Was ist der Unterschied zwischen Muffins und Muffins?

Manchmal ist es sehr angenehm, bei einer Tasse Tee oder Kaffee einen magischen Nachtisch zu sich zu nehmen. Alle bekannten Cupcakes ergänzen das heiße Getränk mit einem angenehmen Zitronengeschmack und einem Aroma von frischem Gebäck. Einige bevorzugen Muffins, da sie weicher und leichter zu verdauen sind. Obwohl die meisten Menschen immer noch keine Ahnung haben, wie sich diese beiden Arten des Backens voneinander unterscheiden und warum ähnliche Desserts in Papierportionen unterschiedlich bezeichnet werden.

Muffins und ihre Eigenschaften?

Die Geschichte dieses Backens stammt aus England in der Küche eines gewöhnlichen Begleiters.

Die Köche der reichen Besitzer haben, wie Sie wissen, die Reste vom Tisch ihrer Besitzer gegessen. Nach dem Kochen für die Reichen sammelten die Damen die Teiglinge und die Reste köstlicher und teurer Gerichte ein, formten aus allem, was war, kleine Tortillas, backten sie und holten frisches Gebäck mit einer Füllung. Nachdem die Besitzer dieses einfache Brot ihrer Diener probiert hatten, waren sie entzückt. So kamen die Muffins bei wohlhabenden Leuten auf den Tisch und wurden für ihren Geschmack geschätzt.

Muffins

Nach einer Weile wurden sie zum Frühstück zu einem klassischen Gericht, da ihre Zubereitung etwas Zeit in Anspruch nimmt. Mit der Entwicklung der Länder wurde das Rezept für Muffins von verschiedenen Lebensmittelfabriken und -betrieben übernommen und es wurde sogar begonnen, ein Halbzeug herzustellen - eine Mischung zur Herstellung von Muffins .

Vanille-Muffins

Mit der Ausbreitung der Welt kamen Muffins auf den Markt. Wenn sie in Großbritannien in Form von Kuchen zubereitet wurden, dann hat Frankreich sie in Zinnformen gebracht und ihnen das vertraute Aussehen verliehen, das die moderne Küche erreichte.

Muffins sind portionierte kleine Backwaren. Nach Gewicht sind sie schwer, gelten aber gleichzeitig als kalorienarm .

Das Prinzip des Rezept-Tests ist hier, dass Zucker in Bezug auf Eier, Milch und andere flüssige Zutaten weniger ist. Darüber hinaus werden Muffins mit Füllstoff gekocht. Darüber hinaus kann der Füllstoff nicht nur süß, sondern auch salzig sein, da sich dieses Backen als „weiches Brot“ positioniert. Sie sind nicht zusätzlich mit Sahne dekoriert, da die ideale Form des Muffins ein Kuchen mit einer großen Kappe ist. Und oft hat diese Kappe Risse, durch die die Füllung sichtbar ist.

Eine Besonderheit von Muffins ist das Kneten von Teig . In jedem Rezept wird angegeben, dass alle trockenen Produkte separat gemischt werden, alle flüssigen Zutaten ebenfalls miteinander verbunden werden und erst dann die Flüssigkeit in die Mischung aus trockenen Produkten gegossen wird. Alles wird von Hand gemischt, ohne einen Mixer zu benutzen. Dies ist auch die Feinheit von Muffins, wenn Klumpen im Teig gefunden werden.

Nach dem Garen wird das Produkt jedoch üppig und mit großen Luftblasen .

Bevor Sie die Formen mit Teig füllen, sollten Sie sie einölen, um die Oberseite zu formen. Es wird jedoch nur der Boden des Formulars geschmiert. Der Backvorgang dauert nicht lange, etwa 15 Minuten, und zu diesem Zeitpunkt können Sie, falls erforderlich, den Ofen öffnen, um die Muffins anzusehen, da sich der Teig nicht absetzt.

Cupcakes und ihre Eigenschaften?

