Was ist ein anderes Diplom als ein Dankesbrief?

Ein erfahrener Manager weiß, dass die richtige Motivation der Mitarbeiter eine Garantie für die erfolgreiche Arbeit eines Unternehmens oder einer Firma ist. Ein durchdachtes Belohnungssystem, das die individuellen Bedürfnisse jedes Untergebenen berücksichtigt, trägt dazu bei, dass eine positive Einstellung zum Team entsteht - die Effizienz des Arbeitsprozesses steigt - die Produktivität steigt. Jeder Mitarbeiter hat seinen eigenen Anreiz zu produktiven Aktivitäten. Dies können materielle, moralische oder rechtliche Anreize sein. Bei allen Methoden der moralischen Motivation von Mitarbeitern spielen Anreize in Form von Briefen und Dankesbriefen eine bedeutende Rolle.

Anerkennungsschreiben

Der Brief ist ein Werbedokument im Geschäftsstil, das hauptsächlich an Mitarbeiter vergeben wird, die in jedem Tätigkeitsbereich erfolgreiche Ergebnisse erzielen. Ein Diplom kann an ein Team eines Unternehmens oder einer Institution verliehen werden, um eine hervorragende wirtschaftliche Leistung zu erzielen . Es gibt Ehren- und Verdiensturkunden. Im Bereich der internationalen Beziehungen ist unter einem Schreiben ein förmlicher Akt zu verstehen, der die Aufnahme von Rechtsbeziehungen oder den Abschluss internationaler Übereinkünfte anzeigt. Der Brief begründet nach dem Verständnis des Gesetzes alle Privilegien, Befugnisse oder Genehmigungen der Rechte an etwas. Das Wort Alphabetisierung wird erstmals in Byzanz erwähnt. So genannte Nachrichten, Dekrete, sonstige geschäftliche Schriftstücke. In Russland wurde der Begriff ab dem 10. Jahrhundert hauptsächlich im Sinne einer Handlung, eines privaten oder eines offiziellen Briefes verwendet.

Das Konzept der Alphabetisierung als ein Maß der Ermutigung hat in der UdSSR eine besondere Bedeutung erlangt. Gute Leistungen in Bildungseinrichtungen, sportliche Leistungen, Kreativität und Arbeitserfolg waren zwangsläufig mit der Vorlage verschiedener Zeugnisse verbunden. Heutzutage ist dieser Begriff nicht mehr so ​​weit verbreitet, aber dennoch ein hervorragender Anreiz für berufliches und persönliches Wachstum.

Mit dem Aufkommen des Epistolen-Genres erscheint das Konzept eines Dankesbriefes. Im modernen Sinne ist das Dankschreiben ein vollwertiges offizielles Dokument auf dem Briefkopf des Unternehmens, das einen Dank für die erbrachte Leistung, die geleistete Arbeit oder die aufrichtige Wertschätzung für die Zusammenarbeit enthält. Es ist eine Belohnung für die qualitativ hochwertige Erfüllung der gestellten Aufgaben, die Erfüllung einer würdigen Handlung, die aufgezeigte Verantwortung und die Verbesserung der beruflichen Fähigkeiten. Ein Dankesbrief ist in freier Form verfasst und hat emotional gefärbten Inhalt.

Der Grad des offiziellen Briefes hängt vom sozialen Status des Empfängers ab. Meistens wird es im Auftrag der Unternehmensleitung, des Leiters des Exekutiv- oder Gesetzgebungsorgans an die Organisation, den Beamten oder die Zivilbevölkerung gesendet. Der Grund für das Schreiben eines Dankesbriefes kann sein: lange Lebensdauer in der Position, persönliche Leistungen, Aktivität im Leben des Teams, schnelle Karriereentwicklung, Dankbarkeit für Glückwünsche oder eine Einladung zu einer Veranstaltung, für die gute Erziehung des Kindes (für die Eltern).

Was ist die Ähnlichkeit von Briefen und Dankesbriefen?

