Was ist der Unterschied zwischen klassischer Maniküre und europäischer

Wer mag keine gepflegten Hände? Jede Frau versucht, auf sich selbst aufzupassen und regelmäßig eine Maniküre zu machen. Jemand macht zu Hause selbst eine Maniküre, jemand verlässt sich auf Profis. Aber auf jeden Fall hat jedes Mädchen eine Version der Maniküre, die sie am meisten mag. Natürlich hat jede Frau mindestens einmal in ihrem Leben beide Arten der Maniküre ausprobiert: klassische und europäische. Im Laufe der Zeit wurde einer von ihnen ein Favorit.

Warum Maniküre machen

Wenn Sie einen für die Frau wichtigen Aspekt der Pflege und Schönheit nicht berücksichtigen, hat die Maniküre mehrere Vorteile. Maniküre ist nicht nur ein ästhetischer Eingriff, sondern auch ein Wellness- Eingriff. Nagelplatte abschneiden, polieren, freie Nagelkante reinigen, Nagelhaut entfernen - das alles wirkt sich auf die Gesundheit der Nägel aus. Die Nagelhaut sowie die darunter liegende Pterigienschicht sind abgestorbene Hautzellen. Natürlich gibt es von dieser abgestorbenen Nagelhaut keinen Proc. Abgestorbene Hautzellen stören die Ernährung des Nagels. Daher ist es am besten, die wachsende Haut regelmäßig zu entfernen.

Das Schrubben der freien Nagelkante ist ein sehr nützlicher Vorgang. Unter den Nägeln sammelt sich eine große Menge Schmutz und Bakterien. Beim Händewaschen unter den Nägeln findet keine Reinigung statt, sondern muss durchgeführt werden

Klassische Maniküre

Die klassische Maniküre wird seit jeher in der Nagelpflege eingesetzt. Der Hauptunterschied zu anderen Arten der Maniküre besteht in der Entfernung der Nagelhaut durch Schneiden mit einer Nagelschere, einer Nagelhautpinzette oder anderen Spezialwerkzeugen.

Die klassische Maniküre tauchte lange vor der Entwicklung der Kosmetikindustrie auf und es gab einfach keine andere Möglichkeit, Ihre Nägel zu pflegen. Einige halten die klassische Maniküre für ein Relikt der Vergangenheit, sie ist längst überholt. In einigen Situationen ist es jedoch nur möglich, eine Maniküre mit Trimm zu verwenden. Darüber hinaus gibt es viele Anhänger der klassischen Maniküre, die eine unbeschnittene Maniküre ablehnen.

Über viele Jahre wurde Maniküre nur geschnitten, das ist klassisch. Es gab keine andere Möglichkeit, die Hornhautschichten zu entfernen, als sie abzuschneiden.

Zunächst wurden die Nägel gefeilt, die freie Kante des Nagels wurde eingeebnet. Danach wurde das Bad mit warmem Wasser und speziellen Ölen vorbereitet, um die Haut zu erweichen. Die Hände wurden einige Zeit in dieser Lösung gehalten, wonach der Meister mit dem Schneiden der erweichten Nagelhaut fortfuhr.

Die Gefahr dieser Art von Maniküre hing ganz vom Können des Maniküristen ab. Es war möglich, die Haut ein wenig nachlässig zu schneiden, und daher hätte sich eine Wunde bilden können. Jede Infektion könnte in diese Wunde eindringen, und selbst die rechtzeitige Behandlung der Hände mit einem Antiseptikum könnte keine hundertprozentige Sicherheit gegen Entzündung und Eiterung bieten.

Wenn der Patient nach einem ungenauen Schnitt in der Nagelhaut nicht über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, kann es zu sehr unangenehmen Graten kommen, auch wenn dies nicht auf das Blut zutrifft. Aber diese Art der Maniküre ist sehr nützlich, wenn die Haut der Hände sehr hart ist.

Europäische Maniküre

Europäische Maniküre wurde vor nicht allzu langer Zeit geschaffen. Er gewann sofort viele Fans, da es die Maniküre weniger traumatisch machen durfte. Selbst viel Erfahrung und Können konnten die Hände nicht vor Mikrotraumen retten, die bei einer klassischen Maniküre entstehen. Eine neue Art der Nagelpflege ermöglicht die Herstellung einer Maniküre mit einem Holzstab und Weichmachermitteln für die Nagelhaut.

Die Entdeckung für viele wird eine Flüssigkeit sein, die selbst die raueste Haut in wenigen Sekunden aufweichen kann. Dies ist ein Remuver, ein spezielles Kosmetikum für die unkantige Maniküre und Pediküre. Die Zusammensetzung des Entferners enthält Säuren, mit denen Sie die Haut auf sanfte Weise erweichen können. Nach dem Gebrauch können Sie einfach die überschüssige Haut mit einem orangefarbenen Stift auf das Nagelloch drücken. Der Nagel sieht sehr ordentlich aus, aber es besteht keine Gefahr von Infektionen, Wunden und scharfen Scheren.

Eine andere Art von unbeschnittener Maniküre - Hardware . Die tote Hautschicht wird direkt durch Schneiden mit einem speziellen Gerät beseitigt. Ein Maniküre-Set für den Heimgebrauch ist normalerweise dünn und hat eine niedrige Drehzahl. Es gibt nur wenige Düsen im Gerät, es ist unmöglich, sie separat zu kaufen.

Die Stromversorgung erfolgt über die Batterien oder das Netzwerk. Für den Hausgebrauch reicht eine solche Kraft sogar aus, um eine Pediküre zu machen. Bei einer großen Anzahl von Hühnern, Hühnern und rauer Haut reicht die Leistung eines Maniküre-Sets für zu Hause möglicherweise nicht aus. Mit der Leistungsfähigkeit eines professionellen Geräts können Sie sogar eine Gel-Nagellackbeschichtung auf die Nägel auftragen. Mit Hilfe der richtig gewählten Sägedüse erreichen Sie perfekt glatte Walzen.

Unterschiede zwischen klassischer Maniküre und europäischer Maniküre

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass die Hauptunterschiede zwischen klassischer und europäischer Maniküre wie folgt sind:

  1. In der klassischen Version der Maniküre wird überschüssige Haut abgeschnitten, in der europäischen Version wird die Haut entfernt oder abgeschnitten.
  2. Europäische Maniküre wird auch Hardware genannt, da dies mit Hilfe von mechanischen Werkzeugen durchgeführt werden kann. Die klassische Maniküre wird nur manuell durchgeführt und alles hängt von den Fähigkeiten des Meisters ab.
  3. Die europäische Maniküre ist praktisch nicht traumatisch, während die klassische Maniküre häufig Mikrotraumen und nachfolgende Probleme mit Hautentzündungen aufweist.
  4. Achten Sie bei einer klassischen Maniküre darauf, die Haut zu dämpfen, um ihre Geschmeidigkeit zu erreichen, ohne dass dies in Europa erforderlich ist.
  5. Für eine sehr raue oder dicke Nagelhaut ist eine europäische Maniküre nicht geeignet. Schneiden Sie sie unbedingt ab.
  6. Bei einer schnell wachsenden Nagelhaut funktioniert eine zugeschnittene Maniküre nicht, da sie dadurch noch schneller wächst.
  7. Europäische Maniküre braucht weniger Zeit, um sie herzustellen. Schneiden kostet mehr Aufwand Assistent.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen der Staatsanwaltschaft und der Polizei?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Metall- und Holzbohrern?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Carven und Dauerwelle?
2019