Was unterscheidet Wein von Cahors: Beschreibung und Vergleich

Wein ist ein Getränk, das traditionell aus Trauben hergestellt wird. Wein wird durch Gärung von Traubenbrei gewonnen, dem eine große Menge Zucker zugesetzt wird. Danach wird es in Fässern oder Flaschen abgefüllt und wartet in den Flügeln. Die teuersten Weine gelten als länger, aber viele Menschen schätzen die jungen Weine aus den neuesten Kollektionen.

Der wein

Der erste Wein ist Wein aus China. Es wurde von Rhys produziert. Es wird vermutet, dass es in diesem Land vor etwa 9000 Jahren auftauchte . Die moderne Version des Weins, nämlich aus den Trauben, erschien nach der Entwicklung der Volkstrauben. Die ersten Länder waren der Nahe Osten, Mesopotamien, Zypern und Griechenland. Derzeit sind Frankreich, Italien und Spanien führend in der Weinproduktion. Dieses Getränk gibt es jedoch seit mehr als einhundert Jahren und wird für verschiedene Zeremonien und Verfahren verwendet. Weine unterscheiden sich durch ihre Stärke, die Menge an Zucker und Alkohol, die Reifezeit und auch durch die Rebsorten, aus denen sie hergestellt werden.

Zucker:

  • Süß
  • Halb süß.
  • Trocken
  • Halbtrocken.

Mit der Festung:

  • Stark.
  • Süß
  • Semi-Dessert.
  • Dessert
  • Alkohol.

Nach Verschlusszeit:

  • Jung.
  • Ohne Auszug.
  • Aufrechterhalten.
  • Vintage.
  • Sammlerstück.

Wein ist ein edles Getränk, es gibt bestimmte Regeln für das Servieren auf dem Tisch. Die Auswahl des Weins hängt nicht nur von den Vorlieben ab, sondern auch von den Gerichten, zu denen er serviert wird. Für Wein gibt es spezielle Gläser, es gibt bestimmte Regeln für die Lagerung von Wein sowie die Etikette, wie man Wein öffnet und trinkt.

Wein wird nicht nur als Getränk, sondern auch zum Kochen verwendet. Zu der Zeit, zu der der Wein serviert wird, variiert der Tisch mit Dessert und Tafelwein. Darüber hinaus gibt es mit Kohlensäure angereicherte Schaumweine, Champagner ist ein prominenter Vertreter. Zusätzliche Zutaten können vom Herstellungsort abhängen, da im antiken Griechenland Belladonna oder Dope hinzugefügt wurden, was den Geschmack erhöht. Armenische Weine zeichnen sich durch einen hohen Zuckergehalt aus, da die hier angebauten Trauben reich an Zucker sind und armenische Weine keine Analoga auf der ganzen Welt haben.

Cahors

Cahors-Wein ist eine Weinsorte, die in Frankreich in der Region Cahors aufgetaucht ist. Traditionell wird es aus der Rebsorte Malbec hergestellt. In Frankreich betrachtet Cagor nur in dieser Region erzeugten Wein. Der Prozentsatz von Malbec kann nicht unter 70 liegen, und der Rest wurde von Merlot und Tannat geteilt. Cahors ist nur Rotwein, der viel stärker ist als andere Sorten. In der Antike werden Cahors nicht selten als Schwarzwein bezeichnet. Weiße und rosafarbene Sorten, die im selben Gebiet aus denselben Trauben hergestellt werden, gelten nicht als Cahors.

In Russland und den GUS-Staaten wird angereicherter Dessert-Rotwein genannt, der mittels Wärmebehandlung hergestellt wird.

Zum ersten Mal wurden die Cahors in der Römerzeit hergestellt. Zu dieser Zeit war diese Art von Wein sehr beliebt, wurde aber im Laufe der Zeit von Bordeaux-Weinen vertrieben, die von Königen beträchtliche Privilegien erhielten. Trotzdem hat Cahors seine frühere Popularität nicht verloren. In Russland wurde dieser Wein von Peter dem Großen gebracht, der von dem Getränk fasziniert war. Insbesondere erlegte er es dem Klerus für den Ritus der Gemeinschaft auf. Kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts konnte Cahors verschwinden, weil Schädlinge aus den USA in die Produktionsgebiete gebracht wurden, die die Weinberge fast vollständig zerstörten. Derzeit wächst das Interesse daran wieder und die Weinberge und die Produktion beleben sich wieder.

In Russland ist Cahors-Wein ein roter Tafelwein, der nach der Wärmebehandlungsmethode hergestellt wird. Die Trauben werden gesammelt, danach werden die Beeren von den Zweigen getrennt. Dann wird auf 65 Grad aufgeheizt und der Abkühlvorgang gestartet. Nachdem der Wein abgekühlt ist, wird er erneut filtriert, fermentieren gelassen und auf den gewünschten Alkoholgehalt eingestellt. Die sowjetischen und russischen Cahors unterscheiden sich sehr vom Original, auch wenn sie nur Malbec nicht enthalten. Für einheimische Sorten werden fast alle Rebsorten genommen. Während des Zweiten Weltkriegs waren die usbekischen Cahors Teil der obligatorischen Verpflegung von medizinischen Krankenhäusern.

Im modernen Russland werden Cahors der Krim-Produktion sowie solche aus Moldawien, Bulgarien, Griechenland und Abchasien verkauft. Trotz der Existenz eines GOST, dem alle Weine entsprechen müssen, ignorieren einige Hersteller diese Anforderungen und stellen Fälschungen her, die auch unter dem Deckmantel eines Cahors verkauft werden.

Vergleich

Jeder Cahors-Wein ist Wein, aber nicht alle Weine können als Cahors angesehen werden . Der Hauptunterschied zwischen Cagoras und anderen Weinen. Die Herstellungsmethode, die Wärmebehandlung umfasst. Bestimmte Rebsorten, aus denen die ursprünglichen Cahors hergestellt werden. Herkunfts- und Produktionsort. Cahors kann man nur als bestimmte Sorten roten Dessertweins bezeichnen, der viel stärker ist als andere Sorten. Kagor hat einen eigenen Anwendungsbereich, nämlich für die Gemeinschaft in der orthodoxen Kirche. Cahors kann nicht weiß oder pink sein.

Die Reifezeit von Cagor reicht von zwei bis drei Jahren, während andere Sorten sofort nach der Produktion getrunken werden können oder Jahrzehnte warten können. Der ursprüngliche Cahors wurde aus Frankreich, seiner damaligen Heimat, in andere Länder gebracht, da der Rest der Weine im Osten erschien. Eine bestimmte Methode wird verwendet, um einen Cahors zu erhalten, andere Weinsorten können oft von Jahr zu Jahr mit Variationen erzeugt werden.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen der Staatsanwaltschaft und der Polizei?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Metall- und Holzbohrern?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Carven und Dauerwelle?
2019