Was macht die Tataren aus den Baschkiren - die Hauptunterschiede zwischen den Völkern

Jeder Tatar und Baschkirisch sollte es als sein primäres Bedürfnis betrachten, sein Volk und seine Kultur zu kennen und es nicht miteinander zu verwechseln. Die Wurzeln der Unterschiede dieser befreundeten Nationen liegen in den Tiefen der Jahrhunderte.

Tataren und Baschkiren gehören zur türkischen Sprachgruppe . Seit der Antike haben diese Völker immer in der Nähe gelebt. Sie haben viele gemeinsame Merkmale, darunter externe und interne. Diese Völker entwickelten sich und lebten immer in engem Kontakt. Es gibt jedoch eine Reihe von Besonderheiten. Das Umfeld der Tataren ist ebenfalls heterogen und umfasst folgende Zweige:

  • Krim.
  • Wolga
  • Chulym.
  • Kusnezk.
  • Gorsky.
  • Sibirier.
  • Nogai usw.

Ein kurzer geschichtlicher Ausflug

Um sie zu verstehen, müssen Sie eine kurze Reise in die Vergangenheit machen. Bis ins späte Mittelalter führten die Turkvölker eine nomadische Lebensweise . Sie wurden in Clans und Stämme aufgeteilt, von denen einer die "Tataren" waren. Dieser Name findet sich bei Europäern, die unter den Invasionen der mongolischen Khans gelitten haben. Einige einheimische Ethnographen sind sich einig, dass die Tataren keine gemeinsamen Wurzeln mit den Mongolen haben. Sie gehen davon aus, dass die Wurzeln der modernen Tataren aus den Siedlungen der Wolga-Bulgaren stammen. Baschkiren gelten als die Ureinwohner des Südurals. Ihr Ethnonym wurde um das 9.-10. Jahrhundert gebildet.

Durch die anthropologischen Eigenschaften der Baschkiren gibt es unvergleichlich mehr Ähnlichkeiten mit den mongolischen Rassen als mit den Tataren. Die Basis für die Baschkiren waren die alten Turkstämme, die genetisch mit den alten Menschen verwandt sind, die im Süden Sibiriens, in Zentral- und Zentralasien lebten. Als sie sich im südlichen Ural niederließen, begannen die Baschkiren enge Beziehungen zu den finno-ugrischen Völkern.

Der Heiligenschein der Verbreitung der tatarischen Nationalität beginnt in Sibirien und endet auf der Halbinsel Krim. Es sollte beachtet werden, dass es sich natürlich in vielerlei Hinsicht unterscheidet. Die Bevölkerung der Baschkiren umfasst hauptsächlich Gebiete wie den Ural, den Süd- und den Mittelural. Die meisten von ihnen leben jedoch innerhalb der modernen Grenzen der Republiken Baschkortostan und Tatarstan. Große Enklaven gibt es in den Regionen Swerdlowsk, Perm, Tscheljabinsk, Samara und Orenburg.

Um die widerspenstigen und starken Tataren zu besiegen, mussten die russischen Zaren viele militärische Anstrengungen unternehmen. Ein Beispiel ist der wiederholte Angriff der russischen Armee auf Kasan. Die Baschkiren wollten Iwan dem Schrecklichen keinen Widerstand leisten und schlossen sich freiwillig dem Russischen Reich an. In der Geschichte der Baschkiren gab es keine so großen Schlachten.

Altes Kasan

Zweifellos haben Historiker den periodischen Kampf um die Unabhängigkeit beider Menschen zur Kenntnis genommen. Es genügt, an Salawat Julaew, Kanzafar Usajew, Bakhtiyar Kankaew, Syuyumbike und andere zu erinnern, und wenn sie dies nicht getan hätten, wäre ihre Zahl wahrscheinlich noch geringer gewesen. Jetzt sind die Baschkiren vier- bis fünfmal kleiner als die Tataren.

