Was ist der Unterschied zwischen Roggen und Gerste: Merkmale und Unterschiede

Jeder hörte von Roggenbrot, Gerstenbier, jeder weiß auch, dass Roggen mit Gerste ein Getreide ist. Viele tranken Roggenkwas, aßen Gerste und Graupenbrei. Über die Merkmale und Eigenschaften dieser Pflanzen kann jedoch kaum jemand etwas sagen.

Roggen und Gerste sind für Russland die wichtigsten Agrarprodukte. Das Land ist einer der ersten Orte der Welt für ihre Produktion. Der folgende Artikel analysiert die Ähnlichkeiten und Unterschiede beider Typen.

Erstaunlicher Roggen

Das Hauptziel der Roggenbrotproduktion. Auf den Feldern Russlands ließ sie sich vor tausend Jahren nieder. Über Jahrhunderte war Roggenmehl das Hauptprodukt der Menschen. Auf Bauernbetrieben wuchs nur Roggen, auf Grundbesitzern Weizen. Roggenbrot war viel billiger als Weizen und gleichzeitig sehr befriedigend.

Roggen wächst

Roggenbrot schmeckt ein bisschen sauer. Dies ist auf die Technologie des Teigs zurückzuführen. Für die Fermentation werden keine Hefepilze benötigt, sondern Milchsäuren, die in speziellen Fermenten leben. Sauerteigbrot ist gesünder und duftet auch sehr gut. In modernen Sorten Weizenmehl, Gewürze und Gewürze hinzufügen.

Roggenbrot

Aus Roggensauerteig und Crackern wird wunderbarer russischer Kwas hergestellt . Roggenkleie, die durch maschinelle Bearbeitung von Getreide gewonnen wird - ein wertvolles Diätprodukt, das reich an groben Ballaststoffen ist. Darüber hinaus wird Roggenstärke hergestellt, die in der Süßwarenindustrie für Karamellmelasse, Sirupe sowie Lebensmittelalkohol verwendet wird.

In der Landwirtschaft wird Roggen als Gründünger verwendet, der Unkraut hemmt und schädliche Insekten abschreckt.

Roggen

In Roggenkörnern sind viele wertvolle Substanzen . Je mehr Getreideschalenpartikel im Mehl sind, desto nützlicher ist es. Das Produkt enthält 8 verschiedene Proteine, eine breite Palette von Aminosäuren, eine große Menge an Kalium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Jod, Ballaststoffen, Biotin, Tocopherol. Diese Substanzen sind notwendig für die koordinierte Arbeit aller Körpersysteme und eine starke Immunität.

Ungewöhnliche Gerste

Die Kultur des Gerstenanbaus ist ungefähr zehntausend Jahre alt. Wertvolles Getreide wird seit langem zum Backen, Kochen, Kochen von Malz, Bier und Tierfutter verwendet. Die Gerstenproduktion ist heute von größter Bedeutung.

Viele Menschen nehmen gerne nahrhaftes Gerstengetreide in ihre Ration auf: Gerste - aus gemahlenem Vollkorn, Gerste - aus gemahlenem, Instantkochen - aus verarbeitetem, gemahlenem.

Anbau von Gerste

Gerstenmehl enthält wenig Gluten, daher wird es nicht in reiner Form zum Backen verwendet. Kombiniert mit Weizenmehl können Sie originelle und gesunde Produkte herstellen: Brot, Pfannkuchen, Kekse, Kuchen.

Mit einer sehr geringen Menge Gerste angereichertes Futter erhöht das Fleisch- und Fettwachstum bei Tieren um 30-40%. Dies weist auf einen hohen Gehalt an leicht verdaulichem Protein in Getreide hin.

Aus gerösteten und gemahlenen Gerstenkörnern wird ein gesunder Kaffeeersatz hergestellt. Es enthält kein Koffein, das bei einigen Krankheiten kontraindiziert ist, und die Masse der nützlichen Elemente hat eine gesundheitsfördernde Wirkung.

