Welche Reifen sind besser als Kama oder Viatti?

Mit dem Aufkommen einer neuen Marke von Autoreifen, Wiatti, dessen Hersteller die gleiche Fabrik ist, in der Kama-Reifen hergestellt werden, haben sich viele Autofahrer gefragt: Gibt es einen Unterschied zwischen diesen beiden Marken und lohnt es sich, mehr für Viatti zu zahlen? Berücksichtigen Sie die Winter- und Sommerversion von Autoreifen.

Reifen Kama

Autoreifen Kama produziert seit 1973 Nizhnekamsk Reifenfabrik. Die Produktpalette des Werks - mehr als 250 Modelle, Radtypen nicht nur für LKW und PKW, sondern auch Sonderausstattung. Der Hauptverbraucher ist AVTOVAZ, die GAZ-Gruppe.

Unabhängige Sachverständige führten wiederholte Tests von sommer- und winterbeschichtetem Kam-Kautschuk durch, auf deren Grundlage die folgenden Schlussfolgerungen gezogen wurden:

  • Die Winterreifen dieser Marke mit Spikes zeigten eine gute Leistung auf einer schnee- und eisbedeckten Straße, da Spikes mit einem vierseitigen Hartmetallflansch und einem direktionalen Profilmuster eingebaut wurden. Die Kosten pro Einheit von 2.000 Rubel, die mehr als erschwinglich ist.
  • Auf nassem Asphalt ging das Handling des Autos spürbar verloren, der Bremsweg wurde deutlich vergrößert. Es wurde eine erhöhte Brunft, ein Geräusch bei einer durchschnittlichen Bewegungsgeschwindigkeit sowie eine leicht erhöhte Gaslaufleistung festgestellt.
  • Sommer-Budget-Reifen mit einem Richtungsmuster für kleine Autos zeigten auf nassem, trockenem Asphalt aufgrund der großen Anzahl von "Rillen" auf dem Profil eine gute Leistung und verbesserten den Grip. Es zeichnet sich durch eine gute Spurtreue, eine schnelle Reaktion auf das Lenkrad, aber die Reifen sind laut und hart. Der Komfort im Auto während des Betriebs ist unterdurchschnittlich.

Alle Modelle der Räder von Kama haben eine hohe Verschleißfestigkeit und sind im Vergleich zu Reifen ausländischer Hersteller kostengünstig. Die Steifheit der Reifenkarkasse stützt die Gürtellage.

Autoreifen Viatti

Viatti-Reifen werden seit 2010 von der gleichen PJSC TATNEFT in Nizhnekamsk mit deutscher Technologie hergestellt. Es gibt ungefähr 20 Radtypen dieser Marke in verschiedenen Größen auf dem Markt. Fast alle in Russland produzierten Volkswagen Fahrzeuge sind mit Vyatti ausgestattet.

Winter- und Sommerreifen für Autos haben folgende Eigenschaften:

  • Viatti Winterreifen mit Nieten haben ein ungewöhnliches Profilmuster, bei dem die Spikes nur an den Kanten sitzen. Dadurch verbessert sich der Grip. Die Kautschukzusammensetzung ermöglicht es Ihnen, Winterreifen Wiatti bei negativen und positiven Temperaturen sicher und effizient einzusetzen.
  • Der schlauchlose Sommergummi von Viatti verfügt über ein verstärktes Design des zentralen Innenteils der Lauffläche, wodurch die effizienteste Schubübertragung erfolgt. Hält seine hohe Leistung bei Temperaturen von +2 bis +55 Grad . Zur Erhöhung der Verschleißfestigkeit und Geräuschlosigkeit werden bei der Herstellung dieses Reifentyps verschiedene Gummisorten verwendet.
Bei hohen Geschwindigkeiten sorgen Reifen für eine gleichmäßige Bewegung, auch beim Wiederaufbau. Dies wird durch verstärkte Rippen in der Mitte der Lauffläche, der Außenkante, erleichtert. Die Protektoren aller Produkte der Marke Viatti sind mit einem exklusiven Entwässerungssystem ausgestattet, um die Traktion auf nasser Fahrbahn zu verbessern und die Beherrschbarkeit des Fahrzeugs zu gewährleisten.

Was ist gemeinsam, was ist der Unterschied zwischen Reifen Kama und Viatti

Beide Marken zeichnen sich durch niedrige Kosten im Vergleich zu im Ausland hergestellten Autorädern aus und werden im Werk Nizhnekamsk hergestellt - das ist alles, was diese beiden Marken gemeinsam haben.

Nach Meinung von Autofahrern und nach Ergebnissen von Tests unabhängiger Experten sind die Leistungseigenschaften von Reifen, die mit deutscher Technologie hergestellt wurden, denen von Kam-Reifen überlegen.

Das erste, worauf Sie achten sollten, ist Lärm . Wiatti ist komfortabler zu bedienen, vor allem auf der Strecke. Kama ist viel härter, während das Autofahren ein Summen erzeugt.

In Bezug auf Verschleißfestigkeit, Steuerbarkeit und Nasshaftung hat Viatti dank der speziellen Kautschukzusammensetzung und der Verwendung eines exklusiven Entwässerungssystems ebenfalls Fortschritte erzielt. Bei starkem Frost werden diese Reifen nicht härter, während Kama ähnlich wie Kunststoff an Grip verlor. Nach Angaben von Autofahrern ändert Viatti im Gegensatz zu Reifen von Kama seine Eigenschaften im Laufe der Zeit praktisch nicht.

Welchen Gummi soll ich wählen?

Alle Produkte der Marke Kama sind fast ein Drittel günstiger als der jeweilige Wettbewerber. Dies ist eine gute Budgetoption für inländische Autos, die auf Landstraßen fahren oder in der Stadt, ohne auf die Hochgeschwindigkeitsautobahn zu fahren. Bei einem solchen Betrieb wird der Lärm nicht wahrgenommen. Dieser Belag ist nicht für hohe Geschwindigkeiten und aktiven Fahrstil geeignet.

Viatti-Kautschuk ist eine gute Option mit angemessener Leistung zu einem erschwinglichen Preis. Geeignet für die Fortbewegung in der Stadt und auf der Autobahn, außerhalb der Stadt für inländische und ausländische Autos.

Welche Art von Gummi bevorzugt wird, hängt letztendlich von den finanziellen Möglichkeiten des Autoenthusiasten ab.

Empfohlen

Subaru Forester oder Mitsubishi Outlander: ein Vergleich und was ist besser zu nehmen
2019
Was ist besser, um einen Toyota Corolla oder Camry zu kaufen?
2019
5w30 und 5w40 - was ist der Unterschied zwischen Ölen
2019