Was ist der Unterschied zwischen Heidelbeeren und Heidelbeeren

Die meisten Menschen können Blaubeeren nicht von Blaubeeren unterscheiden. Dies ist nicht verwunderlich, da sie sehr ähnlich sind, zur selben Familie und zum selben Clan gehören und praktisch Schwestern sind. Junge Sträucher sind auf den ersten Blick völlig ähnlich, haben eiförmige Blätter und blauschwarze essbare Früchte. Beide Pflanzen bevorzugen kühle und saure Böden, bevorzugte Standorte für lebende Nadelwälder und Moorlandschaften. Die Eigenschaften der Beeren werden in der Medizin häufig zur Vorbeugung und Behandlung einer Reihe von Krankheiten eingesetzt. Was sind Heidelbeeren und Heidelbeeren und wie unterscheiden sie sich?

Blaubeerbusch

Blaubeere ist ein kleiner Strauch der Gattung Heidekraut. Die Buschhöhe variiert je nach Standort zwischen zehn und fünfzig Zentimetern. In einer Tundra beispielsweise hat ein Heidelbeerbusch nur wenige Zentimeter. Eiförmige gerillte Blätter tragen gut zum Wassertransport zur Wurzel bei. Übrigens, das Rhizom von ihr kriecht mit vielen Trieben. Im Mai zeigen sich grünlich-weiße Blüten der richtigen Form mit Feuchtigkeitsschutz in Form eines Gefälles.

Blaubeerbusch

Die Beeren sehen je nach Menge der Wachsschicht blau-schwarz oder schwarz aus. Blaubeeren sind sehr reich an Vitamin A, weshalb es bei der Behandlung verschiedener Augenkrankheiten einfach unverzichtbar ist. Die Früchte enthalten auch Antioxidantien, die der menschliche Körper zur Bekämpfung von Krebszellen benötigt. Pektin reinigt aktiv von Schlacken und verbessert die Arbeit des Verdauungssystems.

Blaubeeren sind ein gut verzweigter Strauch, der zur Familie der Heiden gehört. Manchmal gibt es einen kriechenden Stiel. Die Höhe des Strauchs liegt zwischen 30 cm und 1 m und kann bis zu 1, 5 m betragen.Die Früchte haben eine abgerundete, manchmal leicht verlängerte Form, die blau mit einer bläulichen Blüte bemalt ist. Die Beeren sind sehr saftig und ziemlich groß, ihre Länge erreicht 1-2 Zentimeter. Es ist in Gebieten mit einem kühlen Klima zu finden. Mit dem Aufkommen des Herbstes färben sich die Blätter rot und fallen ab, und die Beeren wiegen sich, bevor der Frost einsetzt. Wird zur Behandlung der Verdauungsorgane, des Herzens und der Blutgefäße verwendet (stärkt die Gefäßwand), stellt den Stoffwechsel wieder her und wirkt sich bei regelmäßiger Einnahme positiv auf das Sehvermögen aus.

Heidelbeeren

Wie kann man Blaubeeren von Blaubeeren unterscheiden?

