Was unterscheidet die erste Teilung der Meiose von der zweiten?

Meiose impliziert den Prozess der Zellteilung, der zur nachfolgenden Verringerung der Chromosomenzahl beiträgt. In der heutigen Zeit ist es üblich, zwei Stadien eines solchen Prozesses zu unterscheiden: Reduktion und Gleichung.

Natürlich sind diese beiden Stufen einander etwas ähnlich . Gleichzeitig unterscheiden sie sich erheblich voneinander und bieten unter anderem die Möglichkeit, sich solcher Merkmale zu rühmen, die es uns ermöglichen, sie als einzigartig zu bezeichnen. Bevor wir Ihnen jedoch davon erzählen, sollten wir beachten, dass Meiose in keiner Weise mit der sogenannten Gametogenose verwechselt werden sollte, einem Prozess, der in direktem Zusammenhang mit der Bildung dringend benötigter Keimzellen steht.

Welches Stadium der Teilung der Meiose ist schwieriger: das erste oder das zweite?

Bevor wir auf die Besonderheiten dieser beiden Stadien eingehen, stellen wir fest, dass die erste zu Recht als viel schwieriger bezeichnet werden kann, da sie fast so lange dauert wie die gesamte Meiose, also alles andere enthält eine viel größere Anzahl von Zwischenprozessen.

Die erste Teilung der Meiose bzw. deren Ende fördert die Bildung spezieller Membranen in zwei Tochterzellen, woraufhin die sogenannte Interphase einsetzt. Dadurch werden die Chromosomen verschoben und kondensieren nach einer gewissen Zeit wieder, was zum Beginn der zweiten Prophase beiträgt. Es kann sich nicht rühmen, eine ausreichende Anzahl von Unterscheidungsmerkmalen zu haben, und tatsächlich gehen alle Organismen schnell genug vorbei. Die zweite Prophase enthält die folgenden Stufen: die Zerstörung der sogenannten Kernhülle, die zur Bildung einer neuen Spindel beiträgt.

Die nächste Stufe ist ein schrittweiser Übergang zur zweiten Metaphase und so weiter. In Anbetracht des Vorstehenden kann man verstehen, wie schwierig die erste Teilung der Meiose ist, und feststellen, dass sie nicht mit der zweiten Stufe der Teilung der Meiose verglichen werden kann.

Die zweite Stufe der Aufteilung der Meiose und der damit verbundenen Nuancen

Die zweite Stufe der Aufteilung der Meiose kann mit der normalen Mitose verglichen werden . Der einzige signifikante Unterschied, der in Betracht gezogen werden kann, ist, dass in diesem Fall nur eine Kopie jedes Chromosoms bereitgestellt wird, was nicht über Mitose gesagt werden kann, da es zwei davon gibt! Wir haben Ihnen bereits gesagt, dass die zweite Abteilung der Meiose viel weniger Zeit für ihre sofortige Umsetzung benötigt und in den meisten Fällen nur einige Stunden in Anspruch nimmt.

Zweite Abteilung der Meiose

Am Ende dieses Stadiums können aus einer diploiden Zelle vier Zellen gleichzeitig gebildet werden, die sich der Anwesenheit eines haploiden Chromosomensatzes rühmen können. Die Durchführung eines solchen Prozesses ist mit bestimmten Nuancen verbunden. Eine der wichtigsten ist die Notwendigkeit, die zufällige Verteilung der väterlichen und mütterlichen Chromosomen zwischen jeder der hier bereitgestellten Zellen zu implementieren.

Bei der Verschmelzung von Keimzellen besteht eine erhebliche Wahrscheinlichkeit für die spätere Bildung einer Vielzahl sehr unterschiedlicher Kombinationen. In Anbetracht dessen ist anzumerken, dass die sexuelle Fortpflanzungsart direkt mit den erhaltenen Erbinformationen kombiniert wird und sich die Nachkommen dadurch erheblich von ihren eigenen Eltern unterscheiden.

Ergebnisse: Wie unterscheidet sich die erste Abteilung der Meiose von der zweiten?

Gewöhnlicher moderner Verbraucher, beide Stadien mögen zu schwer erscheinen. Dies ist jedoch nicht überraschend - nein, und damit Sie verstehen können, was die erste Abteilung der Meiose noch von der zweiten unterscheidet, halten wir es für notwendig, all das für Sie zusammenzufassen. Das Hauptunterscheidungsmerkmal dieser beiden Phasen kann als die für ihre Umsetzung erforderliche Zeit angesehen werden . Wenn also die zweite Division der Meiose nur ein paar Stunden benötigt, müssen Sie im Fall der ersten die Zeit mehrmals multiplizieren.

Der ersten Aufteilung geht die sogenannte Interphase voraus, und auch mit dieser Phase sind Konjugation und Überkreuzung von Chromosomen verbunden, was wir Ihnen bereits gesagt haben. Im Fall der zweiten Division wird keiner der obigen Prozesse beobachtet.

Empfohlen

Welche Form von Advantan ist besser als Creme oder Salbe: Merkmale und Unterschiede
2019
Wie unterscheidet sich die Arbeitserdung von der Schutzerdung?
2019
Inwiefern unterscheidet sich die Profilstufe von der Grundlinie und was ist zu wählen?
2019