Was ist der Unterschied zwischen Zinksalbe und Zinkpaste?

Zinksalbe, Zinkpaste - Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung, die Zinkoxid enthalten. Sie werden hergestellt und verwendet, um die Haut während einer Entzündung schnell wiederherzustellen und vor den nachteiligen Auswirkungen externer Faktoren zu schützen. Sie gehören zur Gruppe der Dermatoprotektoren.

Zinkpaste und -salbe sind sehr beliebt, um Hautprobleme bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, einschließlich Babys von Geburt an, zu beseitigen. Die Präparate helfen dabei, Entzündungsprozesse in bestimmten Bereichen der oberen Hautschicht zu stoppen, sie sind indiziert bei Kratzern, Verbrennungen ersten Grades, Windeldermatitis und Windeldermatitis.

Allgemeine Eigenschaften, Eigenschaften von Zinksalbe und -paste

Das bedeutendste gemeinsame Merkmal von Zinksalbe und Zinkpaste ist der Wirkstoff. Für beide Medikamente ist Zinkoxid . Diese Dermatoprotektoren lindern die schmerzhaften Symptome einer Entzündung der oberflächlichen Hautschichten, wirken adstringierend, trocknen und haben antiseptische Eigenschaften.

Wofür werden Zinksalbe und -paste verwendet?

Es ist notwendig, einige Vorteile hervorzuheben, die für Zinksalbe und Zinkpaste charakteristisch sind:

  1. Niedrige Kosten . Eine Packung des Arzneimittels kostet etwa 50 Rubel.
  2. Beide Produkte sind wirksam gegen Kratzer, Insektenstiche, Schürfwunden und Verbrennungen.
  3. Die Medikamente sind sicher für die Behandlung von Windeldermatitis und Akne.
  4. Bei der Anwendung treten keine unangenehmen Empfindungen wie Kneifen, Schmerzen oder Brennen auf.
  5. Nach der Heilung von Hautproblemen mit diesen Präparaten bleiben fast nie Narben zurück.

Unter den Minuspunkten von Dermatoprotektoren auf Zinkoxidbasis sind die folgenden am bedeutendsten:

  • Trockenheit und Rauheit der Haut, Risse bei längerem Gebrauch ohne zusätzliche Feuchtigkeits- und Weichmacher.
  • Unbequeme Verpackung zu verwenden. Manchmal ist es schwierig, Gelder aus Gläsern oder Zinntuben zu entfernen.
  • Die Reste ausgetrockneter Zubereitungen lassen sich nur schwer von Haut und Kleidung entfernen.

Was sind die Unterschiede, die für Zinkpaste und Zinksalbe charakteristisch sind?

Um die signifikantesten Unterschiede zwischen Zinkpaste und Salbe zu bestimmen, lohnt es sich, deren Zusammensetzung im Detail zu betrachten. Dies hängt von den individuellen Eigenschaften und dem Wirkungsmechanismus des Arzneimittels ab.

Paste wird verwendet, um den Problembereich der Haut mit einer dicken Schicht zu bedecken. Es enthält 25% Zinkoxid . Kartoffelstärke wirkt als Hilfsstoff - sie ermöglicht eine dicke, dichte Konsistenz. Das Medikament eignet sich zur Behandlung von Haut bei allergischen Reaktionen, Rötungen, Entzündungen. Nudeln werden zur Behandlung von Wunden verwendet, um das Gewebe zu trocknen. Der Vorteil des Werkzeugs ist, dass es während der Behandlung des geschädigten Gewebes keine gesunden Zellen zerstört.

Salbe wird auf Basis von 10 Prozent Zinkoxid entwickelt, Vaseline wirkt als Hilfskomponente. Dadurch erreichen Sie eine weiche ölige Konsistenz, so dass das Werkzeug leicht aufzutragen ist, schnell einzieht. Ideal, um Windeldermatitis loszuwerden. Das Medikament trocknet die Haut nicht aus und hilft, ihre natürliche Elastizität zu bewahren.

Warum sollte Zink Salbe und Paste in jedem Medizinschrank sein

  1. Die Verwendung der Salbe wird Hautprobleme mit Dermatitis, Verbrennungen, Herpes, Akne schnell loswerden. Es hilft, Akne loszuwerden, da es das betroffene Gewebe desinfiziert und trocknet.
  2. Es ist sehr wichtig, bei kleinen Wunden eine Zinksalbe aufzutragen, da diese einen dünnen Schutzfilm bildet - eine Barriere, die das Eindringen von Mikroben in geschädigtes, geschwächtes Gewebe verhindert.
  3. Tragen Sie die für Akne empfohlene Paste auf. Es sollte mit einer dünnen Schicht auf Problemzonen der Haut aufgetragen werden. Nach der ersten Anwendung verschwinden die schmerzhaften Symptome, eine vollständige Heilung ist jedoch erst in wenigen Tagen möglich.
  4. Zink-Salbe und Paste haben keine Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Bei individueller Unverträglichkeit einzelner Komponenten, Hyperämie, allergischen Hautausschlägen kann es zu Juckreiz der Haut kommen.
  5. Es ist notwendig, Mittel auf zuvor gereinigte Haut aufzutragen. Die Häufigkeit der Anwendung und die Dauer des Kurses werden individuell in Abhängigkeit von den Symptomen und den individuellen Merkmalen des Organismus festgelegt.
  6. Um die verbleibende Zinksalbe und Paste von der Haut zu entfernen, müssen Sie einen speziellen Make-up-Entferner verwenden. Die meisten Produkte auf Zinkbasis sind auch dann wirksam, wenn sie unter einer Make-up-Schicht aufgetragen werden.

Obwohl Zinksalbe und Zinkpaste auch für Kinder praktisch unbedenklich und unbedenklich sind, sollten Sie vor der Anwendung einen Dermatologen konsultieren. Der Fachmann hilft Ihnen bei der Auswahl der optimalen Häufigkeit und Dauer des Drogenkonsums sowie bei der Auswahl von Produkten, die die Haut zusätzlich vor Austrocknung schützen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen der Staatsanwaltschaft und der Polizei?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Metall- und Holzbohrern?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Carven und Dauerwelle?
2019