Was ist die bessere Wahl für ein Dach, einen Metallziegel oder einen professionellen Bodenbelag?

Die Wahl des Baustoffs ist immer ein verantwortungsvoller und schwieriger Schritt. Das Dachmaterial sollte sorgfältig ausgewählt werden, nachdem alle Parameter und Eigenschaften untersucht wurden. Unabhängig davon, ob ein Privathaus oder eine Industrieanlage gebaut wird, ist es wichtig zu bedenken, dass nicht nur die Lebensdauer der Anlage, sondern auch die Schwierigkeiten während des Betriebs von der Wahl des Materials abhängen. Daher achtet jeder Entwickler oder private Bauherr auf die Qualität der Produkte sowie auf die einfache Installation des Materials.

Natürlich wirken sich Schönheit und Ästhetik auf das Gesamtbild des Gebäudes aus. Wenn das Gebäude jedoch als Lager oder Basis genutzt wird und sich das Objekt weit von der zentralen Straße der Stadt entfernt befindet, stehen Funktionalität und einfache Installation an erster Stelle. Ausführlicher über die Unterschiede einer Metallfliese und eines professionellen Fußbodens und über den Prozess ihrer Montage werden wir unten beschreiben.

Metallfliese

Dieses Material wird durch Walzen und Erhitzen aus Stahlblech hergestellt, wonach die Bleche zum Schutz vor Korrosion mit einer Polymerschicht beschichtet werden. Die Metallfliese sieht aus wie eine wellenförmige Verlegung von Keramikfliesen. Die einzige und wichtigste Sache, auf die Sie bei der Auswahl dieses Produkts achten müssen, ist die Dicke des Blechs . Die Dicke hat folgende Parameter: von 0, 35 bis 0, 6 Millimeter . Hier wird sofort klar, dass die Bleche umso zuverlässiger und langlebiger sind, je dicker sie sind.

Der nächste Parameter, der die Lebensdauer von Metall erheblich beeinflusst, ist eine Schutzbeschichtung . Der Hersteller appliziert und entwickelt neue Schutzpolymerbeschichtungen aus verschiedenen Aluminium- und Zinklegierungen und verwendet auch andere Legierungselemente, die das Material vor den Einflüssen von Säure-Base-Umgebungen und Niederschlägen schützen können, um die Lebensdauer von Metallfliesen im Freien zu erhöhen.

Es ist notwendig, die Metallfliese nach den Bedingungen ihres weiteren Betriebs auszuwählen. Wenn das Material unter schwierigen industriellen und städtischen Bedingungen, in denen viele aggressive Substanzen emittiert werden, als Dach dienen soll, muss ein Metalldach mit schützendem Polyester bestellt werden . Die Dicke der Schutzbeschichtung (Polyester) sollte mindestens 200 Mikrometer betragen - dies ist eine Notwendigkeit für besonders schwierige Bedingungen.

Vorteile des Materials:

  1. Das größte Plus ist die Leichtigkeit des Materials im Vergleich zu 3 bis 5 kg pro Quadratmeter.
  2. An Stärke ist es Schiefer nicht nur nicht unterlegen, sondern übertrifft ihn. Vorausgesetzt, es handelt sich nicht um Stoßbelastungen.
  3. Ökologische und Brandschutz.
  4. Ein einfacher und bequemer Weg, um das Dach zu installieren, nur zwei Personen.
  5. Metallfliesen haben aufgrund ihrer gestalterischen Eigenschaften eine große Auswahl an Farben und Formen.
  6. Günstigkeit bei der Installation.
  7. Die Möglichkeit, das Material auf das alte Dach der neu verlegten Kiste zu legen. Darüber hinaus kann die Arbeit bei Temperaturen unter Null durchgeführt werden.

Nachteile:

  • Schlechte Isolierung
  • Erhöhter Verbrauch in schwierigen Arbeitsbereichen.
  • Die Notwendigkeit, ein spezielles Werkzeug zu verwenden.
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit.

