Welche Beschichtung ist besser, um Teppich oder Laminat zu wählen

Die Planung von Reparaturarbeiten in einer Wohnung, einem Haus oder einem Büro lässt die Frage nach der Auswahl eines Bodenbelags, der den Anforderungen entspricht, unweigerlich außer Acht. Derzeit bietet der Markt für Baustoffe und Veredelungsmaterialien eine breite Palette unterschiedlicher Bodenbeläge. Jeder Typ weist wiederum eine Vielzahl von Qualitätsmerkmalen auf, die die Verbraucherqualitäten eines bestimmten Produkts beeinflussen. Zu den beliebtesten Materialien für die Endbearbeitung des Bodens gehören Optionen wie Teppich und Laminat.

Allgemeine Informationen zum Teppich

Teppich oder Teppich ist ein Bodenmaterial, das in Aussehen und Verbraucherqualität einem klassischen Teppich ähnelt. Im Gegensatz zu Teppichen deckt Teppich den gesamten Raumbereich ab und hat keine klar definierten Grenzen. Sein Merkmal ist das Vorhandensein eines dichten Substrats, auf dem der Flor montiert ist.

Je nach Flormaterial werden Teppiche mit natürlichen, künstlichen und gemischten Schläuchen unterschieden. Zur Herstellung von Naturwolle wird hauptsächlich Wolle verwendet. Beim Mischtyp werden der Wolle häufig Seide, Baumwolle, Jute oder Flachs in einem Anteil von 30% bis 70% zugesetzt. Zu künstlichen Polmaterialien gehören Polypropylen, Nylon, Acryl und Polyamid.

Neben dem Flormaterial werden Teppichbeläge auch nach der Florart in Abhängigkeit von Länge, Steifigkeit, Torsionsgrad usw., Farbbereich und physikalischen Abmessungen der Walzen klassifiziert. Abhängig von diesen Parametern können Sie Teppiche für fast jeden Zweck und für jeden Raum auswählen.

Allgemeine Informationen zu Laminat

Laminat hat eine komplexe Produktionstechnologie. Es basiert auf einer Faserplatte (MDF), auf der ein feuchtigkeitsbeständiger Untergrund mit einem Klebstoff befestigt ist. Von oben wird DVP mit einem Dekorationsmaterial überzogen, auf das die Schicht eines starken Lacks auf der Basis von Acryl oder Melamin aufgetragen wird.

Abhängig von der Art der dekorativen Beschichtung kann das Laminat die Struktur von Holz, Stein, Leder, Metall und anderen natürlichen Materialien sowie verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack imitieren. Zusätzlich zu den äußeren Merkmalen des Laminats werden Festigkeitsklassen unterschieden, die es Ihnen ermöglichen, eine Option für Räume mit unterschiedlicher Belastung des Bodens zu wählen. Auch das Laminat kann zusätzlichen Schutz gegen kurzzeitige Einwirkung von Feuchtigkeit bieten.

Normalerweise ist Laminat in Form langer rechteckiger Bretter erhältlich, es gibt jedoch Optionen in Form von Quadraten.

Was ist üblich in Teppich und Laminat

In Anbetracht der allgemeinen Eigenschaften von Laminat und Teppich sollten die folgenden Merkmale hervorgehoben werden:

  • Beide Materialien haben einen relativ günstigen Preis im Vergleich zu Parkett, Naturholz, Fliesen.
  • Beide Beschichtungen bieten eine Vielzahl von Produktionsmöglichkeiten, die es ermöglichen, viele Designentscheidungen zu treffen.
  • Sowohl Laminat als auch Teppich haben eine hohe Verschleißfestigkeit, was ihre Verwendung sehr praktisch macht.
  • Einfache Installation Für die Durchführung der Installation von Laminatboden sind keine besonderen Fähigkeiten, Geräte und Werkzeuge erforderlich. Das Verlegen des Teppichs ist noch einfacher, da es ausreicht, den Raumbereich zu vergrößern und etwas Zeit zum Liegen zu lassen.

