Was ist der Unterschied zwischen Haferflocken und Haferflocken

Haferflocken und Herkules sind ein Produkt, das aus Haferkörnern gewonnen, aber mit verschiedenen Methoden hergestellt wird. Dabei spielt es keine Rolle, welche Methode angewendet wird, aber die Vorteile beider Produkte sind vielfältig. Das Wichtigste ist eine Diät, damit Sie diejenigen, die unter Übergewicht leiden, sicher verwenden können.

Hafer senkt den Cholesterinspiegel, beugt Thrombosen vor, fördert mentale Prozesse und steigert den Tonus des gesamten Körpers. Es wirkt sich auch positiv auf die Arbeit der Nieren aus, hilft, schön und gepflegt zu sein. Wenn Sie sie auf die Diät anwenden, erhalten Sie schöne Haare, Nägel und die ganze Haut strahlt Gesundheit aus. Sie wurde von Menschen ausgewählt, die Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt haben.

Haferprodukte verdienten dieses Lob wegen des hohen Gehalts an Mikroelementen und Vitaminen, die für lebenswichtige Körperfunktionen erforderlich sind. Um herauszufinden, was der Unterschied zwischen diesen beiden auf den ersten Blick ähnlichen Produkten ist, ist es notwendig, jedes von ihnen zu bestimmen.

Was ist Haferflocken?

Haferflocken oder Haferflocken ist ein verarbeitetes Haferkorn, das Kleie, Keime usw. enthält. Je nach Produktionsmethode und Qualität wird Haferflocken in folgende Unterarten unterteilt:

Unzerkleinerte Hafergrütze - bei der Herstellung werden Vollkornprodukte in Stücke geschnitten, aber nicht gerollt. Sie geht dämpfen, schälen und mahlen. Daher dauert die Zubereitung des Breis ungefähr vierzig Minuten. Das fertige Produkt hat einen angenehmen Geschmack, aber seine Konsistenz erfordert langes Kauen. Auch nach dem Kochen bleibt der Getreidebrei erhalten.

Gerollte Kruppe ist das Ergebnis der Zerkleinerung von nicht geschreddertem Getreide, das zuvor gedämpft wurde. Dieses Haferflockenmehl hat auf beiden Seiten des Getreides gewellte Abdrücke, die mit Hilfe von gerillten Brötchen erhalten werden, durch die das zubereitete Haferflockenmehl fließt. Beim Abflachen bildeten sich kleine Risse, die die Garzeit dieser Getreideart auf 20 Minuten verkürzen.

Was ist Herkules?

Herkules sind Haferflocken, die durch spezielle Verarbeitung aus Haferkörnern hergestellt werden. Wenn Haferflocken hergestellt werden, indem sie durch gewellte Walzen geführt werden, wird Haferflocken durch glatte Walzen gewalzt.

Das Verfahren zu seiner Herstellung besteht aus der Entfernung ihrer Membranen aus den Körnern und der Trennung von Embryonen. Durch Dämpfen bei hohen Temperaturen und Abflachen in die dünnsten Platten erhalten wir ein schmackhaftes und nahrhaftes Produkt. Manchmal wird beim Dämpfen auch Hochdruck angewendet. Bekanntermaßen nimmt das gedämpfte und abgeflachte Produkt viel intensiver Feuchtigkeit auf und siedet weich.

Um die Vorbereitungszeit weiter zu verkürzen, wenden Hercules-Hersteller spezielle Technologien an. Zum Beispiel die Faserflocken leicht einschneiden und beim Zerkleinern kleine Kerben machen. Die Geschwindigkeit des Kochbreis hängt auch von der Dicke der Flocken ab, die im Bereich von 0, 3 bis 0, 5 mm liegen.

All diese Vorgänge ermöglichen es, das fertige Gericht in nur wenigen Minuten zu erhalten. Infolgedessen benötigen sie im Vergleich zu ihren Kollegen, die keine Sonderbehandlung erfahren haben, keine langfristige Vorbereitung. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Herkules ein Fast-Food-Gericht ist, was in unserer schnellen Zeit von großer Bedeutung ist.

Leckerer und gesunder Brei ist in 3-5 Minuten fertig. Wenn Sie über lecker streiten möchten, dann fügen Sie dem Brei weitere leckere Zutaten hinzu: Honig, Nüsse, getrocknete Früchte. Sie erhalten ein zweifellos schmackhaftes und gesundes Produkt mit einem Vorrat an nützlichen Substanzen für den ganzen Tag. Sie ist nach dem größten Helden der antiken griechischen Mythen, Herkules, benannt.

3 Hauptunterschiede zwischen Haferflocken und Herkules

Die Hauptunterschiede bei diesen Produkten sind wie folgt:

  1. Der technologische Produktionsprozess: Haferflocken sind Vollkornprodukte, Herkules - Flocken, die vielen thermischen und mechanischen Vorgängen unterzogen wurden (dazu gehört der Zweig Kleie und Keime, Dämpfen, Zerkleinern auf Walzen).
  2. Biologischer Wert - Da Haferflocken einer niedrigeren Verarbeitungsstufe unterliegen, enthalten sie eine größere Menge an Nährstoffen als die Flocken von Hercules.
  3. Der Zeitaufwand für die Zubereitung: Je nach Klasse wird das Haferflockenmehl 20 bis 40 Minuten gekocht, Hercules ist ein Fast-Food-Produkt von 3-10 Minuten.

Aber für wen auch immer Sie sich entscheiden, wenn Sie es morgens essen, wird der ganze Tag über eine Menge Fröhlichkeit auf Sie zukommen.

Empfohlen

Toyota Land Cruiser Prado oder Toyota Highlander: Ein Vergleich und was ist besser?
2019
Was ist besser als Drastop oder Alflutop: ein Vergleich der Mittel und was ist besser?
2019
Arifon Retard und Indapamide: Vergleich von Mitteln und was ist besser
2019