Welche Filter sind besser als "Geysir" oder "Aquaphor" - Vergleich und Auswahl

Filter helfen, Wasser von Verunreinigungen zu reinigen. Einfaches Kochen reicht nicht aus, um den Körper unschädlich zu machen. Auf dem Markt wird den Verbrauchern eine Vielzahl von Haushaltswasserfiltern angeboten. Die beliebtesten unter ihnen sind "Geysir" und "Aquaphor". Aber wie unterscheiden sie sich? Und welches ist besser zu wählen?

Wasserfilter

Die Menschen haben sich seit der Antike für die Wasseraufbereitung interessiert. Sie verwendeten natürliche, natürliche Reinigung. Die ersten modernen Wasserfilter begannen gleichzeitig mit dem Aufkommen von Wassersystemen zu produzieren. Schließlich mussten sie Wasser von baulichen und chemischen Verunreinigungen reinigen. Danach erschienen verschiedene Typen - retikulierte Scheiben auf der Basis von Kohle, Kies und so weiter.

Heutzutage sind moderne Filter für den Heimgebrauch bequemer und kompakter und verfügen über zuverlässige Reinigungsmaterialien. "Geyser" und "Aquaphor" bieten eine große Auswahl an ähnlichen Produkten. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen ihnen, die die Auswahlkriterien sind.

"Geysir"

"Geysir" reinigt Wasser mit unterschiedlichem Verschmutzungsgrad. Nach Angaben des Unternehmens entspricht der Reinigungsgrad der Wasserqualität in Berggletschern. Das in der Vorrichtung verwendete Hauptreinigungsmaterial ist mikroporöses Ionenaustauscharagon. Es hilft nicht nur Umweltverschmutzung loszuwerden, sondern zerstört auch Bakterien und Radionuklide. "Geysir" ist für den privaten und industriellen Gebrauch bestimmt.

Ansichten:

  1. Krüge.
  2. Düsen (zum Zapfen, zum Duschen).
  3. Durchfluss (stationär), unter der Spüle installiert.
  4. Umkehrosmoseanlagen.
  5. Membran.
  6. Kofferraum.

Die am häufigsten gekauften sind Krug und Durchfluss aufgrund der geringen Kosten und der einfachen Bedienung. Wechseln Sie die Patrone nur einmal im Monat. Der erste reinigt Chlor und Rost gut und der zweite lässt immer noch keine kleinen Mikropartikel, schädlichen chemischen Verbindungen und Bakterien hinein.

Was wird gelöscht von:

  • Von Abfällen, Rost und anderen Verunreinigungen.
  • Aus Bio, Halogen und mehr.
  • Eisenentfernung - Extraktion von Eisen, Mangan und anderen Schwermetallionen.
  • Extraktion von Salzen zur Wasserenthärtung.
  • Entfernung verschiedenster gelöster Verunreinigungen.
  • Vollreinigung.

"Aquaphor"

"Aquaphor" wurde entwickelt, um Wasser von schädlichen Verunreinigungen zu befreien. Wichtig ist, dass das Reinigungsmaterial aqualensorbierende Fasern enthält, die Verunreinigungen und Schadstoffe effektiv im Inneren des Geräts einschließen . Auch als Hauptmaterial ist Aktivkohle enthalten. Das Unternehmen entwickelte zunächst Haushaltsfilter, kann diese heute aber auch für Unternehmen anbieten.

Ansichten:

  1. Krüge.
  2. Düsen am Kran.
  3. Fließen (unter der Spüle).
  4. Umkehrosmoseanlagen.
  5. Kofferraum.

Am häufigsten werden Krüge und Durchflussfilter gekauft. Sie müssen die Patronen 1 Mal pro Monat wechseln. Obwohl es manchmal aufgrund von zu verschmutztem Wasser in Krügen notwendig ist, es noch früher auszutauschen, was die Kosten erhöht und seinen Nutzen verliert. Wählen Sie daher in dieser Situation das Durchflussgerät aus.

Reinigungsarten:

  • Aus Chlor und organischen Verbindungen.
  • Aus Schwermetallen und Erdölprodukten.
  • Hartes Wasser einweichen.
  • Desinfektion.
  • Deironing.

