Welche Form der Freisetzung Salofalk wirksamer Granulat oder Tabletten

Die unspezifische Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, verursacht pathologische Veränderungen der Darmschleimhäute. Um eine genaue Diagnose zu stellen und den Zustand der Patienten unter Kontrolle zu halten, sind eine Reihe von diagnostischen Maßnahmen und eine umfassende Behandlung erforderlich.

Positiv zu vermerken ist, dass sich das in Granulaten und Tabletten hergestellte Medikament Salofalk bewährt hat. Damit der Verbraucher eines davon bevorzugen kann, müssen die Merkmale jeder Form der Freigabe klargestellt werden.

Salofalk

Das in Deutschland hergestellte Medikament Salofalk. Es wird in Form von Granulaten, Tabletten, Kerzen, Einläufen bereitgestellt. Der Hauptwirkstoff ist Mesalazin . Die wichtigste therapeutische Wirkung: entzündungshemmend, antimikrobiell. Es wird auf der Darmebene durchgeführt. Das Medikament wird zur Behandlung von Morbus Crohn und NUC eingesetzt.

Die entzündungshemmende Eigenschaft wird durch Mesalazin bereitgestellt, das auch als 5-Aminosalicylsäure bezeichnet wird. Die Substanz wirkt auf die Entzündungsmediatoren. Es wirkt als Antioxidans.

Mesalazin wird aus der Darreichungsform freigesetzt und dringt in das distale Kolon, den Dünndarm, ein. 43% an Plasmaproteine ​​gebunden. Eine halbe Stunde lang wird es in den Schleimhäuten des Darms und der Leber metabolisiert. Vom Harnsystem in acetylierter Form ausgeschieden.

Das Medikament wird nur unter Aufsicht des behandelnden Arztes verschrieben. Vor, während und nach der Behandlung befolgt der Spezialist die Indikationen von AK und AM, die zeigen, wie die Nieren funktionieren. Dies gilt insbesondere für Patienten mit Nierenerkrankungen.

Salofalk verursacht selten Nebenwirkungen, über die Sie jedoch Bescheid wissen müssen:

  • Hämatopoetisches System: Veränderungen in der Zusammensetzung des Blutes (äußerst selten).
  • ZNS: Kopfschmerzen mit Schwindelanfällen (selten); periphere Neuropathie (extrem selten).
  • Der Verdauungstrakt: Schmerzen, begleitet von Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen (selten).
  • Harnsystem: OKHIN, Nierenversagen (extrem selten).
  • Haut: Alopezie (extrem selten).
  • Bewegungsapparat: Myalgie, Arthralgie (extrem selten).
  • Fortpflanzungssystem: reversible Oligospermie (extrem selten).

Das Immunsystem kann mit verschiedenen Hautausschlägen, Bronchospasmen und medizinischem Fieber reagieren.

Es wurden keine Fälle von Überdosierung gemeldet. Im Falle einer Vergiftung sollte eine intravenöse Elektrolytinfusion angewendet werden.

Die Vorteile des Arzneimittels: in verschiedenen Formen hergestellt. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften.

Granulate mit längerer Wirkung

Grauweißes Granulat hat die Form eines Zylinders oder einer Kugel. Oberseite mit einer Schale bedeckt, löslich unter dem Einfluss von Darmenzymen. Eingelegt in laminierte Aluminiumfolienbeutel. Einer enthält: 500 mg, 1 g, 1, 5 g, 3 g der Grundsubstanz. 50 Packungen pro Packung.

Die Körnchengröße (1 mm) erleichtert die ungehinderte Bewegung vom Magen zum Darm. Erfolgt der Transport gleichzeitig mit der Nahrungsaufnahme, kann sich die Geschwindigkeit um einige Stunden verlangsamen.

Pillen

Jede Einheit ist mit löslicher Darmflora überzogen. Farbe variiert von gelb bis braun, helle Farben. Die Form von mitgiftig-konvex, glatt.

