Was unterscheidet das Rahmenhaus vom Schild?

Die Zeit steht nicht still und alles in dieser Welt entwickelt und verbessert sich. Diese Entwicklung wirkte sich konstruktiv auf die Menschheit aus. In jüngster Zeit hat der Bau von Platten- und Rahmenhäusern immense Popularität erlangt. Es ist nicht verwunderlich, dass die Popularität so hoch ist, denn dank dieser Art der Konstruktion ist es möglich, in kürzester Zeit Eigentümer eines schönen und komfortablen Hauses zu werden. Darüber hinaus sind die Baukosten wesentlich günstiger als beim Bau eines Hauses mit den alten Technologien.

Natürlich gibt es keine Garantie, dass ein solches Haus jahrhundertelang Bestand hat. Wenn Sie sich jedoch an alle bestehenden Empfehlungen zur Nutzung halten, beträgt dieser Zeitraum 50 Jahre oder mehr. Es ist eine logische Frage, was genau der Hauptunterschied zwischen dem Rahmen und dem Schildhaus ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem Rahmen und einem Schildhaus?

Es ist klar, dass sich viele für die Antwort auf die Frage interessieren werden, was genau der Unterschied zwischen diesen beiden Konstruktionsarten ist. Hier ist alles ganz einfach. Ein Name Schildhaus spricht für sich. Alle Komponenten eines solchen Hauses sind nichts anderes als große Elemente, die als Schilde bezeichnet werden . Diese Artikel werden in speziellen Fabriken hergestellt. Eine solche Struktur ermöglicht es, in sehr kurzer Zeit ein Schildhaus von Grund auf neu zu bauen. Die Sache ist, dass Sie die Schilde nur direkt auf der Baustelle installieren müssen.

In Schildhäusern an den Wänden befindet sich eine spezielle Bodenverkleidung . Es ist ein Holzriegel, der das Verfahren des Antiseptikums durchlaufen hat. Diese Stangen sind entlang des gesamten Umfangs des Untergeschosses des Gebäudes verlegt. Die Befestigung am Gebäude erfolgt mit speziellen Ankerbolzen. Sobald der Umreifungsprozess beendet war, wurden darauf Wandpaneele installiert. Diese Wandpaneele werden mit Hilfe der Verkleidung befestigt, die direkt auf den Brettern platziert wird. Überlappung des Dachbodentyps auf dem Verkleidungssatz.

Schildstruktur

Wandtafeln können in interne und externe unterteilt werden. Sie sind wiederum in folgende Kategorien unterteilt:

  • Taub
  • Fensterte.
  • Tür.

Die Höhe des Schildes entspricht der Höhe des Bodens, die Breite kann von 600 bis 1200 mm variieren. Abschirmungen sind ein komplexes, umreifendes und plattierendes, zwischen der Innen- und Außenschicht befindliches Isoliermaterial.

Als Dämmstoff werden Matratzen aus Mineralfilz verwendet. Unter der Hautschicht wird von innen eine spezielle Dampfsperrschicht angebracht. Dadurch kann die Bildung von Kondenswasser durch Verdunstung im Inneren des Schildes vermieden werden, da Feuchtigkeit von der Innenseite des Raumes in diesen Teil eindringt. Außerdem wird dem Grad der Spülung besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Um es unter der Überzugsschicht zu reduzieren, wird Papier eingelegt.

Das Rahmenhaus sowie das Schildhaus werden direkt auf der Baustelle von oben auf das Fundament und die Rohrleitungen montiert. Der Rahmen des zukünftigen Hauses wird entsprechend den erforderlichen Maßen erstellt. Danach die Auswahl des Holzes . Dies erfolgt unter Berücksichtigung der Dicke der erforderlichen Wände. Vertikale Gestelle sind an den Ecken installiert. An den Seiten von Türen und Fenstern sind ebenfalls vertikale Zahnstangen angebracht. Um die Steifigkeit zu erhöhen, sind diese Racks mit speziellen vertikalen Jumpern verbunden. Auf dem Rahmen ist außen, sowie die Innenverkleidung, Dämmschicht und Dämmung montiert. Mineralwolle wird als Wärmeisolationsmaterial verwendet, da sie Poren aufweist, die eine vollständige Luftzirkulation ermöglichen.

Frame Haus

Danach fahren Sie mit der Ausführung der Abschlussarbeiten fort. Beim Bau eines Rahmenhauses ist der Umfang der durchgeführten Arbeiten viel größer als beim Bau des Schildhauses. Angesichts dieser Umstände wird der Bau eines Rahmenhauses 2 bis 3 Monate länger dauern als der Bau des Schildhauses. Auf Wunsch des Hausbesitzers hat er die Möglichkeit, bei Bedarf seine Häuser zu modernisieren und einige Anpassungen daran vorzunehmen.

Das Rahmenhaus hat einen Vorteil hinsichtlich der Wärmedämmung. Hier ist es viel besser, denn in diesem Fall wird jedes Detail der Größe angepasst.

Bau des Rahmenhauses

Ein großer Vorteil betrifft die Lebensdauer eines Rahmenhauses. Wenn das Schildhaus im Durchschnitt eine Person 50 Jahre lang bedienen kann, ist die Laufzeit des Rahmenhauses um ein Vielfaches höher als diese Zahl. Im Durchschnitt beträgt die Lebensdauer eines Fachwerkhauses 100 Jahre oder mehr .

Dank der großen Auswahl an Bauarten besteht immer die Möglichkeit, die Bauart zu bevorzugen, die den bestehenden Anforderungen des Eigentümers am besten entspricht.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Apfelessig und Tafelessig?
2019
Welches Medikament ist besser als "Singular" oder "Singlon"?
2019
Was bedeutet besser "Kanefron" oder "Furagin"
2019