Unterschiede in Teppich und Laminat

Trotz einer Reihe von Faktoren, die auf die Ähnlichkeit der betreffenden Bodenbeläge hinweisen, sind Laminat und Teppich immer noch unterschiedliche Materialien und weisen daher viele Unterschiede auf:

  1. Produkte unterscheiden sich in Art und Pflegeleichtigkeit . Laminatfußböden sind viel einfacher sauber zu halten als die flauschige Oberfläche eines Teppichs. Dies ist besonders wichtig, wenn es sich um schwer zu entfernende Flecken handelt, die das Erscheinungsbild des Raums erheblich beeinträchtigen können.
  2. Teppichmaterial trägt zur Ansammlung von Staub und Schmutz bei und kann bei Verwendung von natürlichem Flormaterial durch Motten verdorben werden. Laminat hat diese Nachteile.
  3. In Bezug auf die Schalldämmung übersteigt Teppichboden die laminierte Oberfläche erheblich, da Geräusche von Tritten und herabfallenden Gegenständen unterdrückt werden und der Grad des Eindringens von Fremdgeräuschen aus den unteren Etagen in den Raum verringert wird.
  4. In der kalten Jahreszeit übertrifft das flauschige Teppichmaterial den aus Laminat verlegten Boden bei weitem.
  5. Wenn schwere Gegenstände auf den Boden fallen, kann die Laminatbeschichtung leicht beschädigt werden, wodurch ein oder mehrere Elemente der Beschichtung ausgetauscht werden müssen. Zur gleichen Zeit, um diese Elemente zu ersetzen, kann die Demontage des Bodens und die Demontage der Fußleisten erforderlich sein. Für Teppichböden ist dieser Nachteil nicht typisch.
  6. Laminat ist ein eher rutschiges Material, das bei der Nassreinigung stark aufgewertet wird. Der Teppichboden hingegen sorgt für gute Reibung.

Empfehlungen für die Verwendung von Teppich und Laminat

Nach der Betrachtung von zwei heute sehr beliebten Bodenbelägen, bei denen die wichtigsten Stärken und Schwächen herausgearbeitet wurden, kann der Schluss gezogen werden, dass die verwendeten Materialien von den Verbraucherqualitäten abhängen sollten.

Daher ist die Verwendung von Teppich eine großartige Lösung für Wohnräume, insbesondere wenn sich Kinder im Haus befinden. Diese Beschichtung schafft Komfort und Gemütlichkeit, verringert den Geräuschpegel und den Echoeffekt auf großen Flächen. Es ist möglich, Teppiche im Flur und auf der Treppe zu verwenden, vorausgesetzt, die Intensität der Bewegung von Personen ist unbedeutend. Die Verwendung einer solchen Abdeckung in Bädern und Küchen wird jedoch nicht empfohlen. Daher haben Badezimmer eine hohe Luftfeuchtigkeit, die sich negativ auf den Boden auswirkt, und der Küchenteppich bietet keinen ausreichenden Brandschutz.

In Küchen, Bädern, Bädern, Balkonen und anderen ungeheizten Räumen wird die Verwendung von Laminat ebenfalls nicht empfohlen. In den übrigen Räumlichkeiten kann dieser Bodenbelag sicher verwendet werden, nachdem zuvor die erforderliche Option entsprechend der Festigkeitsklasse ausgewählt wurde. Befinden sich jedoch kleine Kinder in einer Wohnung oder einem Haus, ist es ratsam, andere Abdeckungsoptionen zu prüfen, da Kinder häufig etwas auf den Boden verschütten, was, wenn es nicht rechtzeitig erkannt wird, zu einer Schwellung der Abdeckung führt. Darüber hinaus kann die rutschige Oberfläche des Laminats zu Verletzungen führen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen blauem und grünem Bosch-Werkzeug?
2019
Welche Automarke ist besser als Toyota oder Kia?
2019
Was unterscheidet Porzellan von Keramik?
2019