Was ist der Unterschied zwischen gewohnt und würde?

Im Englischen gibt es vom Standpunkt der Verwendung von Konstruktions- und grammatikalischen Formen interessante. Dazu gehören die verwendete Phrase und das Verb would, das auf den ersten Blick als Synonyme verwendet werden kann. Eine detaillierte Analyse zeigt jedoch das Vorhandensein einiger Nuancen, die berücksichtigt werden sollten, um Ihre Sätze grammatikalisch korrekt zu konstruieren.

Manchmal ist es gleichermaßen gültig, sowohl gewohnt als auch gewohnt zu verwenden. Gleichzeitig ist es in einigen Fällen richtig, Sätze mit nur einer bestimmten Wortform zu konstruieren.

Grammatikkonstruktion verwendet

In Russisch übersetzt wird der Inhalt dieses Umsatzes genauer mit den Worten "vorher", "früher", "irgendwann vorher" übertragen. Die grammatikalische Konstruktion ist nach dem Schema „usedto + verbinfinitive“ aufgebaut und wird ausschließlich für Situationen verwendet, die in der Vergangenheitsform aufgetreten sind.

Anwendungsfälle:

  • Für den Ausdruck von Handlungen, Zuständen, Gewohnheiten, die in der Vergangenheit stattfanden, traten oder erschienen häufig auf, aber zum Zeitpunkt des Gesprächs hörten sie vollständig auf. In diesem Fall liegt der Schwerpunkt auf dem Vergleich der aktuellen und früheren Situationen. Der Unterschied zwischen dem, was war und was jetzt ist, wird betont. Beispiel: Sara fuhr früher mit dem Fahrrad in die Bäckerei, aber jetzt bevorzugt sie sie. Früher ging Sarah mit dem Fahrrad in die Bäckerei, aber jetzt bevorzugt sie Autos.
  • Um frühere Tatsachen anzuzeigen, bekannte Informationen, die ihre Relevanz verloren haben. Beispiel: Hier gibt es eine Autowäsche. - Früher gab es hier ein gutes Kino, jetzt gibt es eine Autowaschanlage.
  • Um Routineaktionen zu beschreiben, Ereignisse, die einmal in der Vergangenheit stattgefunden haben und regelmäßig waren. Beispiel: Sie waren jünger. - Sie machten jede Nacht körperliche Übungen, als sie jünger waren. Er hat regelmäßig an unseren Seminaren teilgenommen. - Zuvor hat er regelmäßig an unseren Seminaren teilgenommen.

Wird am häufigsten in Bejahungssätzen verwendet . Es ist nicht typisch für Muttersprachler, ein fragliches Konstrukt und negative Sätze aufzunehmen, dies ist jedoch in der mündlichen Kommunikation akzeptabel.

Verb würde

Das Konstrukt "+ verbinfinitiv" ist auch eines der Tools von Past Simple.

Wird in folgenden Situationen verwendet:

  • wenn es um Aktionen geht, die sich regelmäßig wiederholen. Beispiele: Ich würde einmal in der Woche tanzen gehen. - Ich ging einmal in der Woche tanzen. Sie besuchte ihre Tante jeden Monat. - Sie hat einmal im Monat ihre Tante besucht.
  • Wenn sie über vergangene Ereignisse sprechen, mit einem Gefühl von Nostalgie oder Bedauern. Beispiel: Als ich ein Kind war - Als Kind habe ich den ganzen Tag im Garten gespielt.
  • Beim Auflisten von Aktionen, die in der Vergangenheit nacheinander stattgefunden haben. Beispiel: Vor einigen Jahren war ich in verschiedenen Ländern unterwegs. Ich würde verschiedene Kulturen kennenlernen. Ich würde seltsame Gerichte essen. Ich würde ein paar komische Leute treffen. - Vor ein paar Jahren bin ich in verschiedene Länder gereist. Ich habe verschiedene Kulturen getroffen. Ich habe seltsame Gerichte gegessen. Ich habe einige fremde Leute getroffen.

Außerdem würde das Modalverb in Sätzen verwendet, um Wünsche oder höfliche Bitten anzuzeigen.

Was ist üblich?

Wendungen, die an gemeinsame und charakteristische Merkmale gewöhnt waren und diese aufweisen würden.

Zu den gemeinsamen Merkmalen gehört die Tatsache, dass beide Konstruktionen Aktionen und Ereignisse beschreiben, die in der Vergangenheitsform stattgefunden haben .

Sowohl die erste als auch die zweite Wortform können gleichermaßen gut in Kombination mit dynamischen Verben verwendet werden.

Beide Runden werden nicht verwendet, wenn der Vorschlag eindeutig angibt, wann oder wie oft die Aktion stattgefunden hat.

Was ist der Unterschied

Um klar zu verstehen und sich zu merken, in welchem ​​Fall die eine oder andere grammatische Struktur verwendet werden soll, müssen die Hauptunterschiede hervorgehoben werden, die jeder Form inhärent sind.

Bei der Verwendung des Formulars "used to + verb" sollten die folgenden Regeln beachtet werden:

  1. Wird verwendet, wenn es notwendig ist, den Kontrast zur Gegenwart zu vermitteln, um den Unterschied zwischen dem, was einmal passiert ist und dem, was jetzt passiert, hervorzuheben. Beispiel: Ich habe an allen Ausstellungen teilgenommen. Dafür habe ich jetzt aber nicht genug Zeit. - Ich habe alle Ausstellungen besucht. Aber jetzt habe ich keine Zeit dafür.
  2. Geeignet sowohl für dynamische als auch für statische Verben, um nicht nur die Aktion, sondern auch den Zustand zu beschreiben. Beispiel: Angela war früher sehr egoistisch. „Vorher war Angela sehr egoistisch.
  3. Es ist akzeptabel, negative und fragende Sätze zu verwenden, obwohl gewöhnliche Wortformen mit Past Simple populärer sind, wenn es notwendig ist, eine Frage zu stellen oder Einwände auszudrücken.
  4. Es wird am Anfang der Geschichte angewendet, wenn ein neues Thema betrachtet wird.

Was die grammatikalische Form mit dem Verb würde, dann können wir die folgende Besonderheit hervorheben:

  • Wird nicht als Aussage verwendet. Beispiel: Ich bin früher Ski gefahren. - Einmal bin ich Ski gefahren. In diesem Fall ist es falsch zu sagen: "Ich würde Ski fahren".
  • Wird nicht verwendet, um einen Zustand auszudrücken, dh mit statischen Verben, die emotionalen Zustand, Begehren, geistige Aktivität, Zugehörigkeit ausdrücken (existieren, scheinen, schauen, klingen, wiegen, sein, lieben, mögen, bevorzugen, hassen, wissen, verstehen und andere). Beispiele: Falsch - "Er wäre fett in der Kindheit". Das ist richtig - "Er war in der Kindheit fett".
  • In einigen Fällen dient es dazu, Nostalgie auszudrücken, die guten alten Tage zu bereuen; Beispiel: Wir würden abends die Küste entlang laufen. - Manchmal sind wir abends am Meer entlang gelaufen.
  • Es wird häufiger für Aufzählungen verwendet und auch in Bezug auf Gewohnheiten (typischer für formale Kommunikation).
  • Wird nicht in fragenden und negativen Sätzen verwendet.

Empfohlen

Volkswagen Polo und Hyundai Solaris: Ein Vergleich und was ist besser zu kaufen
2019
"Cortexin" und "Mexidol" - ein Vergleich, den man besser wählen sollte
2019
Essig und Essigsäure: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
2019