Welche Lager sind besser als ABEC 5 oder ABEC 7 und wie unterscheiden sie sich?

Das Lager hat alles, was sich auf Rädern bewegt: Autos, Motorräder, Rollen, Skateboards und so weiter. Ohne sie ist keine der oben genannten Konstruktionen schwer zu bewegen.

Was ist ein Lager?

Das Lager ist ein Teil, das die Reibung des Rads auf der Nabe verringert und es dreht. Es sieht aus wie eine dicke runde Mutter und besteht aus: dem Innen- und dem Außenring; Bälle; Trennzeichen.

Der Innenring ist an der Welle befestigt und arretiert das Rad.

Der Abscheider hält die Kugeln und lässt sie nicht zur Seite. Es erhöht auch die Rotationsgeschwindigkeit - wie schnell sich das Produkt drehen kann.

Der Außenring bewegt sich aufgrund des „Rutschens“ auf den Kugeln. Also dreht es das Rad.

Dies ist eine allgemeine Lagerauslegung. Sie sind auch halb offen - Stiefel nur auf einer Seite und noch geschlossen - Schutzfutter auf beiden Seiten. Sie unterscheiden sich nur darin, wie oft das Produkt gewartet werden soll. Halboffene müssen häufiger reinigen und schmieren.

Es ist Zeit herauszufinden, was Sie bei der Auswahl eines Lagers wissen müssen. Hier sind die Hauptmerkmale:

  • Maximale Belastung - Wie viel Gewicht muss angebracht werden, um das Produkt zu beschädigen? Es wird im Durchschnitt mit 100 Kilogramm berechnet.
  • Zulässige Drehzahl - wie schnell sich das Rad drehen kann. Liegt im Bereich von 3400 Umdrehungen pro Minute.
  • Genauigkeitsklasse - Bestimmt den Zweck des Lagers, dh wie „Schmuck“ hergestellt wird.
  • Art des Schmiermittels für die Kugeln - es lässt sich nicht löschen sowie überhitzen. Es passiert flüssig oder plastisch.
  • Vibrationen, Geräusche - besser nicht.

Was ist ABEC?

ABEC ist ein Qualitätsstandard. Es bestimmt, wie genau das Produkt hergestellt wird und für welchen Zweck es geeignet ist. Die Genauigkeitsklasse wird durch 3 Parameter bestimmt:

  • Nachhaltigkeit - wie viel wird stehen
  • Haltbarkeit - wie lange wird nicht brechen
  • Der Grad an Lärm und Vibration - je mehr, desto schlimmer.

Es wird durch die Zahlen bestimmt: 1 - normal; 3 - erhöht; 5 - hoch; 7 - Präzision; 9 und 11 - super Präzision. Je größer die Zahl, desto genauer das Lager. Aber wählen Sie Teile nicht nur anhand der Nummer.

Das Lager wird wie vorgesehen gewählt. Für schnelles Manövrieren in Rollschuhen oder Skateboards eignet sich die Klasse ab dem "siebten". Und wenn es nötig ist, dass das Rad nach dem ersten Stich nicht auseinanderfällt - bis zum „fünften“.

Die gebräuchlichsten Lager für Rollen oder Bretter - ABEC-5 und 7. Über sie wird unten geschrieben.

ABEC-5

Diese Lager sind für Liebhaber geeignet. Sie beschleunigen nicht auf eine hohe Geschwindigkeit, sodass sie in Kinder-Rollschuhen eingesetzt werden können. Diese Klasse wurde für einen ruhigen Spaziergang in einer Stadt geschärft, in der es keine kaputten Straßen gibt und keine Notwendigkeit besteht, viel zu beschleunigen.

Bei ordnungsgemäßer Wartung sollte ABEC-5 alle 1-2 Jahre gewechselt werden, wenn es keiner übermäßigen Belastung ausgesetzt wurde. Alle 100 Kilometer muss es gereinigt werden. Dafür benötigen Sie:

  1. Lager öffnen.
  2. Für 2-3 Minuten in eine Benzinlösung eintauchen und schütteln. Dann gieße es ein und gieße ein neues ein. Dann können Sie mehrere Stunden „einweichen“.
  3. Sprühen Sie die Kugeln mit Separatorflüssigkeit WD-40 ein, wischen Sie sie trocken.
  4. Schmieren. Für gewöhnliche Spaziergänge geeignet aus Kunststoff auf Lithiumbasis. Flüssiges Schmiermittel wird angewendet, wenn Sie die Geschwindigkeit erhöhen und die Vorwärtsbewegung erhöhen müssen. Aber es endet schneller, deshalb sollte es öfter gewechselt werden.

