Was unterscheidet Pepsi von Coca Cola?

Es gibt keinen Menschen auf dieser Welt, der noch nie von einem Kultgetränk namens Coca-Cola gehört hat. Er versuchte alles, unabhängig von Nationalität, Religion, Wohnort und sozialem Status. Für Bewohner westlicher Länder sind die acht Buchstaben auf dem roten Hintergrund des Etiketts fast vollständig heilig. Aber wie hat der Triumph begonnen?

Geschichte der Schöpfung

Coca-Cola wurde 1886 in den USA erfunden. Das ist überhaupt nicht seltsam. Ein anderer ist seltsam: Der erste, der dieses wunderbare Getränk zubereitet ... Apotheker John Pemberton . Die erste Version der Kult-Limonade aus Kokablättern (ja, ja, dieselbe Koka, aus der noch Kokain hergestellt wird) und Nüssen aus dem Colabaum bestand. Die Zusammensetzung wurde patentiert als ... Mittel gegen frustrierte Nerven. Kokaextrakt wurde viel später aus dem Getränk genommen, und die Popularität kam noch später zu ihm.

Pepsi erfand auch einen amerikanischen Apotheker. Er hieß Caleb Bradham . Es war im Jahre 1898. Im Gegensatz zur „Cola“ für Nerven gab es bei Pepsi kein Medikament, sondern ein Verdauungsenzym Pepsin. Mit dem Namen dieses Enzyms trinken und wurde bekannt als. Ursprünglich wurde Pepsi empfohlen, um die Verdauung zu verbessern.

Wie Coca-Cola kohlensäurehaltig wird

Eines Tages kam ein an Kater leidender Käufer in die Apotheke. Der Mann wollte unbedingt ein Stärkungsmittel bekommen - noch nicht kohlensäurehaltiges Coca-Cola. Es kostete nur 25 Cent und die Symptome eines Katers wurden „wie eine Hand“ beseitigt. Nachdem der Kauf bezahlt worden war, bat der Unglückliche den Apotheker, dem Produkt etwas Wasser zuzusetzen. Der Apotheker wollte wirklich nicht zum anderen Ende der Halle gehen, wo sich der Wasserhahn befand, und schlug daher vor, Cola-Soda zu verdünnen. Dem Betroffenen war es egal, er stimmte ohne zu zögern zu.

Nachdem der unglückliche Käufer den „Prototyp“ von Coca-Cola mit Kohlensäure ausprobiert hatte, rief er aus: So viel schmackhafter als mit klarem Wasser! Die Nachricht verbreitete sich augenblicklich im Bezirk - und alle wollten ausnahmslos eine neue Coca-Cola probieren. So begann die Ära der kohlensäurehaltigen Cola.

Das unglückliche Schicksal des Schöpfers

Der Erfinder des ersten Teils von Coca-Cola, John Pemberton, der ein ziemlich erfolgreiches Unternehmen organisiert hatte, konnte nicht aus der Armut herauskommen. Der Getränkeverkauf wuchs schnell, aber das Unternehmen konnte keine Unabhängigkeit erlangen. Dann wurde beschlossen, einen Teil des Unternehmens zu verkaufen.

John Pemberton

Dabei entdeckte die Welt die Zusammensetzung der ersten Version des Kultgetränks oder vielmehr eines Stärkungsmittels namens Coca-Cola: Zitrone, Limette und Muskatnuss, Vanillin, Muskatnusextrakt, Koffein, Orangenelixier, Orangenblütenöl und - natürlich - Extrakt aus der Kokapflanze.

Pemberton zog sich am 16. August 1888 in eine bessere Welt zurück, nicht so arm, aber praktisch verarmt. Ein steinerner Grabstein erschien nur 70 Jahre später auf seinem Grab.

