Was ist der Unterschied zwischen Hochschule und Fachschule und was soll man wählen?

Zweifellos wird derzeit eine gute Ausbildung hoch geschätzt. Und Schulabsolventen stehen vor einer schwierigen Wahl, da jeder weiß, dass eine Schule weit vom allerletzten Schritt im Bildungsprozess entfernt ist. Nach Abschluss der neunten Klasse müssen Jugendliche und ihre Eltern entscheiden, was am besten zu tun ist: Sie müssen noch zwei Jahre in der Schule bleiben oder eine weiterführende Berufsausbildung absolvieren. Wenn entschieden wird, die Schulmauern zu verlassen und neues Wissen außerhalb der Schulmauern zu erwerben, gibt es zwei Möglichkeiten für eine geeignete Bildungseinrichtung: eine technische Schule oder ein College.

Dieser Artikel wird dazu beitragen, die unklaren Punkte zu klären und eine so dringende Frage zu beantworten, die in erster Linie die jüngere Generation betrifft.

Schauen wir uns zunächst an, was technische Schulen und Hochschulen sind.

Technische Schulen

Die Technische Schule ist eine Bildungseinrichtung, an der Sie eine weiterführende Berufsausbildung erhalten können . Technische Schulen basieren hauptsächlich auf praktischen Kenntnissen. Dementsprechend spezialisieren sich diese Bildungseinrichtungen mehr auf Arbeitsbereiche mit einem eher engen Profil. Die Absolventen verfügen über alle notwendigen Fähigkeiten, um ihr Wissen in die zukünftige Arbeit einfließen zu lassen. Die Ausbildungsdauer an technischen Schulen beträgt zwei bis drei Jahre.

Die Ausbildung an technischen Schulen zielt auf eine Grundausbildung ab und nach Ablauf der Studienzeit auf ein Diplom mit der Qualifikation "Techniker".

Hochschulen

Colleges - Bildungseinrichtungen, die es ermöglichen, eine weiterführende Berufsausbildung zu erhalten, die im Vergleich zu technischen Schulen vertieft ist . Das Studium dauert hier etwas länger, von drei bis vier Jahren. Dies liegt an der Tatsache, dass die Colleges ihren Schülern ermöglichen, die gewählte Spezialität besser zu verstehen. Die ersten drei Jahre sind eine Grundausbildung, und die vierte basiert auf einer gründlichen Untersuchung der Fächer.

Die Colleges haben eine breite Palette von Fachgebieten, nicht nur die der Arbeiter, sondern auch die der humanitären. College-Studenten erhalten viel theoretisches Wissen, während praktische Fähigkeiten fast vernachlässigt werden. Diese Technik ähnelt der Universität: Vorlesungen, Seminare und Sitzungen.

Junge Berufstätige erhalten mit ihrem Hochschulabschluss die Qualifikation eines "leitenden Technikers".

Was ist der Unterschied zwischen technischen Schulen und Hochschulen?

Trotz ihrer Ähnlichkeiten weisen Colleges und technische Schulen erhebliche Unterschiede auf:

  1. Die Ausbildungsdauer in der technischen Schule beträgt 2 bis 3 Jahre und in der Schule 3 bis 4 Jahre.
  2. Die College-Ausbildung ähnelt der College-Ausbildung und der College-Ausbildung mit der Schule.
  3. Die Auswahl an Fachgebieten im College ist viel umfangreicher als an einer technischen Schule. Schließlich bringt die technische Schule Fachkräfte hervor, und dementsprechend sind die Berufe meistens technisch.
  4. Das Ausbildungs- und Qualifikationsniveau im College ist höher als im College.

Also, was ist besser zu wählen: College oder College?

Es ist unmöglich, diese Frage eindeutig zu beantworten, da die Wahl zwischen diesen Bildungseinrichtungen weitgehend von den verfolgten Zielen zukünftiger Schüler und ihrer Eltern abhängt. Wer möchte wertvolle Jahre damit verbringen, die geschätzten Krusten der Bildung zu bekommen und tagelang langweilige Vorträge zu halten? Wenn es den Wunsch gibt, so schnell wie möglich ein selbstständiges Leben zu führen und sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen, dann lohnt es sich, beim Eintritt in die Fachschule zu verweilen.

Drei Jahre (in einigen Fällen auch zwei) vergehen unbemerkt, aber eine Arbeitsspezialität wird erreicht. In der Tat gibt es in letzter Zeit so wenige geschickte Hände, die meisten streben nach Büroarbeit, sozusagen „staubfreier“ Arbeit. Im Gegenteil, mit einer technischen Ausbildung ist es möglich, eine erfolgreiche Karriere aufzubauen. Vergessen Sie nicht, dass Ingenieure, Bauherren und Bergleute immer einen guten Ruf hatten und haben werden.

Wenn sich jemand nicht für Arbeitsberufe interessiert oder einfach nur langweilig erscheint, ist es besser, sich für eine Hochschule zu entscheiden. Nachdem Sie das College betreten haben, können Sie einen Beruf für die Seele finden. Derzeit gibt es eine Vielzahl von empfohlenen Spezialitäten. Der unbestreitbare Vorteil des Studiums ist die Möglichkeit einer weiter vereinfachten Zulassung an einer Hochschule.

Viele Hochschulen haben bestimmte Vereinbarungen mit den Universitäten getroffen, die den Lehrplan bilden. Viele der Fächer werden von Universitätsprofessoren unterrichtet. Mit einem Hochschuldiplom hat der Student in der Regel die Möglichkeit, sofort in das zweite Studienjahr einer Hochschule einzusteigen. Die Colleges erfordern eine Grundausbildung (dauert die ersten drei Jahre) und eine gründliche Ausbildung, die in erster Linie auf praktischen Fertigkeiten beruht (dies erfordert ein vierjähriges Studium anstelle von drei).

Sowohl die Fachhochschulen als auch die technischen Schulen gehen davon aus, dass der Empfang auf Basis- und 9- und 11-Klassen erfolgt. Eine gute Ergänzung für die Wahl der weiterführenden Schulen ist die Möglichkeit, einen Aufschub von der Armee zu erhalten . Im Jahr 2017 gab es Änderungen in der Gesetzgebung, die es jungen Menschen ermöglichen, eine technische Schule oder ein College zu verlassen, wenn sie nach der 11. Klasse aufgenommen werden. Bisher war dies nicht möglich. Diese Nuance sollte den Bürgern des Militäralters gefallen.

Das College klingt prestigeträchtiger als die technische Schule, daher bevorzugen viele die erste Option. Aber sowohl dort als auch dort können Sie mit der richtigen Professionalität des Managements und des Lehrpersonals die wunderbare Erfahrung sammeln, die für eine weitere Beschäftigung notwendig ist.

Es ist unmöglich, alles im Voraus vorherzusagen, viel hängt vom Ansehen einer bestimmten Institution, den Bildungskosten und der Verfügbarkeit von Budgetplätzen ab. Es ist ratsam, Institutionen mit staatlicher Akkreditierung zu wählen. In einem solchen Fall werden im Falle verschiedener unvorhergesehener Umstände viele unnötige Probleme vermieden.

Bevor Sie jedoch eine Entscheidung treffen, müssen Sie alle erforderlichen Informationen prüfen und alle Faktoren abwägen. Es ist besser, sich im Voraus vorzubereiten, als die falsche Wahl zu bereuen.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019