Decking

Das Material wird nicht nur für das Dach, sondern auch für das Umzäunen sowie für die Wände von Gebäuden und Bauwerken erfolgreich eingesetzt. Es ist ein durch Kaltwalzen hergestelltes Stahlblech, das bei der Herstellung profiliert werden kann, um der Struktur eine Steifigkeit in Form eines Trapezes zu verleihen.

Ebenso wie die Metallfliese weist sie Unterschiede in der Materialstärke, in der Beschichtung und der Breite der Rippen sowie im Abstand der Stützrippen auf. Beim Walzen eines professionellen Blechs wird verzinkter Stahl verwendet, der mit einer Schutzschicht aus einer Polymerzusammensetzung oder Farbe oder ohne Schutzbeschichtung bedeckt ist.

Ohne Schutzbeschichtung wird es in Form von Dauerschalungen, beim Bau eines monolithischen Fundaments und im Innenausbau zur Abdeckung von Wänden und Dächern von Gebäuden eingesetzt. Die Polymerbeschichtung schützt das Material vor Korrosion und Ausfällungen. Die Fülle der Farbauswahl ermöglicht es Ihnen, sie für den Bau verschiedener architektonischer Gebäude und Strukturen zu verwenden.

Vorteile des Materials:

  1. Die einfache Installation und die Verwendung dieses Materials helfen dabei, die Unregelmäßigkeiten des zu bedeckenden Objekts auszugleichen, und die Länge der Folie erreicht 12 Meter, wodurch die langen Abschnitte des Dachs geschlossen werden können.
  2. Guter Korrosionsschutz . Es behält seine Eigenschaften auch bei längerer Einwirkung aggressiver Medien lange bei.
  3. Blätter können in jedem Farbbereich hergestellt werden, der sich nur auf das Endergebnis auswirkt, insbesondere beim Fertigstellen der Fassade von Gebäuden.
  4. Das Material hat ein geringes Gewicht, wodurch das Dachsystem weniger belastet wird und die Wände entlastet werden. Dementsprechend werden die Baukosten reduziert.
  5. Es ist nicht erforderlich, Kräne und Spezialausrüstung für das Montagematerial zu verwenden.

Nachteile:

  • Bei Beschädigungen (Schlägen oder Verformungen) einer Schutzschicht tritt eine beschleunigte Korrosion eines Profi-Bleches auf.
  • Schlechte Isolierung

Welches Material ist vorzuziehen?

Definitiv kann nicht gesagt werden, dass es besser und zuverlässiger ist. Die Zuverlässigkeit des Materials hängt von der Qualität der Schutzbeschichtung und der Integrität des Herstellers ab, aber bei gleichen Herstellungsparametern wird die Metallfliese natürlich eindrucksvoller aussehen.

Es ist auch zu beachten, dass der Metallziegel nicht für die Fassadenverkleidung geeignet ist, sondern nur zur Überlappung des Daches. Das Profiblatt ist universell einsetzbar, seine Installation ist viel einfacher, da der Abstand zwischen den Kisten, an denen es angebracht ist, nicht berechnet werden muss und dies die Arbeitsgeschwindigkeit beeinflusst.

Unterschiede zwischen den vorgestellten Materialien sind unwesentlich . Sowohl dieses als auch anderes Material haben eine Lebensdauer von 50 Jahren. Wenn Schönheit nicht an erster Stelle steht, ist die Verwendung eines profilierten Blechs eine völlig gerechtfertigte Lösung für den Bau eines Datschadachs, eines Badehauses oder von Nebengebäuden. Und wenn es darum geht, das Dach eines Privathauses an einem geschäftigen Ort zu überlappen, ist es besser, etwas mehr zu bezahlen, indem Sie Metallfliesen bestellen und das schöne und ästhetische Erscheinungsbild des Gebäudes genießen.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019