Nach dem Gehen bei regnerischem, schmutzigem Wetter müssen die Lager gewartet werden. Wenn Sand mit Schmutz eindringt, brechen sie.

ABEC-7

Mehr professionelle Lager. Sie werden dort eingesetzt, wo Geschwindigkeit und Wendigkeit gefragt sind . Sie sind nicht für kleine Kinder geeignet, weil sie mehr taumeln. Sie sind auch leichter zu brechen. Diese Klasse hat Angst vor Sand, Wasser, Staub und kleinen Steinen. Daher müssen sie sorgfältig gewartet werden und dürfen nicht auf ungeschälten Straßen fahren.

ABEC-7-Lager werden auf die gleiche Weise gewartet wie die „Fünfer“. ABEC-7 sollte jedoch aufgrund der Klasse mit höherer Genauigkeit häufiger gewartet werden. Nach jeweils 60 km müssen sie gereinigt und geschmiert werden. Und nach einem Spaziergang im Regen müssen sie unabhängig vom Zeitpunkt der letzten Reinigung gewartet werden.

Vergleich

Gemeinsame Merkmale:

  • Höchstgeschwindigkeit . Diese Lager haben einen Unterschied bei einer Geschwindigkeit von 300 Stundenkilometern. Der Mensch entwickelt nur 30-40.
  • Stärke . ABEC-5 und ABEC-7 brechen, wenn sie Tricks ausführen oder unter „extremen“ Bedingungen fahren. Sie sind für Fahrten auf ebenem Untergrund und nicht auf Rampen ausgelegt.
  • Art der Konstruktion . Es gibt zusammenklappbare und nicht zusammenklappbare. Sie können beide Arten öffnen. Nur nicht faltbar hat einen Haltering.

Unterschiede:

  1. Lagergenauigkeit . ABEC ist eine Abkürzung für die Genauigkeitsklasse. Die Zahlen drin - ein Indikator. Je mehr, desto genauer. ABEC-7 ist ein Juwelier als ABEC-5.
  2. Toleranz ist der Abstand zwischen Teilen. Am 5. ist es mehr als 2 mal.
  3. Verschleißfestigkeit . Wenn ein Lager nicht ordnungsgemäß gewartet wird, nutzt es sich ab und bricht dann. In diesem Fall wird die "Sieben" schneller zusammenbrechen.
  4. Beim Rollen nimmt das Lager Geschwindigkeit auf. Je größer die Klasse ist, desto besser ist der Rollforward.
  5. Preis pro Set . Die Kosten in Online-Shops für tolerierbares ABEC-5 beginnen bei 8 oder 500 Rubel und für ABEC-7 bei 10, dh 700 Rubel.

Das ist alles, was im Internet zu finden ist. Der Rest der Produzenten versteckt sich.

Wie soll ich wählen?

Die Theorie ist vorbei, der Moment der Praxis ist gekommen: Welches Lager ist besser zu wählen? Es gibt keine spezifische Auswahl, da Sie die Auswahl nicht nur nach der Klasse, sondern auch nach der Verwendung des Produkts treffen müssen.

ABEC-5 eignet sich für normale Spaziergänge in der Stadt oder an Orten mit glattem Asphalt. Es wird von Amateuren, Hockeyspielern auf Rollschuhen und Rollschuhen benutzt. Es wird nach der ersten erfolglosen Bewegung nicht brechen, es hat eine gute Rolle und Geschwindigkeit.

ABEC-7 wird von denjenigen ausgewählt, die Slalom und andere Aktivitäten ausüben, bei denen sie schnell rollen müssen. Aber sie brauchen sorgfältige Pflege. Alle 60 Kilometer müssen sie gereinigt und geschmiert werden.

Empfohlen

Volkswagen Polo und Hyundai Solaris: Ein Vergleich und was ist besser zu kaufen
2019
"Cortexin" und "Mexidol" - ein Vergleich, den man besser wählen sollte
2019
Essig und Essigsäure: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
2019