Ein kleiner Kuchen erschien in der Zeit des alten Roms. Anfänglich waren dies Desserts für den Adel, hergestellt aus Mehl, Nüssen, Früchten und Honig. Nach der weltweiten Verbreitung des Zuckers wurde diese Art von Dessert modifiziert und verbreitete sich in allen Häusern und wurde nicht nur zu einem Gericht für die Reichen, sondern auch für die einfachen Leute.

Cupcakes

Das Wort Cupcake selbst setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: dem englischen "frui" - "fruit" und dem französischen "kechel" - "pie", aufgrund der Hauptzutaten. Aber nach einer Weile wurde dieser Name zu dem üblichen englischen "Kuchen" vereinfacht.

Nun ist ein Cupcake ein Süßwarenprodukt auf Basis von Butterkeks mit Zusatz von Trockenfrüchten, Nüssen oder kandierten Früchten.

Der Teig für die Muffins wird mit einem Mixer geschlagen und in der folgenden Reihenfolge zubereitet:

  1. Die Butter wird mit Zucker gemahlen.
  2. Fügen Sie die geschlagenen Eier hinzu.
  3. Dann fügen Sie Mehl hinzu.
  4. Die restlichen Produkte im Rezept.
Das Halbzeug erweist sich als flüssig und wird in geschmierte und mit Pergament überzogene Backformen gegossen. Cupcakes können in großen Formen oder in Portionen zubereitet werden. Meistens fügen sie Zitronen- oder Orangenschale für ein besonderes Aroma hinzu und bestreuen sie vor dem Servieren mit Puderzucker und dekorieren sie mit kandierten Früchten.

Wie sehen Cupcakes und Muffins aus?

Die Ähnlichkeit dieser Gerichte ist wie folgt:

  • Sie gehören beide zur Konditorei.
  • Es handelt sich um traditionelles britisches Gebäck, das jedoch auf der ganzen Welt sehr gefragt ist.
  • Einfach und leicht zuzubereiten.

Darüber hinaus eignen sich diese Produkte, in Portionen zubereitet, perfekt als Frühstück oder Snack, besonders wenn Sie etwas zum Arbeiten mitnehmen möchten.

Was ist der Unterschied zwischen zwei Backarten?

Was ist der Unterschied zwischen Muffins und Muffins?

Die Unterschiede sind wie folgt:

  1. Teig und Knetmethode . Der Teig für Muffins wird hergestellt, indem trockene und flüssige Zutaten getrennt vermischt werden, und erst dann werden sie zusammengefügt, während alle Handgriffe von Hand ausgeführt werden und das Vorhandensein von Klumpen zulässig ist. Kuchenteig wird hergestellt, indem Butter, Eier, Zucker, Mehl und andere Produkte in der richtigen Reihenfolge unter Verwendung eines Mischers gemischt werden, der dem Teig eine homogene Masse ohne Klumpen verleiht.
  2. Verwenden Sie für die Herstellung von Muffins weniger Zucker und mehr flüssige Produkte. In Cupcakes sind Zucker und andere Produkte ungefähr zu gleichen Teilen enthalten.
  3. Muffins werden mit Füllungen und mit verschiedenen Geschmacksrichtungen (süß und salzig) zubereitet. Muffins werden ohne Füllung gekocht, manchmal unter Zusatz von getrockneten Früchten oder Nüssen.
  4. Muffins haben eine große, offene Mütze mit Rissen und sind oben nicht verziert. Und die Cupcakes haben eine ordentliche runde Spitze, die meistens vor dem Servieren mit Puderzucker bestäubt wird.
  5. Muffins werden ausschließlich in portionierten Dosen zubereitet und Muffins können in verschiedenen Größen zubereitet werden.

Für diejenigen, die gerne experimentieren, können solche Desserts zu einer Entdeckung werden, denn während Sie verschiedene Füllungen und Rezepte ausprobieren, gibt es ein Backrezept, das zu Ihrem Lieblingsdessert oder -snack wird.

Empfohlen

"Endofalk" oder "Fortrans": die Unterschiede in den Mitteln und was ist besser zu wählen
2019
Darm-MRT und Darmspiegelung: Wie unterscheiden sie sich und was ist besser
2019
Furniere oder Kronen - welches ist besser zu wählen?
2019