Was ist der Unterschied zwischen Sauerstoffreduzierer und Kohlendioxid?

Gasausrüstung - bezieht sich auf eine Klasse erhöhter Gefahren. Bei Arbeiten mit solchen Geräten müssen die Regeln bekannt sein und die notwendigen Sicherheitsbestimmungen beachtet werden. Andernfalls besteht eine echte Gefahr für Gesundheit und Leben.

Es gibt eine Vielzahl von Gasgeräten, die während des Betriebs eine Schutz- und Zusatzfunktion haben, darunter auch Getriebe. Je nach Anwendungsbereich und Ausstattungsmerkmalen können dies Sauerstoff und Kohlendioxid sein.

Sauerstoffgetriebe, seine Eigenschaften

Ein Gerät, das dazu ausgelegt ist, das aus einer bestimmten Kapazität, wie z. B. einem Zylinder, kommende Gas auf das erforderliche regulierte Niveau einzustellen oder zu reduzieren, wird als Getriebe bezeichnet. Es sollte auch einen stabilen Arbeitsablauf gewährleisten, wenn es sich an einer Gasleitung oder Rampe befindet.

Sauerstoffreduzierer - Gerät

Der Sauerstoffreduzierer wird verwendet, um den Arbeitsdruck in der Gasleitung des Zylinders unabhängig vom Druckabfall auf der kleineren und der größeren Seite aufrechtzuerhalten . Dieses Gerät spielt eine große Rolle und hat einen erheblichen Wert für die Sicherheit von Gasanlagen. Sein Design ermöglicht es uns, den ordnungsgemäßen Betrieb des gesamten Systems zu bewerten. Wenn dieser Knoten nicht installiert ist, kann es durchaus zu einem "Locking-Effekt" kommen.

In diesem Zustand strömt das Gas sehr schnell aus und seine Geschwindigkeit kann die Schallgeschwindigkeit erreichen. Der Ballon beginnt zu vibrieren und bewegt sich entlang der Oberfläche.

Der Sauerstoffreduzierer ist recht einfach aufgebaut und besteht aus:

  • Hochdruckkammern.
  • Kammern mit Arbeitsdruck.
  • Ventil anschließen.
  • Manometer für jede der Kammern.

Technische Parameter sind in der Kennzeichnung angegeben und geben an:

  1. "C" ist eine Netzwerkeinheit.
  2. "P" - Rampenvorrichtung.
  3. Ballonvorrichtung "B".

Der Anwendungsbereich von Sauerstoffreduzierern ist recht breit:

  • Bei Schweißarbeiten mit Zylindern, um Unterbrechungen der Gaszufuhr zu vermeiden, deren Qualität für das Arbeitsergebnis verantwortlich ist.
  • In medizinischen Einrichtungen versorgt das Gerät Patienten, die eine Anästhesie erhalten haben, ununterbrochen mit Sauerstoff, und das Beatmungsgerät ist angeschlossen.
  • In der Luftfahrt versorgt ein Sauerstoffreduzierer die Passagiere mit Sauerstoff.

Kohlendioxidausrüstung, Eigenschaften

Ein Gerät, das den Druck im Inneren des Kohlendioxids automatisch senkt und den korrekten Durchfluss und den stabilen Ausgangsdruck reguliert, wird als Kohlendioxidminderer bezeichnet. Ein solches Gerät ist zum Einbau in Gasflaschen vorgesehen. Der Reduzierer kann bei Beendigung der Arbeiten das Ventil des Auslassventils schließen.

Kohlendioxid-Reduzierer

Kohlendioxid-Getriebe besteht konstruktiv aus:

  • Ventil und Sitz mit Dichtelementen.
  • Eine Membran mit einem festen Zentrum in einer speziellen Kammer.
  • Federelement, das auf das Einlass- und Auslassventil wirkt.

Kohlendioxidgetriebe haben viele Anwendungen:

  1. Schweißvorgänge werden in Gegenwart von Kohlendioxid durchgeführt, wenn die Zylinder mit Kohlendioxid gefüllt sind.
  2. Produktionsrichtung von synthetischen Produkten.
  3. Chemische Produktion.
  4. In der Lebensmittelindustrie bei der Herstellung von kohlensäurehaltigen Brausegetränken.
  5. Im medizinischen Bereich bei der Durchführung bestimmter Arten von chirurgischen Eingriffen.
  6. Im Wasserversorgungssystem entfernt Kohlendioxid alkalische Ablagerungen.
  7. In der landwirtschaftlichen Praxis zusätzliche Wärme in Gewächshausstrukturen bereitzustellen.
  8. Bei der Herstellung von Papier und Zellstoff ist es erforderlich, Schwefelsäure als Bindemittelkomponente zu ersetzen.

Getriebe werden fast überall dort benötigt, wo Ausrüstungen für Kohlendioxidflaschen verwendet werden. Der Zweck des Reduzierers besteht darin, den Gaszufuhrprozess zu steuern und mögliche Druckabfälle zu stabilisieren.

Unterschied des Sauerstoffreduzierers zu Kohlendioxid

Kombiniert man diese beiden Getriebetypen, so regelt man den Druck während der Gaszufuhr. Es gibt Unterschiede im Zieldestination, in der Popularität und im Design . So unterscheiden sich die Getriebe im Düsendurchmesser des Ventils, der Skala der Speicherkammer, und es werden vermehrt Sauerstoffgetriebe eingesetzt, da in der Industrie Sauerstoff als Gas stärker nachgefragt wird.

Der Sauerstoffreduzierer hat 2 monometrische Geräte, während Kohlendioxid eines ist. Darüber hinaus gibt es einen Unterschied im Metall und den Materialien, aus denen das Getriebe angeordnet ist. Damit das Gerät über einen längeren Zeitraum betrieben werden kann, muss das Getriebe unbedingt für die verwendete Gasart ausgewählt werden. Die Nichtbeachtung dieser Regel kann gefährlich sein.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Apfelessig und Tafelessig?
2019
Welches Medikament ist besser als "Singular" oder "Singlon"?
2019
Was bedeutet besser "Kanefron" oder "Furagin"
2019