Gerstensamen

Das Brauen ist für viele Nationen eine alte und traditionelle Beschäftigung, undenkbar ohne Malz. Es wird aus gekeimten, getrockneten und gemahlenen Gerstenkörnern gewonnen.

Fermentiertes Gerstenmalz ist noch mehr als Getreide, das reich an Vitaminen, Aminosäuren, Ballaststoffen und essentiellen Mineralien ist. In Form eines Hammers wird es daher für eine gesunde Ernährung empfohlen. Die Malzinfusion entfernt schlechtes Cholesterin, reinigt den Darm, stärkt die Blutgefäße, erhöht das Hämoglobin, wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus, versorgt den Körper mit wichtigen Elementen.

Roggen und Gerste - Ähnlichkeiten

Roggen - und Gerstengras aus der Familie der Getreidearten mit Früchten in Form von Körnern. Beide Kulturen sind unprätentiös im Boden, vertragen Frost und Trockenheit gut und werden daher in ganz Russland erfolgreich angebaut.

Roggen- und Gerstenprodukte enthalten Vitamine der ersten Gruppe (A, B, C, E), Proteine ​​und andere wertvolle Elemente, Ballaststoffe, die für eine gute Verdauung und Schlackenentfernung erforderlich sind, nützliche komplexe Kohlenhydrate, die Blutzuckerspitzen vorbeugen und ein langes Sättigungsgefühl erzeugen.

Kompressen aus Roggen- oder Gerstenmehl werden in der traditionellen Medizin verwendet. Sie lindern Schmerzen in den Gelenken, im unteren Rücken, Erkältungen in der Brust. Brühen und Kvasen heilen den Magen-Darm-Trakt.

Gekeimtes Getreide hat wundersame bioaktive Eigenschaften. Sie wirken ausnahmslos präventiv und therapeutisch auf alle Organe. Besonders nützlich für geschwächte Menschen, Bluthochdruckpatienten, Diabetiker und Allergiker.

Unterschiede zwischen Roggen und Gerste

  1. Roggen hat ein längliches, ovales Korn mit einem "Bart"; Ähre mit kurzer Granne und schmalen Blättern.
  2. Gerste hat eine breite, abgeflachte Maserung an den Seiten; Spitze mit langen vertikalen Dornen und mittelbreiten Blättern.
  3. Gerste ist eine niedrig wachsende Pflanze, und Roggen ist das höchste Getreide.
  4. Der Anbau von Gerste begann zu einer Zeit, als die Landwirtschaft erst geboren wurde.
  5. Roggen ist längst wie Unkraut gewachsen. Es wurde Zehntausende von Jahren später kultiviert.
  6. Roggen wird hauptsächlich zu Mehl verarbeitet und zur Herstellung von Brot verwendet.
  7. Das Hauptnahrungsmittel für Gerste sind Getreide, Malz und Viehfutter.
  8. Nach dem Dreschen sind die Roggenkörner sauber und die Gerste bleibt in Schuppen.
  9. Der Kaloriengehalt von Roggen ist niedriger als der von Gerste, daher gelten Roggenprodukte als ernährungsphysiologischer.
  10. Gerste führt zu hochwertigem Eiweiß, je reifer das Getreide, desto mehr.
  11. Gerste enthält überwiegend lösliche Ballaststoffe, die die Absorption von Cholesterin und Toxinen beeinträchtigen.
  12. Roggen, insbesondere Kleie, enthält unlösliche Ballaststoffe, reinigt den Darm und verbessert die Peristaltik.

Jedes Getreide hat eine einzigartige Zusammensetzung, die von der Natur gespendet wurde. Wenn Sie ständig Produkte aus Getreide, Setzlingen, Kleie und Vollkornmehl in das Menü aufnehmen, wird der Körper gesund und aktiv.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019