Ähnlichkeiten

Beide Filter sind Originalentwürfe, weisen jedoch gewisse Ähnlichkeiten auf:

  • Sie haben eine mehrstufige Wasserreinigung: Selbst ein einfaches austauschbares Modul für eine Kanne besteht aus mehreren Materialien für die schrittweise Reinigung.
  • Beide werden zur Desinfektion von Silber und zur Reduzierung der Steifigkeit verwendet - ionisches Harz.
  • Die Verfügbarkeit von Geräten zu einem Preis - vom billigsten zum teuersten.
  • Beide Hersteller sind Russen, so dass es keine Probleme mit der Verfügbarkeit von Verkäufen gibt.
  • Beide machen ihre eigenen Neuentwicklungen, um die Filterqualität zu verbessern.

Unterschiede

Die Hersteller stellen diese Reinigungsgeräte jedoch ungleichmäßig her, sodass es viele Unterschiede zwischen ihnen gibt. Sie sind wie folgt:

  1. Verschiedene Grundreinigungsmittel : Aquaphor enthält Aqualin, Aktivkohle, während Geysir Aragon oder Katalanisch enthält.
  2. Der erste Filter bietet eine größere Auswahl an Haushaltsfiltern, ist jedoch den Industriefiltern unterlegen, bei denen der zweite Filter am beliebtesten ist.
  3. Die erste ist einfacher zu verwenden, wenn Patronen in Durchflussfiltern ausgetauscht werden, im Gegensatz zur zweiten, die komplexer aufgebaut ist und eine zusätzliche Überprüfung erfordert, ob alles ordnungsgemäß installiert ist, damit das Gerät funktioniert.
  4. Der „Geysir“ hat eine universelle Struktur, so dass analoge Patronen anderer Hersteller für ihn geeignet sind, während die zweite nur an ihren eigenen Entwicklungen festhält. Daher gibt es keine Analoga zur Auswahl - außerdem hat jedes seiner Modelle seine eigenen Patronenformen, sodass nur diese gekauft werden müssen.
  5. "Geysir" hat eine hohe Kapazität - 3 Liter pro Minute, aber "Aquaphor" kommt langsamer mit der Reinigung zurecht.
  6. "Aquaphor" gewährt 1 Jahr Garantie und "Geyser" 3-5 Jahre.

Was ist besser zu wählen?

Beide Hersteller sind an der Entwicklung ihrer Produkte interessiert. Die Unterschiede zwischen ihnen spielen jedoch eine wichtige Rolle bei der Anschaffung und Installation eines Reinigungsgeräts:

  • Die Gläser unterscheiden sich praktisch nicht in beiden Qualitäten, so dass das Kriterium für die Anschaffung nur ein breiteres Sortiment von „Aquaphor“ sein kann, das mehr Produkte mit unterschiedlichen Designs entwickelt hat.
  • Geyser erhält viel positives Feedback zu Hauptfiltern, die sich zunächst auf leistungsstärkere Entwicklungen von Reinigungsgeräten konzentrierten.
  • Es ist für diejenigen geeignet, die nicht bereit sind, sich ständig den Schwierigkeiten zu stellen, eine Patrone für ein bestimmtes Modell zu finden.
  • Umkehrosmoseanlagen funktionieren besser für ihn, die eine klassische Struktur haben, während Aquaphor eine ursprüngliche Struktur hat, aber sie haben auch eine einfachere Wartung.
  • Für diejenigen, die es nicht gewohnt sind, lange Zeit ein Ersatzmodul in einem Durchflussfilter oder in Düsen auszutauschen, ist der Aquaphor genau das Richtige.

"Geyser" und "Aquaphor" sind nicht nur beliebte Filter zur Wasserreinigung, sondern auch zuverlässiger. Jedes hat seine Nachteile und Vorteile, die beim Kauf eines Produkts berücksichtigt werden sollten.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Injektor und Injektor?
2019
Was ist besser "Ibuprofen" oder "Nurofen" - wie man die richtige Wahl trifft
2019
Was ist besser als "Prospan" oder "Erespal" und wie unterscheiden sie sich?
2019