Was ist der Unterschied zwischen Indapamid und Indapamid Retard?

Die Menschen erinnern sich an ihre Gesundheit, wenn sie versagt. Dies gilt insbesondere für den hohen Blutdruckanstieg, der durch unvorhergesehenen Stress und die jahrelange Vernachlässigung der Grundlagen eines korrekten Lebensstils auftreten kann. Letzteres beinhaltet schlechte Gewohnheiten und defekte, je nach Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen, salzhaltige Lebensmittel. Es kommt ein Krisenmoment, in dem die Hilfe eines Arztes einfach notwendig ist. Er wird natürlich Medikamente zur Senkung des Blutdrucks verschreiben, zu denen auch Indapamid gehört. In einer Apotheke bietet ein Apotheker oft mehrere Medikamentenoptionen zur Auswahl an - in Tabletten oder Kapseln, aus verschiedenen Ländern von Herstellern oder mit dem Zusatz von "-retard". Es ist wichtig zu verstehen, was unter dem Namen steht, um die richtige Wahl zu treffen.

Beschreibung des Arzneimittels Indapamid

Die Popularität von Indapamid bei Therapeuten, die es bei hypertensiven Patienten verschreiben, ist sehr einfach zu erklären:

  1. In den meisten Fällen ist eine gute Wirkung bereits nach einer Woche der Verabreichung sichtbar.
  2. Nebenwirkungen treten nicht oft auf.
  3. Es eignet sich für eine breite Palette von Menschen, einschließlich Patienten mit Diabetes.
  4. Das Medikament ist weit verbreitet und bekannt.

Indapamid wird seit langem in pharmazeutischen Betrieben in Russland, der Tschechischen Republik, Frankreich und anderen Ländern hergestellt. Die Struktur enthält den namensgebenden Wirkstoff, der in den größten Labors Europas sowie in China synthetisiert wurde. Es ist nicht schwer zu erraten, dass billigere Arzneimittel minderwertige Rohstoffe enthalten und teure europäische Arzneimittel aus den besten Bestandteilen bestehen - häufig enthalten die erforderlichen Bestandteile überhaupt keine Verunreinigungen und haben eine stabilere Rezeptur.

Das Medikament Indapamid hat mehrere Nebenwirkungen auf den Körper. Wenn Sie eine akzeptable Dosis einnehmen, können Sie mit Folgendem rechnen:

  • Druckreduzierung.
  • Mäßige harntreibende Wirkung.
  • Erweiterung der Wände von Blutgefäßen und Erhöhung ihrer Durchgängigkeit.

Auswirkungen von Indapamid auf den Körper

Indapamid bezieht sich zwar auf Diuretika, aber der Druck normalisiert sich nicht nur wegen des Verlustes überschüssiger Körperflüssigkeiten. Der Wirkungsmechanismus umfasst Änderungen auf der Ebene des Einflusses mineralischer Substanzen auf die Qualität der Gefäßwände. Nachdem das Medikament eingenommen und in das Blut aufgenommen wurde, verringert sich die Möglichkeit des Eindringens von Kalzium durch die Membran, was zu einer Verringerung der Spannung der Wände der Blutgefäße führt . Sie dehnen sich einschließlich der Arteriolen aus und der Druck im Kreislaufsystem normalisiert sich wieder. Dieser Effekt wird bei einer stabilen täglichen Einnahme von 2, 5 mg der Substanz (1 Tab) über eine Woche erreicht. Um die positive Wirkung zu festigen, verschreibt der Arzt in der Regel eine Behandlung, die aus einer dreimonatigen Einnahme von Indapamid besteht.

Die meisten Diuretika, einschließlich Indapamid, werden jeden Morgen und vorzugsweise vor den Mahlzeiten mit einem halben Glas klarem Wasser abgespült. Die empfohlene Dosierung beträgt 2, 5 mg, während die harntreibende Wirkung sehr gering ist und es keinen signifikanten Verlust von Kalium und Magnesium über die Nieren gibt. Pharmaunternehmen bieten Indapamid-Tabletten oder -Kapseln an. Nachdem das Medikament am Morgen eingenommen wurde, kann innerhalb einer Stunde die größte Menge einer Substanz im Blut nachgewiesen werden, wenn sie freigesetzt wird. Die Wirkung beginnt viel früher: Wenn Sie eine Kapsel trinken, müssen Sie 15-20 Minuten warten, und wenn die Pille etwa eine halbe Stunde ist.

Was ist Indapamid Retard?

Dieses Medikament ist wirksam bei der Behandlung von Bluthochdruck. Es hat genau die gleichen Eigenschaften wie gewöhnliches Indapamid - es verringert den Druck in den Gefäßen, indem es sie erweitert, und es kann ein harntreibender Effekt auftreten (wenn Sie die Dosis des Arzneimittels überschreiten). Die Aufnahme von Indapamina-retard sollte einmal morgens erfolgen und nicht mehr als eine Pille trinken, da mit zunehmender Anzahl der Pillen der Druck nicht weiter abnimmt, sondern der Flüssigkeitsverlust zusammen mit dem erforderlichen Kalium und Magnesium zunimmt.

Die Beibehaltung des Namens des Arzneimittels durch das Wort "retard", unabhängig von der Herstellerfirma, bedeutet eine Änderung der Art der Freisetzung des Wirkstoffs. Dieser Vorgang dauert länger als üblich, dh die Wirkung wird als verlängert angesehen, mit der Zeit erhöht. Im Falle des Arzneimittels Indapamide Retard konnte durch die Anwendung dieser Methode die Dosierung des Wirkstoffs fast verdoppelt werden - von 2, 5 mg auf 1, 5 mg, da eine größere Menge überflüssig wäre.

Ein sanfter Anstieg der Konzentration von Indapamid im Blut erreicht nach 12 Stunden ein Maximum und geht dann auch langsam zurück. Die Grundidee zur Schaffung eines solchen Mechanismus eines Arzneimittels besteht darin, dass die gleiche Konzentration des Arzneimittels ständig im Blut aufrechterhalten wird und jede nachfolgende Dosis keinen starken Anstieg verursacht. Dies stellt die Stabilität der therapeutischen blutdrucksenkenden Wirkung sicher.

Die Ähnlichkeit der Medikamente Indapamid und Indapamid-Retard

In der Tat sind diese Medikamente nicht etwas anderes und sind in fast allen Parametern ähnlich:

  • Sie enthalten einen Wirkstoff - Indapamid.
  • Sie werden zur Behandlung von Bluthochdruck verschrieben.
  • Gleich anwenden, unabhängig von der Dosierung.

Was ist der Unterschied zwischen Indapamid Retard und gewöhnlichem Indapamid?

Der Hauptunterschied hängt mit dem Namen des Arzneimittels zusammen, was die folgenden Merkmale von Indapamid-Retard impliziert:

  1. Reduzierte Dosierung von 1, 5 mg.
  2. Erhöhte Wirkdauer - verlängerte Wirkung.
  3. Die Fähigkeit, den Druck während des Tages zu kontrollieren, ohne die Anzahl der getrunkenen Pillen zu erhöhen.

Diese Unterschiede machen eines der Arzneimittel nicht besser als das andere, denn für jeden Fall zunehmenden Drucks benötigen Sie Ihr eigenes, das am besten geeignete Arzneimittel.

Empfohlen

"Captopril" oder "Enalapril": Vergleichen Sie die Mittel und wählen Sie das bessere aus
2019
Welches der Mittel ist besser, um "Metoprolol" oder "Concor" zu wählen
2019
Was unterscheidet den Aufsatz von der Kursarbeit?
2019