Triumph

Coca-Cola ist etwas älter als sein Wettbewerber mit kohlensäurehaltigen Getränken. Pepsi wiederum hat immer als „Aufholjagd“ gewirkt. Zu verschiedenen Zeiten hat sich die Kluft zwischen den Wettbewerbern geändert. Statistiken zeigen, dass in den 1950er Jahren Coca-Cola von durchschnittlich fünfmal mehr Verbrauchern als Pepsi bevorzugt wurde. Das nächste Jahrzehnt brachte Pepsi einen viel größeren Erfolg: Der Abstand zwischen den Konkurrenten halbierte sich. In den 1980er Jahren normalisierte sich alles wieder.

Interessanterweise wählen Menschen auf einer Vielzahl von Tests "blind" in der Regel Pepsi.

Marketing

Pepsis Hauptmarketingstrategie ist aggressiv . Pepsis Werbung hat so viele Stars gefilmt, dass sie jedem Unternehmen auf der Welt Gestalt verleihen kann. Ebenso inkonsistent Pepsi in Bezug auf Logos und Slogans.

Coca-Cola hingegen weist eine langjährige Marktstabilität auf . Pepsi verlässt sich auf einen jüngeren, zielstrebigen, aggressiven Konsumenten (die berüchtigte Generation NEXT). Im Gegensatz dazu konzentriert sich Coca-Cola auf Erwachsene, Familienmitglieder, bewährte Klassiker und Stabilität.

Schmecken

Die Frage nach dem Unterschied der Geschmäcker ist sehr komplex, weil sie streng individuell ist. Sehr viele Menschen unterscheiden sich nicht im Geschmack von Pepsi und Coca-Cola. Diejenigen, die unterscheiden, sagen, dass die erste etwas süßer und die zweite eine größere Anzahl von Blasen ist.

Eine andere Meinung aus dem Internet: Coca-Cola hat dominante fruchtige Noten, während Pepsi einen reichen Cola-Geschmack hat. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass der Geschmack eines Getränks oft von der Region abhängt, in der es hergestellt und in Flaschen abgefüllt wurde. Und die Geschmacksempfindungen kommen von der Person, die dieses Getränk probiert. Kann auch je nach geografischer Lage und Zusammensetzung der beiden Getränke variieren.

Zusammensetzung

Diese Frage kann aus mehreren Gründen nicht sehr eingehend erörtert werden. Es ist bekannt, dass die Zusammensetzungen der betrachteten Getränke nahezu identisch sind. Coca-Cola gab nicht die vollständige Formel des Getränks bekannt. Die Zusammensetzung von Pepsi hingegen ist heute bis auf den letzten Bestandteil bekannt. Warum ist das passiert? Denn 1923 musste das Unternehmen ein Insolvenzverfahren durchlaufen - und dabei alle Informationen offen legen.

Was ist der Unterschied?

Die Tatsache, dass die ersten Kompositionen von Pepsi und Coke unterschiedlich waren, lässt keinen Zweifel. Ja, und dann produzierte Arzneimittel für verschiedene Zwecke. Cola und Pepsi wurden im Kampf um den ersten Platz weltweit als Getränke und ewige Rivalen berühmt und wurden zu „dunklen Pferden“ - weil ihre derzeitige Zusammensetzung den Massen nicht vollständig bekannt ist.

Getränke verbinden nicht nur die Vergangenheit der Apotheken, sondern auch die Marketinginnovationen: Viele der Marketingmaßnahmen, die ursprünglich zur Werbung für Pepsi- und Coca-Cola-Unternehmen eingesetzt wurden, sind jetzt in Marketing- und Werbebüchern enthalten.

Die Öffentlichkeit reagiert ausnahmslos heftig auf die Beliebtheit dieser wohlschmeckenden, aber nicht zu gesunden, kohlensäurehaltigen Getränke, die mit dem ewigen Führungskampf einhergehen. Die Menschen auf der ganzen Welt werden jedoch nicht müde, sich täglich ein oder zwei Gläser Soda zu gönnen. N Luftimperium und festhalten ...

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Oliven und Oliven
2019
Welches Mittel ist besser als "Amoxicillin" oder "Biseptol"?
2019
Was ist besser und wirksamer für Haargel oder Wachs?
2019