Salavat Yulaev

Anthropologische Unterschiede

Angesichts der tatarischen Nationalität dominierten Merkmale der europäischen Rasse. Diese Zeichen sind eher mit den Wolga-Ural-Tataren verwandt. Mongoloid Merkmale sind in diesen Völkern vorhanden, die auf der anderen Seite des Uralgebirges leben. Wenn Sie die Wolga-Tataren genauer beschreiben, von denen die meisten in vier anthropologische Typen unterteilt werden können:

  • Licht Kaukasus.
  • Pontic
  • Sublaconoid.
  • Mongoloid.

Tatarin

Die Untersuchung der Rassenmerkmale der Baschkirischen Anthropologie führte zur Schlussfolgerung einer klaren territorialen Lokalisierung, die über die Tataren nicht gesagt werden kann. Baschkiren haben in ihrer Masse mongoloide Gesichtszüge. Die Hautfarbe der meisten Vertreter dieser Nation ist dunkel.

Baschkirische Familie

Die Einteilung der Baschkiren nach der anthropologischen Grundlage nach einem der Wissenschaftler:

  • Südsibirische Art.
  • Suburalskiy.
  • Pontic

Bei den Tataren dominieren jedoch bereits die europäischen Gesichtszüge. Die Hautfarbe ist heller.

Tatarka

Nationale Kleidung

Tataren liebten immer sehr helle Farben der Kleidung - rot, grün, blau.

Tataren

Baschkiren hingegen bevorzugten normalerweise leisere Farben - Gelb, Rosa und Blau. Die Kleidung dieser Nationen entspricht den Gesetzen des Islam - Bescheidenheit.

Baschkiren

Sprachunterschiede

Die Unterschiede zwischen der tatarischen und der baschkirischen Sprache sind viel geringer als bei Russisch und Weißrussisch, Britisch und Amerikanisch. Trotzdem haben sie ihre grammatikalischen und phonetischen Merkmale.

Tatarisches Alphabet

Unterschiede im Lexikon

Es gibt eine Reihe von Wörtern, die, wenn sie ins Russische übersetzt werden, eine völlig andere Bedeutung haben. Zum Beispiel die Worte Katze, Ferne, Nase, Mutter.

Unterschiede in der Phonetik

In der tatarischen Sprache gibt es keine spezifischen Buchstaben, die für Baschkirisch charakteristisch sind. Aus diesem Grund gibt es kleine Unterschiede in der Schreibweise von Wörtern. So haben beispielsweise die Buchstaben "k" und "g" unterschiedliche Aussprachen. Viele Nomen im Plural haben auch unterschiedliche Wortendungen. Aufgrund der phonetischen Unterschiede wird die Baschkirische Sprache weicher wahrgenommen als die Tatarische Sprache.

Baschkirisches Alphabet

Fazit

Im Allgemeinen ist die Schlussfolgerung, dass diese Völker mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede aufweisen. Nehmen wir zum Beispiel dieselbe Sprache, in der sie sprechen, Kleidung, äußere anthropologische Merkmale und das Leben im Alltag. Die Hauptähnlichkeit liegt in der historischen Entwicklung dieser Völker, nämlich in ihrer engen Zusammenarbeit im langen Prozess des Zusammenlebens. Ihre traditionelle Religion ist der sunnitische Islam . Es muss jedoch gesagt werden, dass der kasanische Islam grundlegender ist. Trotz der Tatsache, dass Religion keinen großen Einfluss auf das Bewusstsein der Baschkiren hat, ist sie nicht weniger eine traditionelle soziale Norm im Leben vieler Menschen geworden. Die bescheidene Lebensphilosophie der gläubigen Muslime hat die Struktur des Alltags, die Einstellung zu materiellen Werten und die Beziehungen der Menschen geprägt.

Empfohlen

"Endofalk" oder "Fortrans": die Unterschiede in den Mitteln und was ist besser zu wählen
2019
Darm-MRT und Darmspiegelung: Wie unterscheiden sie sich und was ist besser
2019
Furniere oder Kronen - welches ist besser zu wählen?
2019