung, die Folgendes umfasst:

  1. Leistungsstarke Pumpen.
  2. Tanks zum Sammeln von Sand.
  3. Sita.

Gewinnung von Flusssand

Kaufberatung

Der Kauf von Flusssand sollte auf jeden Fall mit einem Blick auf den Reisepass und das Zertifikat beginnen, in denen die Merkmale den Anforderungen von GOST-8736-93 entsprechen müssen.

Flusssandanwendungen

Dieses Material wird verwendet, um:

  1. Herstellung von Beton und Betonprodukten (Sand trägt dazu bei, die Lebensdauer zu erhalten und die Frostbeständigkeit zu erhöhen).
  2. Herstellung von Trockenbaumischungen.
  3. Kreationen von Basiskissen.
  4. Herstellung von Mörtel für Mauerwerk und Putz.
  5. Die Kulisse der Räumlichkeiten.
  6. Aquarien füllen.
  7. Spielgeräte für Kinder und so weiter.

Vorteile von Flusssand

  • Umweltfreundliches Produkt.
  • Es hat eine hohe Feuchtigkeitspermeabilität.
  • Das perfekte Schallschutzmaterial.
  • Im Laufe der Zeit verrottet nicht.
  • Erfüllt die meisten Spezifikationen.

Steinbruch Sand

Karrieresand wird in Form von losem Gestein angeboten, das mit den Körnern von Feldspat, Quarz, Glimmer und anderen unter natürlichen Bedingungen vorkommenden Mineralien mit bloßem Auge gefunden werden kann.

Im Bausektor ist Steinbruchsand ein sehr beliebtes Material, das in direktem Zusammenhang mit seinen guten natürlichen Eigenschaften und dem niedrigen Preis steht.

Es wird nicht nur im Baubereich eingesetzt, sondern findet auch breite Anwendung in Industrie und Landwirtschaft.

Karrieresand wird wie folgt abgebaut - lockeres Gestein in großen Schichten graben. In Zukunft wird dieser Sand gesiebt und gewaschen. Es bezieht sich auf GOST - 8736-93 .

Größenklassifizierung:

  1. Feinkörnig - Durchmesser nicht höher als 2 Millimeter.
  2. Mittelkörnig - 2 - 2, 8 Millimeter.
  3. Grobkörnig - bis zu 5 Millimeter.

Karrieresand Sorten

  • Schwemmland (gewaschener Sand) - Diese Art von Steinbruchsand wird normalerweise in überfluteten Lagerstätten und Lagerstätten mit hydromechanischen Geräten abgebaut. Sand, dank dieser Technologie, stellt sich als rein heraus, in ihm gibt es keine Verunreinigungen und überschüssige Bestandteile.
  • Impfsand - Steinbruchsand wird von Steinen und großen Partikeln gesiebt.
  • Sandboden - ungereinigter Steinbruchsand gemischt mit verschiedenen Bestandteilen, der Materialpreis ist sehr niedrig.

Anwendungsgebiete:

  1. Aufbau.
  2. Die Volkswirtschaft.
  3. Industrie
  4. Angewandte Kunst.

Vorteile

  • Der Sand wird ungereinigt verkauft, wodurch Unternehmen, die Karrieresand gewinnen und verkaufen, Reinigungs- und Siebkosten einsparen können.
  • Der Extraktionsprozess ist recht einfach, wodurch das Material selbst billig ist.
  • Karrieresandlieferung erfolgt zu günstigen Preisen.

Gemeiner Sand und Flusssand

  1. Wird in der Bauindustrie verwendet.
  2. Sie haben die gleiche Leistung nach GOST.
  3. Wird zur Dekoration verwendet.

Unterschiede

  1. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Sand zu gewinnen.
  2. Flusssand gilt als sauberer Werkstoff, da sich im Gegensatz zu Steinsand nur Tonfragmente darin befinden.
  3. Karrieresand ist ein billigerer Baustoff.
  4. Flusssand zeichnet sich durch seine Umweltfreundlichkeit aus.
  5. Für Kindersandkästen und Aquarien empfiehlt es sich, Flusssand zu wählen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen kaltem Porzellan und Fimo?
2019
Wie unterscheidet sich ein Acryl-Einsatz von einem Füllbad und welches ist besser?
2019
Samsung Galaxy a3 und a5 - was ist der Unterschied zwischen Smartphones
2019