Was ist die beste Anzahl von Kernen oder Prozessorfrequenz?

Trotz der Tatsache, dass die Auswahl eines Computers derzeit kein Problem darstellt und fast jeder über ein Gerät für den Internetzugang verfügt, mit dem er die Details berührt, geraten viele in Bedrängnis, wenn es um die Definition der Eigenschaften von PC-Komponenten geht, und es fällt ihnen schwer, sich zu entscheiden. Da Sie mit der Hauptsache beginnen müssen, müssen Sie mit einem Prozessor beginnen, der in der Tat das Herz eines jeden Computers ist. Sie müssen sich nämlich für die Frage entscheiden, was wichtiger ist - die Betriebsfrequenz oder die Anzahl der Kerne.

Um mit diesem Haken zu beginnen, sollten Sie sich mit den Definitionen der Begriffe des Prozessorkerns und der Taktfrequenz befassen.

Terminologie. Beschreibung Zweck

Der Prozessorkern ist das Hauptelement des Zentralprozessors, der eingehende Informationen liest und verarbeitet und auf dessen Grundlage Befehle an andere Komponenten des zusammengebauten Computers weiterleitet. Welche Aktionen ein Prozessor in einer bestimmten Situation ausführen wird, hängt von den darin enthaltenen Algorithmen ab. Da das Thema des Artikels jedoch nicht dem Zweck des Prozessors entspricht, wird das Prinzip der Ausführung von Aufgaben nicht berücksichtigt.

Der Prozessorkern ist ein kleines Stück Silizium, das sich auf der Platine befindet und in einem Metallgehäuse verpackt ist. Aufgrund der Tatsache, dass der Kern physisch aus Silizium besteht, wird der Prozessor des Computers vom Jargon-Benutzer als „Stein“ bezeichnet.

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Zahl in Gigahertz (GHz), die die Anzahl der Operationen angibt, die der Prozessor pro Sekunde ausführt. 1 Gigahertz = 1 Milliarde Aktion .

Was haben sie gemeinsam?

Nur ihre Beziehung zum Prozessor kann zwischen dem Kern und der Frequenz gemeinsam sein - der erste ist Teil davon, und der zweite ist ein Element der Eigenschaft des Kerns, die seine Geschwindigkeit kennzeichnet. Somit wird eine Wechselbeziehung zwischen ihnen verfolgt, jedoch keine Ähnlichkeit. Sie haben auch einen gemeinsamen Zweck - die Geschwindigkeit des Computers zu erhöhen, aber auf unterschiedliche Weise

Die Taktfrequenz ist immer in einem bestimmten Kern vorhanden, und wenn es sich um Mehrkernprozessoren handelt, behalten nicht unbedingt alle Kerne des Prozessors dieselbe Frequenz bei - einer von ihnen kann der Haupt- und der andere Hilfskern sein.

Warum können Sie nicht einen Kern verwenden und dessen Taktfrequenz auf unendlich erhöhen?

Bei den Verbrauchern begann die Verwirrung über diese beiden Begriffe, als Multi-Core-Prozessoren auf den Markt kamen, weil es unmöglich war, die Betriebsfrequenz zu erhöhen. Die Gründe für die Einschränkungen sind wie folgt:

  • Fehlerhafte oder falsch arbeitende Transistoren . In einem ordnungsgemäß arbeitenden Transistor ist der an ihn angelegte Strom konstant. Aufgrund der Leistungssteigerung steigt auch die Stromstärke, was zu einem Elementausfall oder einer Fehlbedienung führen kann. Um das Auftreten einer solchen Situation im Alltag zu verhindern, sind im BIOS eine Reihe von Einschränkungen festgelegt, da dieses Phänomen nicht nur mit finanziellen Aufwendungen aufgrund des Austauschs von Geräten, sondern auch aufgrund von Bränden gefährlich ist.
  • Überhitzung . Durch den Anstieg der Frequenz steigt die beim Betrieb der Geräte entstehende Wärmemenge - bei unzureichender Kühlung der Geräte können sie sich verschlechtern.
  • Begrenzen Sie die Geschwindigkeit der Speicherbandbreite . Der RAM-Bus und die gleichnamige Karte wirken sich direkt auf die im Artikel beschriebenen Elemente aus. Hier ist es wichtig zu verstehen, dass ein betriebsbereiter PC ein einzelner Organismus ist, dessen produktive Arbeit nicht nur von einem einzelnen Gerät abhängt, sondern auch von dem, mit dem zwei oder mehr Geräte zusammenarbeiten.
Die RAM-Karte ist ein Gerät, dessen Hauptzweck darin besteht, Informationen vom Gerät zu empfangen, zwischenzuspeichern und dann auf das Gerät zu übertragen. Damit der Datentransportprozess ohne Verzögerung abläuft, muss er über die erforderliche Geschwindigkeit und das erforderliche Volumen verfügen, was nicht immer der Fall ist, da der Entwicklungsprozess der Platinen, im Volksmund als "RAMs" bezeichnet, viel langsamer sein kann als die Entwicklung von Komponenten wie einem Prozessor Grafikkarte und eine Reihe anderer.