  1. Im Gegensatz zu weichen Blaubeerstielen, die nicht hoch sind, wird der Blaubeerstiel fast ganz oben und hat eine hellere Farbe. Diese Eigenschaft macht sich sofort bemerkbar, wenn beide Sträucher gleichzeitig betrachtet werden.
  2. Der Blaubeerbusch hat ein kräftigeres Aussehen und wächst immer direkt im Vergleich zu kleinen Blaubeeren, die sich leicht auf den Beulen ansammeln oder praktisch am Boden entlang laufen können, wobei seine Höhe an einigen Stellen 10 Zentimeter nicht überschreitet.
  3. Blaubeeren bevorzugen leicht schattierte Flächen (Waldrand) für Wachstum und Fruchtbildung, Blaubeeren wachsen besser in gut beleuchteten, windgeschützten Gebieten, stellen keine Anforderungen an die Bodenzusammensetzung und leben fast überall, sie kennen keine Krankheiten und Schädlinge, was zur raschen Ausbreitung in neuen Gebieten beiträgt.
  4. Blaubeersaft hat eine satte purpurrote Farbe, die praktisch nicht von den Händen abgewaschen wird und den Stoff sehr gut färbt. Ein Blaubeersaft - blass, kann man farblos sagen. Dies ist der wichtigste Unterschied, anhand dessen man Zwillingsschwestern, Blaubeeren und Blaubeeren unterscheiden kann.
  5. Blaubeeren haben einen sauren Geschmack und ein reiches angenehmes Aroma, und Blaubeeren sind süßlich süß, obwohl diese Unterschiede je nach dem Ort des Wachstums minimal sein können.
  6. Heidelbeerfrüchte sind viel größer und heller (bis zu 1, 2 Zentimeter), ihr Fruchtfleisch ist grünlich gefärbt, im Gegensatz zu Heidelbeeren mit dunkelblauem Fruchtfleisch und fast schwarzer Farbe der Beere.
  7. Sie können diese Sträucher auch in Form von Blättern unterscheiden. Zu Heidelbeeren gehören eiförmige Blätter mit scharfer Spitze und gezackten Rändern. Und leicht verbreitert mit einem stumpfen Top - Heidelbeeren. Aber sehr oft haben die Blätter die gleiche Form, die Unterschiede sind fast nicht spürbar. Besonders an Jungpflanzen.
  8. Beeren an den Büschen sind nicht dasselbe. Blaubeerbeeren wachsen eins nach dem anderen. Ihre Sammlung ist ein langer und mühsamer Prozess. Aber ihre Schwester bildet ganze Trauben. Aus einem „domestizierten“ Busch können bis zu zehn Liter Beeren geerntet werden.
  9. Es gibt Unterschiede in der Form der Früchte. Blaubeeren haben immer eine regelmäßige runde Form, und Blaubeeren werden größer und länglicher, wenn sie wachsen, was etwas einer Birne ähnelt.
  10. Heidelbeeren breiten sich buchstäblich auf der Oberfläche des Bodens aus, auf dem sie wachsen. Und Blaubeeren hängen bis zum ersten Frost fest an nackten Zweigen.
  11. Blaubeeren sind zu Hause leichter zu züchten, sie stellen geringere Anforderungen an die Bodenbeschaffenheit, was die Pflege der Pflanze erheblich vereinfacht.

Was haben Heidelbeeren und Heidelbeeren gemeinsam?

  1. Sie gehören zur selben Familie (Heidekraut) und Gattung (Impfstoff).
  2. Sie haben essbare, saftige, gesunde Früchte, deren heilende Wirkung offizielle und traditionelle Medizin ist.
  3. Wenn Sie nicht genau hinsehen, haben Beeren die gleiche blau-schwarze Farbe.
  4. Der Geschmack der Früchte ist nicht sehr unterschiedlich. Jeder hat sein eigenes "sauer".
  5. Bevorzugen Sie Gebiete mit kühlem Klima und sauren Böden.
  6. Junge Sträucher dieser Familie sind gleich groß.
  7. Die Blätter von Blaubeeren und Blaubeeren unterscheiden sich kaum und haben fast die gleiche Form.

Egal wie ähnlich die Beeren auf den ersten Blick scheinen, die Unterschiede zwischen den Schwestern bestehen immer noch, die Hauptsache ist der Wunsch zu lernen, sie zu unterscheiden. Das erste, was Sie brauchen, um die Pflanzen sorgfältig zu betrachten, und dann versuchen, sie zu schmecken, am besten im Vergleich. Und dann werden Sie die Beeren bestimmt nicht mehr verwechseln.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen der allgemeinen Urinanalyse und der Nechiporenko-Analyse?
2019
Wodka und Whiskey - wie unterscheiden sie sich?
2019
Was unterscheidet Hefe von Starter - die Hauptunterschiede
2019