Der Hauptwirkstoff ist Mesalazin . Eine Tablette enthält 250 mg (rundes Aussehen) oder 500 mg (längliches Aussehen). Verpackung - Blasen. Die Packung enthält 5 oder 10 Blister.

Die Auflösung der Tabletten 250 mg erfolgt in Höhe des Ileums für 4 Stunden unter Vorbehalt des Verzehrs von Nahrungsmitteln. Dickdarmhauptsubstanz erreicht nach 7 Stunden.

Die Auflösung der Tabletten zu 500 mg erfolgt in Höhe des Ileums für 4 Stunden. Die therapeutische Wirkung wird nach 5 Stunden im Colon descendens durchgeführt.

Ähnlichkeiten

Enthält einen Wirkstoff mit verschiedenen Anteilen. Einige Nebenwirkungen. Die Aktion wird auf lokaler Ebene durchgeführt - der submukösen Schicht des Darms von der Seite seines Lumens. Dadurch kann die Hauptsubstanz in den entzündeten Bereich eindringen. Deutliche Resistenz gegen Magensaft. Die Auflösungsgeschwindigkeit des Arzneimittels beeinflusst die sich ändernde pH-Umgebung nicht.

Unterschiede

Die Einwirkung von Granulaten, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken, erfolgt durch Akkumulation. Tabletten sind 17 Stunden gültig. Granulate werden eher zur Prophylaxe von Colitis ulcerosa und Morbus Crohn eingesetzt. Tabletten - im Stadium der Verschärfung dieser Krankheiten.

In diesem Fall verwenden Sie das eine oder andere Formular

Salofalk-Granulate sind bei Patienten mit schwerer Nierenerkrankung kontraindiziert, da Mesalazin nephrotoxische Wirkungen hervorruft.

Patienten mit Asthma bronchiale werden während der Behandlung mit Salofalk-Granulat und -Tabletten einer strengen Kontrolle unterzogen.

Patienten, bei denen Sulfasalazin Nebenwirkungen hervorrief, sollten von einem Spezialisten beobachtet werden, insbesondere zu Beginn der Behandlung mit dem Arzneimittel. Bei: Krämpfen, starken Bauchschmerzen, Hautausschlag, Kopfschmerzen, Fieber - wird die Droge (jeglicher Form) abgesetzt.

Granulate enthalten den Süßstoff Aspartam - es ist wichtig, Patienten mit Phenylketonurie zu berücksichtigen.

Sorgfältig verschrieben für Frauen, die eine Schwangerschaft planen, 1 Trimester der Schwangerschaft. Im letzten Schwangerschaftsmonat verboten. Während der Stillzeit muss ein Arzt konsultiert werden.

Die Hauptindikationen für Salofalk-Kapseln: Verschlimmerung der Colitis ulcerosa bei mittleren und milden Formen des distalen Darms; Langzeittherapie zur Aufrechterhaltung der Remission dieser Zustände.

Das Medikament kann nicht von Patienten verwendet werden, die Folgendes festgestellt haben: Überempfindlichkeit gegen Salicylsäurederivate; Nieren- / Leberfunktionsstörung; Magen / Zwölffingerdarmgeschwür; hämorrhagische Diathese. Benennen Sie keine Kinderkategorie bis 6 Jahre.

Die wichtigsten Indikationen von Tabletten: Prävention, Behandlung von Morbus Crohn; Behandlung von Colitis ulcerosa.

Verschreiben Sie die Form des Medikaments kann der behandelnde Arzt, der den Zustand und das Stadium des Patienten der Krankheit berücksichtigen wird.

Empfohlen

Wann ist es besser morgens oder abends zu laufen und was ist der grundlegende Unterschied?
2019
Was ist der Unterschied zwischen bleihaltigem und bleifreiem Benzin?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Akkordlohn und Zeitlohn?
2019