Für den Benutzer werden solche Verzögerungen in der Produktion und der Mangel an Ressourcen des Geräts durch die Verzögerung in der Reaktion der Ausrüstung auf die durchgeführten Aktionen gesehen, da sie den Fluss der empfangenen und gesendeten Daten nicht bewältigen.

Mehr Kerne - mehr Geschwindigkeit?

Die Verwendung von Mehrkernchips bietet nicht immer einen Geschwindigkeitsvorteil . Dies liegt an der Tatsache, dass, um das volle Potenzial der Arbeit mehrerer Kerne zu entfalten, diese Verwendung von dem Programm bereitgestellt werden muss, mit dem die Aktionen durchgeführt werden.

Wenn die Anwendung bei der Arbeit nur einen Kern verwendet, wird der Rest nicht beeinträchtigt, und der Benutzer wird die Vorteile der Verwendung eines modernen Chips nicht erkennen. Außerdem kann die Geschwindigkeit eines modernen Chips geringer sein als die eines veralteten Single-Core-Chips, da er mit einer niedrigeren Frequenz betrieben werden kann, was auch für den Zeitaufwand für den Betrieb von großer Bedeutung ist.

Wann kommt Multi-Core vor?

Multi-Core wird häufig in Anwendungen verwendet, in denen es möglich ist, eine komplexe Aufgabe in mehrere einfache Aufgaben zu unterteilen. Dies sind Programme der folgenden Kategorien:

  • Spiele
  • Software zum Arbeiten mit Grafiken und Erstellen von Illustrationen.
  • Software zur Videobearbeitung und Erstellung von Effekten.

Gerade diese Gruppen stellen hohe Anforderungen an PC-Komponenten, erfordern viel Engagement und sind eine Art Dauertest.

Zusammenfassend ist zu verstehen, dass es keinen Begriff für die Gesamtprozessorgeschwindigkeit gibt - es gibt die Leistung einzelner Kerne, die zusammenarbeiten, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Das Prinzip des koordinierten Betriebs des Prozessors mit seiner Betriebsfrequenz

Zum besseren Verständnis der Funktionsweise von Multi-Core-Systemen können Sie sich die Arbeit der Wirtschaftsprüfer des Unternehmens vorstellen, bei der der Direktor um die Aufstellung eines Jahresabschlusses für eine bestimmte Jahreszeit gebeten hat. Diese Aufgabe kann von einem Mitarbeiter erledigt werden, der mit einer bestimmten menschlichen Geschwindigkeit arbeitet.

Um das Drucken von Bögen zu beschleunigen, zu erleichtern und mit einem Drucker zu versehen, besteht die Möglichkeit, mehr Arbeitnehmer anzuziehen. Sie werden eine große Arbeit in Teile teilen und damit beginnen. Wenn jedoch keine Büroausstattung vorhanden ist oder ein Faktor auftritt, der die Durchführung der gemeinsamen Arbeit behindert, wird die Dokumentation von einem Mitarbeiter erstellt.

Empfohlen

"Linex" oder "Linex Forte" - was ist der Unterschied und welche Droge zu nehmen
2019
Was ist der Unterschied zwischen Java und Javascript?
2019
Welche Tabletten sind besser als Lindinet 30 oder Yarin: Vergleich und Auswahl
2019