Was ist der Unterschied zwischen Kotelett und natürlichem Pastetchen?

Fleischbällchen haben sich in der europäischen Küche seit langem als schmackhaftes Fleischgericht erwiesen. Das Rezept ihrer Zubereitung ist vielfältig. Sie können aus Fleisch, Geflügel, Fisch und sogar Gemüse sein. Dieses Gericht der russischen Küche wird aus Hackfleisch mit verschiedenen Zutaten zubereitet. Gehackte Fleischbällchen sind in den Kochbüchern von Hausfrauen so verbreitet, dass viele nicht einmal über die ursprüngliche Methode des Fleischkochens Bescheid wissen.

Das Rezept für Fleischbällchen ist in Frankreich verwurzelt. Dieses Gericht wird nur aus ganzem Fleisch zubereitet und zeichnet sich durch verschiedene Kochmethoden aus. French Chop und Naturkotelett. Über sie und wird in diesem Artikel diskutiert.

Natürliches Schnitzel

Das Rezept für natürliche Fleischbällchen erschien im Mittelalter in Frankreich. Zu seiner Herstellung wurden Rinder- oder Schweinerippchen verwendet, die zusätzlich mit Fleischschichten umwickelt wurden, so dass der Rippenknochen frei blieb. Sie trug die Funktionalität von Besteck, das damals noch nicht erfunden worden war. Damit Sie ein heißes und saftiges Naturkotelett nehmen und gleichzeitig Ihre Hände nicht verbrennen oder beschmutzen können, verwenden Sie das Rippenbein.

Jetzt gibt es eine Vielzahl von Rezepten, Kochtechniken und den Namen dieses Gerichts. Der Knochen trägt nicht mehr die bisherige Funktionalität, sondern bleibt in der Zubereitung als Zierteil der Schale erhalten.

Aus Gründen der Klarheit ist die moderne Version der folgenden natürlichen Pastetchen ein klassisches Rezept.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Schweinefleisch am Knochen - 2 Stck.
  • Salz und gemahlener Pfeffer - nach Geschmack.
  • Rote Zwiebel - 1 Stck.
  • Zitronensaft - 3 EL.
  • Pfefferminze - 10 Stk.
  • Sojasauce -2 EL.
  • Lorbeerblatt 2-tlg.
  • Pflanzenöl - zum Braten.
Fleisch muss zuerst auf beiden Seiten mit einer Gabel eingestochen werden. Jedes Stück Zitronensaft darüber streuen und mit Salz und Pfeffer abwischen. Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Die Hälfte auf den Boden einer praktischen Schüssel legen. Das Fleisch wenden und mit den restlichen Zwiebeln bedecken. Pfeffererbsen und Lorbeerblatt hinzufügen. Sojasauce darüber gießen. Es kann durch jeden anderen Geschmack ersetzt werden. Zum Beispiel Senf oder Adschika. Das Fleisch eine Stunde in der Marinade belassen. Heizen Sie die Bratpfanne bei starker Hitze und geben Sie Öl hinzu. Holen Sie sich saftige Fleischpastetchen aus der Marinade. Auf beiden Seiten anbraten.

In einem modernen Rezept wird ein natürliches Schnitzel nicht mit Fleischschichten umwickelt, sondern vormariniert und gefüllt, um es saftiger zu machen.

Natürliches Schnitzel

Schnitzel hacken

Das Rezept für dieses Gericht war das Ergebnis der Entwicklung natürlicher Fleischbällchen. Mit dem Aufkommen des Bestecks ​​tauchten die ersten Analoga moderner Koteletts auf.

Als das Bedürfnis nach Knochen für die Bequemlichkeit des Essens nicht mehr benötigt wurde, hörten sie auf, ihn zu verwenden. Sie fingen an, die Koteletts ohne Knochen und Streifen zu kochen, die zuvor mit einem Küchenhammer mit Stacheln abgebrochen und paniert wurden. Von dort kam der Name Kotelett.

Ein klares Rezept für klassisches Hacken:

  • Schweinefilet - 2 Stk.
  • Salz und Pfeffer nach Belieben.
  • Paniermehl - 100 gr.
  • Ei - 1 Stck.
  • Weinessig - 1 EL.
  • Mehl - 100 gr.
  • Knoblauch - 2 Nelken.
  • Pflanzenöl - zum Braten.

Fleischstücke von Äderung und Knochen vorgereinigt. Machen Sie flache Schnitte um den Umfang der zukünftigen Burger. Mit einem Küchenhammer auf beiden Seiten gut abschlagen. Machen Sie kleine Schnitte entlang der Ränder, um die Form des Gerichts beim Braten nicht zu verlieren.

Separat ein Ei schlagen, salzen und Essig hinzufügen. Bereiten Sie 3 Tanks vor. Gießen Sie Mehl in eines, Cracker in ein anderes, in das letzte Ei mit Essig. Knoblauch schälen und entlang schneiden. Zerdrücke jede Hälfte mit einer Messerkante.

Setzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze, fügen Sie Butter hinzu und geben Sie Knoblauch hinein. Ein paar Minuten braten und herausnehmen. Füge Feuer zum Herd hinzu. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Jedes Stück wird in die Eimasse getropft, so dass es das Fleisch vollständig bedeckt. Dann sofort Mehl und dann Semmelbrösel hineinrollen. Die Koteletts in eine Pfanne geben und von beiden Seiten anbraten.

Schnitzel hacken

Oben ist ein klassisches Rezept. Köche erfanden viele verschiedene Lösungen. Sie ersetzen das Mehl, fügen dem Gericht Käse hinzu und experimentieren mit verschiedenen Gewürzen, was dem Gericht einen großen Vorteil gibt.

Unterschiede zwischen natürlich und hacken

Wenn Sie gelernt haben, was für ein natürliches Schnitzel und Hacken ist, können Sie zum Hauptthema des Artikels gehen. Was ist ihr Unterschied.

AuszeichnungNatürlichChop
FleischsorteTeil der Rippe mit KnochenFruchtfleisch ohne Knochen und Streifen
VorbereitungVormariniert, an mehreren Stellen mit einer Gabel einstechenDie Gewürze werden kurz vor dem Braten hinzugefügt und mit einem Küchenhammer gründlich aufgeschlagen.
KochenBei starker Hitze in etwas ÖlVor heiß in Panade gehüllt und am Feuer überdurchschnittlich, aber nicht maximal gekocht
SchmeckenDas Hauptaugenmerk liegt auf Saftigkeit und ausgeprägtem FleischgeschmackDas Fleisch ist weich, nicht sehr ausgeprägt, das Hauptaugenmerk liegt auf dem Geschmack des Panierens

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Apfelessig und Tafelessig?
2019
Welches Medikament ist besser als "Singular" oder "Singlon"?
2019
Was bedeutet besser "Kanefron" oder "Furagin"
2019