Was ist der Unterschied zwischen medizinischem Alkohol und Lebensmittelalkohol?

Medizin- und Lebensmittelalkohol gehören zur Ethylgruppe des Alkohols - einer Flüssigkeit mit ausgeprägtem Geruch und brennendem Geschmack, die keine Farbe hat. Ein großer Fehler ist die Ansicht, dass beide Alkoholversionen in ihrer Zusammensetzung und Stärke identisch sind und auch den gleichen Zweck erfüllen. Nur in einigen Fällen können die Zusammensetzung und die Festigkeit in etwa gleich sein, der Unterschied im Reinigungsgrad der Substanz tritt jedoch in jedem Fall auf.

Essen und medizinischer Alkohol - was ist üblich?

Die Herstellung von medizinischem Alkohol erfordert einen hohen Reinigungsgrad. Anschließend kann ein solcher Stoff in der Lebensmittelindustrie genauso verwendet werden wie der Alkohol des Lebensmitteltyps. Dies ist eine ihrer häufigsten Verwendungen im Gegensatz zu technischem Alkohol, der viele schädliche Verunreinigungen enthält und in Form von Kraftstoff und in der Industrie verwendet wird.

Medizinischer Alkohol

Rohstoffe für die Produktion

Medizinischer Alkohol wird ausschließlich aus hochwertigem Getreide und Kartoffeln hergestellt. Kartoffelstärke wird leicht weich gekocht und verzuckert. Getreide ist weit verbreitet und senkt die Produktionskosten für solchen Alkohol erheblich.

Lebensmittelschleuderproduktion

Festung

Lebensmittelalkohol weist Stärkeindikatoren im Bereich von 95 bis 95, 2% auf . Das medizinische Äquivalent verfügt über ein breiteres Spektrum an Indikatoren. Abhängig von den Zielen finden Sie jedoch eine Festung von 95%.

Verfügbarkeit

Jede der beiden Alkoholarten kann in einer Apotheke zu günstigen Preisen gekauft werden, ohne dass zusätzliche Dokumente oder Einschränkungen vorliegen.

Alkohol essen (trinken)

Synthetische Art zu bekommen

Gegenwärtig tritt die Herstellung von Alkohol durch Fermentation natürlicher Lebensmittelrohstoffe allmählich in den Hintergrund. Etwas Ethanol wird bereits durch die synthetische Hydratisierung von Ethylen oder die Hydrolyse von Pflanzenmaterialien hergestellt. Nach Erhalt der Substanz erfolgt deren Analyse und Reinigung. Ein Teil des Alkohols wird für medizinische Zwecke verwendet, der andere Teil für die Herstellung alkoholischer Getränke. Der verbleibende, "schmutzigste" Teil des Alkohols gehört zur "technischen" Klassifizierung und richtet sich nach den Bedürfnissen der Industrie.

Lebensmittel und medizinischer Alkohol - die Hauptunterschiede

Aus welchen Materialien auch immer ein bestimmter Alkohol hergestellt wird, der Reinigungsgrad des medizinischen Analogons wird immer höher sein - eine qualitative Analyse zeigt, dass es neben Wasser und Alkohol keine zusätzlichen Verunreinigungen gibt. In dem üblichen Lebensmittel Ethylalkohol können immer die einen oder anderen zusätzlichen Substanzen vorhanden sein, die nach dem Reinigungsprozess zurückbleiben und deren Verwendung für medizinische Zwecke nicht zulässig ist.

Größere Variabilität bei den Produktionsrohstoffen

Bei der Herstellung von Lebensmittelalkohol können verschiedene Obstarten, einschließlich Melasse, verwendet werden, die nicht an der Herstellung eines saubereren medizinischen Alkohols beteiligt sind, da es unmöglich ist, die gewünschte Reinheit zu erhalten.

Unterschiedliche Stärkenbereiche

Bekanntlich liegt der Alkoholgehalt von Lebensmitteln je nach Marke zwischen 95 und 95, 2%. Entsprechende Indikatoren für medizinischen Alkohol finden sich in 70, 90, 95 und sogar 40%, je nach Bedarf, für den der Stoff verwendet wird.

Geltungsbereich

Medizinischer Alkohol fand die größte Verwendung in der Rolle des Antiseptikums. Es ist seit langem bekannt, dass viele Medikamente Schadstoffe und Gifte enthalten, die durch Einwirkung von Ethanol neutralisiert werden. Um einer Infektion vorzubeugen, wird in Krankenhäusern die Blutentnahmestelle mit einem solchen Alkohol behandelt, der nach kurzer Zeit verdunstet und einen völlig sterilen Hautbereich hinterlässt. Es ist auch in der Pharmazie weit verbreitet, wo es als Grundlage für die Herstellung verschiedener medizinischer Tinkturen dient. Es kann in anderen medizinischen Bereichen eingesetzt werden.

Lebensmittelalkohol wird, wie der Name schon sagt, in der Lebensmittelindustrie verwendet. Es ist weit verbreitet bei der Herstellung von alkoholischen Getränken. Vorbehaltlich hochreiner Substanzen kann in einigen medizinischen Bereichen gearbeitet werden.

Dies hat zur Folge, dass Lebensmittel und medizinischer Alkohol trotz der ähnlichen Herstellungstechnologie (und teilweise des gleichen Rohstoffs) unterschiedliche Reinigungsgrade und Anwendungsbereiche aufweisen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen weniger und weniger?
2019
Wie unterscheiden sich Algen von anderen Pflanzen?
2019
Welches Medikament ist besser und wirksamer als Meteospasmil oder Espumizan?
2019