Was ist der Unterschied zwischen SATA 1.0 und SATA 2.0?

Jeder Benutzer möchte, dass sein Computer schnell und fehlerfrei funktioniert. Dies hängt natürlich von vielen Aspekten ab: der Größe des Arbeitsspeichers, der Größe des Arbeitsspeichers auf der Systemfestplatte, dem Betriebssystem, der Anzahl der Kerne und der Prozessorkapazität. Aber selbst wenn Ihr Computer aus den neuesten Elementen besteht, kann er ohne einen Hochgeschwindigkeitsdatenbus keine Informationen schnell zwischen Speichergeräten übertragen. Dies hängt von der Menge und Geschwindigkeit der Informationsübertragung ab. Nachfolgend sehen wir uns die bekannte SATA-Schnittstelle an und vergleichen zwei verschiedene Spezifikationen: SATA 1.0 und SATA 2.0.

Beschreibung

Die SATA-Schnittstelle ermöglicht die serielle Datenübertragung zwischen Informationslaufwerken. SATA wurde nach der Entwicklung einer parallelen ATA-Schnittstelle erstellt und wird auch als IDE bezeichnet. Nach dem Erstellen und Testen wurde die SATA-Schnittstelle für gute Leistung bekannt. Dies betraf nicht nur die Datenübertragung, sondern auch einen neuen 7-poligen Stecker, der den älteren Bruder 40-ka Split ATA oder PATA ersetzte. Dies beeinträchtigte die körperliche Leistungsfähigkeit erheblich.

Durch die Reduzierung des Connectors haben die Entwickler den Connector entsprechend reduziert. Dies ist auch ein großes Plus, da die Fläche, die der Anschluss der Vorgängerversion des Busses belegt, mindestens dreimal reduziert wurde. Dadurch konnte der Anschluss besser gekühlt und eine große Anzahl davon auf dem Motherboard platziert werden. Dies ermöglichte es wiederum, Verbindungen für viele Laufwerke separat herzustellen.

SATA lehnte die PATA-Verbindungsversion ab (zwei Geräte an einem Kabel), und dies ist ein weiteres großes Plus, da in diesem Fall jedes Gerät mit einem separaten Kabel verbunden ist, wodurch Verzögerungen aufgrund der Verbindung zweier Geräte vermieden werden und eines der Geräte ausfällt oder ein Fehler auftritt Kabel (was unwahrscheinlich ist), verlieren Sie nicht die Fähigkeit, mit einem anderen Gerät zu arbeiten. Während der Montage oder Demontage ist es für Sie einfach, den Stecker vom Stecker zu trennen, was mehreren Verbindungen Widerstand entgegensetzt. Es liegt kein Slave / Master-Konflikt vor. Das Kabel dieser Schnittstelle nimmt einen kleinen Raum ein, wodurch es möglich ist, andere Geräte des Computers besser zu kühlen.

Der SATA-Schnittstellenanschluss liefert 3 verschiedene Versorgungsspannungen: +12 V, +5 V, +3, 3 V, obwohl neue Geräte ohne +3, 3 V betrieben werden können. Bei diesem Entwickler nicht aufhören, uns zu überraschen. Diese Schnittstelle kann mit einer heißen Verbindung aufwarten, die den Benutzer vor häufigen Ausfällen schützt. Nicht jeder weiß, dass Sie elektronische Geräte nicht ausschalten können, wenn der Computer eingeschaltet ist.

Anschlüsse

Geräte dieser Schnittstelle verwenden zwei Anschlüsse: 7 - polig zum Anschließen des Datenbusses und 15 - polig zum Anschließen der Stromversorgung. Mit dem SATA-Standard können Sie jedoch zwei verschiedene Stromanschlüsse auswählen: einen 15-poligen oder einen 4-poligen Molex-Anschluss. Beachten Sie, dass bei Verwendung von zwei verschiedenen Arten von Stromanschlüssen eine Beschädigung möglich ist.

Die SATA-Schnittstelle verfügt über zwei Datenübertragungskanäle. Der erste vom Controller zum Gerät, der zweite vom Gerät zum Controller. Mit Hilfe der LVDS-Technologie erfolgt die Datenübertragung über jedes Paar abgeschirmter Twisted Pair-Kabel.

Die SATA-Ingenieure sind immer wieder begeistert von neuen Entwicklungen und deshalb gibt es derzeit einen 13-poligen Steckverbinder. Jetzt wird es in tragbaren und mobilen Geräten sowie auf Servern verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen SATA 1.0 und SATA 2.0?

Diese Schnittstelle entwickelte sich schnell und jeder Parameter wurde Schritt für Schritt verbessert. Der Unterschied zwischen SATA 1.0 und SATA 2.0 ist in fast jedem Parameter enthalten, angefangen bei der Hauptfrequenz usw.

  1. Die Frequenz von SATA 1.0: 1.5 GHz und die Frequenz von SATA 2.0: 3 GHz.
  2. Die Bandbreite von SATA 1.0: 1.2 Gb / s und die Bandbreite von SATA 2.0: 3 Gb / s.

Wie Sie sehen, ist der Systemunterschied der Parameter nicht sehr groß. Es sind jedoch Verbesserungen, die den Betrieb des Computers erheblich beeinträchtigen.

Was haben SATA 1.0 und SATA 2.0 gemeinsam?

Sie haben viel mehr gemeinsam als verschiedene Dinge, und in diesem Fall gibt es viele kontroverse Fragen und Vorschläge zu Vor- und Nachteilen.

Codierungssystem SATA 1.0 und SATA 2.0: 8b / 10b. Obwohl das Codierungssystem dasselbe ist, verliert SATA 1.0 20% seiner Leistung . Die Schnittstellen sind physisch identisch, sodass Sie verschiedene Anschlüsse und SATA-Anschlüsse anschließen können. Sie sind kompatibel, wenn sie verbunden sind. SATA 2.0 ist mit SATA 1.0 kompatibel, aber bei dieser Verbindung geht die Geschwindigkeit der Informationsübertragung durch die Port-Geschwindigkeitsbeschränkungen verloren.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen weniger und weniger?
2019
Wie unterscheiden sich Algen von anderen Pflanzen?
2019
Welches Medikament ist besser und wirksamer als Meteospasmil oder Espumizan?
2019