Obwohl sich der Dankesbrief vom Brief unterscheidet, haben beide Konzepte gewisse Ähnlichkeiten:

  • Sowohl ein Dankesbrief als auch ein Brief sind offizielle schriftliche Papiere;
  • Ausgestellt auf Firmenbriefpapier;
  • Das Formular dient als schriftliche Anerkennung des Verdienstes einer Person.
  • Beide Dokumente sind einseitig und implizieren keinen Informationsaustausch.
  • Ein Brief oder ein Dankschreiben kann sowohl von Einzelpersonen als auch von einer Gruppe von Personen, beispielsweise einer Unternehmensabteilung oder einer gesamten Organisation, markiert werden.

Auch bei ähnlichen Eigenschaften handelt es sich tatsächlich um zwei völlig unterschiedliche Geschäftspapiere.

Unterschied zum Dankesbrief aus dem Brief

Es gibt deutliche Unterschiede zwischen einem Brief und einem Wohltätigkeitsbrief:

Das Zertifikat wird ausgestellt, um tatsächlich aufgezeichnete Ergebnisse zu erzielen, zum Beispiel:

  • Für den Gewinn des Wettbewerbs.
  • Erfolgreiches Studium einzelner Fächer.
  • Gute leistung.
  • Fleißige Arbeit.
  • Hohe Professionalität.
  • Hervorragende Leistung in der Ausbildung der Studenten.

Ein Anerkennungsschreiben drückt die Wertschätzung für jegliche Handlungen oder Dienstleistungen aus. Der Grund für die Dankbarkeit kann sein:

  • Vorbereitung der Teilnehmer auf den Wettbewerb.
  • Teilnahme an der Veranstaltung.
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit der Arbeit.
  • Faire Vertragsausführung.
  • Fruchtbare Zusammenarbeit.
  • Kostenlose Bereitstellung von etwas.
  • Helfen oder helfen.
  • Einen persönlichen Beitrag leisten.
  • Hervorragende Kindererziehung.

Andere Unterschiede:

  1. Ein als Gesetz handelndes Diplom definiert die Rechte, genehmigt die Befugnisse und Privilegien. Ein Anerkennungsschreiben besitzt solche Eigenschaften nicht.
  2. Briefköpfe für Diplome sind in der Regel recht zurückhaltend, mit bescheidener Rahmung, enthalten keine unnötigen Verzierungen. Sie können ein Firmenlogo oder -emblem enthalten. Dankschreiben sind in einem helleren Design verfasst, oft mit farbig gedruckten Bildern.
  3. Der Inhalt des Briefes ist zurückhaltend und offiziell, ohne emotionale Färbung. Der Text ist lakonisch. Das Formular entspricht den Mindestangaben zum Adressaten, ohne Angaben zu seinen persönlichen Eigenschaften zu machen. Das Dankschreiben ist weniger formell, detaillierter und vermittelt erhabene Emotionen. Wörter im Text sind herzlich und warm. Der Text wird in beliebiger Form dargestellt. Das Dankschreiben beschreibt häufig die positiven Eigenschaften und Verdienste der Person, an die es gerichtet ist, oder listet die Vorteile der Einrichtung auf.
  4. Dagegen haben Dankesbriefe einen größeren Verwendungsbereich.
  5. Die Bedeutung des Briefes ist wichtiger als ein Dankesbrief, aber es ist gleichermaßen angenehm, beide Werbedokumente zu erhalten.

Beide Wirtschaftspapiere nehmen eine bedeutende Position bei der Stimulierung der Arbeit ein. Bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz wird das Vorhandensein von Brief- und Anerkennungsurkunden von den Arbeitgebern als bevorzugter Vorteil für die Erlangung eines Arbeitsplatzes angesehen.

Empfohlen

Jess oder Silhouette - welches Tool ist besser und effektiver
2019
Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Wie unterscheidet sich ein Spielemonitor vom üblichen und lohnt es sich, ihn zu kaufen?
2019