Welche Version des Spiels ist besser Civilization 5 oder 6: Vergleich und Funktionen

Die Reihe der rundenbasierten Strategiespiele von Sid Meier's Civilization besteht seit mehr als 28 Jahren und umfasst 6 Hauptspiele ohne Zweige. Civilization ist wie Schach aus der Welt der Videospiele, ein Spiel, das zeitlos ist. Spieler mehrerer Generationen verbrachten stundenlang mit zivilisatorischen Aufgaben. Das Problem langlebiger Episoden ist jedoch, dass jeder Teil seine eigenen Lager von Fans hat, die glauben, dass dieses bestimmte Spiel aus der Aufstellung besser ist.

Es ist nicht überraschend, dass ein solches Problem in dieser Reihe vorliegt. Im Internet gibt es Streitigkeiten zwischen Fans des sechsten, fünften und anderen alten Teilen des Spiels. Deshalb werden wir in diesem Artikel versuchen, die „Äpfel der Zwietracht“ vieler Spieler auf der ganzen Welt zu vergleichen und ihr Urteil zu fällen.

Über die Serie im Allgemeinen

"Civilization" ist eine globale, schrittweise Strategie, bei der der Spieler absolut alle Prozesse im Staat lenkt. Er leitet den Bau neuer Städte, ist verantwortlich für den Bau von Gebäuden, den Bau von Straßen, die Bewässerung von Feldern und die Punzierung von Minen in den Bergen, schließt Allianzen und führt Kriege.

Das Spiel beginnt in der Antike mit einer Siedlung, für die wir uns auch entscheiden. Im Laufe der Jahre wird sich eine kleine Siedlung zu einem ganzen Reich entwickeln. Wir werden Technologien studieren, von Speeren zu Rittern wechseln, Armbrüste gegen Gewehre austauschen und lernen, wie man Öl, Uran und Eisen gewinnt. Wir werden neue Gebiete erweitern und erschließen, und um uns herum wird es andere Staaten geben, von denen viele unser Land erhalten wollen.

Eines der Merkmale der Serie ist die völlige Abwesenheit von Historizität . Wir bauen eine Zivilisation von Grund auf auf und sind von Anfang bis Ende in der Rolle eines unsterblichen Führers. Die Partei kann vom 5000. Jahr v. Chr. Bis 2050 gehen. Das Ende ist erreicht, wenn eine der Nationen einen diplomatischen, wissenschaftlichen, kulturellen, religiösen oder militärischen Sieg errungen hat oder bis zum Jahr 2050 die meisten Punkte gesammelt hat. Als Beispiel im Spiel sehen Sie die Azteken in Panzern, keltische Buddhisten, Römer in Tauchkämpfern und wie schrecklich das von Gandhi angeführte indische Volk ist, wenn es eine Atomrakete in unsere Richtung abfeuert ...

Über die Zivilisation V

Das fünfte Hauptspiel in der Reihe der rundenbasierten Strategien wurde 5 Jahre nach dem letzten Spiel im Jahr 2010 veröffentlicht. Im Moment enthält es 2 große Ergänzungen und 13 kleine, die eine Karte und neue Nationen enthalten. Das Spiel wurde von Kritikern und gewöhnlichen Spielern sehr gut aufgenommen, aber schon damals sagten Liebhaber der alten Teile, dass das Gameplay vereinfacht sei, um die Mehrheit zufrieden zu stellen.

Von den schlechten im Spiel stellen sie fest: schwache künstliche Intelligenz; Politik, Diplomatie und Handel wurden primitiver; Spionage, Religion und andere Späne wurden an den DLC übertragen . Vielleicht wurde das Spiel im Vergleich zu den vorherigen vereinfacht, aber ein solcher Schritt ermöglichte es, die Aufmerksamkeit von Gelegenheitsspielern auf das Spiel zu lenken. Trotz aller Vereinfachungen kamen neue Ideen hinzu, die für die Grundlagen der Serie revolutionär waren. So ist die Schnittstelle bequemer geworden; Die quadratische Karte wurde durch ein Sechseck ersetzt. kleine Nationen wurden zu Stadtstaaten; Das Kampfsystem wurde überarbeitet, jetzt konnte sich nur noch 1 Einheit auf 1 Zelle befinden.

Über die Zivilisation VI

Der sechste Teil erschien nach gut 6 Jahren nach dem fünften im Jahr 2016 und enthält derzeit 1 veröffentlichten Hauptzusatz, 1 großen zukünftigen Zusatz und 6 kleine. Viele waren überrascht, dass Neuerungen zur Komplikation eines Mechanikers führten, bei dem ich im Vorfeld mehr überlegen musste. Die Schwelle für den Eintritt ins Spiel war etwas höher als die des fünften Teils. Innovationen und Veränderungen: das Fehlen eines diplomatischen Sieges und die Schaffung der Vereinten Nationen (in der kommenden Beilage zu erwarten); ein grundlegend neues System städtischer Gebiete hinzugefügt; Veränderungen in Politik und Diplomatie; teilweise überarbeitete Systeme aus Technologie, großartigen Menschen, Ressourcen, Arbeitern, Glück, Religion und Archäologie; die Möglichkeit der Zusammenlegung von Einheiten; Neuer Grafik- und Designstil.

Die sechste Zivilisation wurde mit der fünften verglichen, wie einst die fünfte mit der vierten. Spieler beachten, dass im Vergleich zu den vorherigen Teilen, visuell die sechste am schwierigsten ist, zusammen mit neuen Verbesserungen kam ein Chaos. Der Ergonomiekurs in Civilization 5 wurde geändert.

Vergleich

Die Ähnlichkeit der fünften und sechsten Zivilisation liegt in der Tatsache, dass beide Spiele im Vergleich zum vorherigen Teil "revolutionär" sind. Alte Spieler haben Nachteile, wenn es sich für neue Spieler um perfekte Spiele ohne Mängel handelt. Sie können auch feststellen, dass beide Spiele ab Veröffentlichung unvollendet, ungeschickt und auf neuen Chips knapp sind. Firaxis ist es gewohnt, ihre Spiele nach der Veröffentlichung zu beenden, zu korrigieren und zu ergänzen.

Das Besondere an Civilization 5 und 6 ist ihre Abhängigkeit vom DLC, da die Entwickler des oben genannten Firaxis Games-Studios damit begannen, die Mechanismen und Funktionen der alten Spiele auf separate kostenpflichtige Add-Ons zu übertragen. In der fünften Zivilisation stellte sich heraus, dass diese Funktionen Religion und Spionage und einige diplomatische Merkmale waren, und in der sechsten, obwohl es mehr Möglichkeiten gab, als sie verschwanden, litt die Diplomatie aus Gründen der Religion. Es ist seltsam, dass im 21. Jahrhundert die Entwickler der Religion den Vorrang geben, nicht der Diplomatie.

Kommen wir zu den Ergebnissen. Spiele aus der Civilization-Serie zu vergleichen ist genau das, was man mit iPhone-Handys oder Counter Strike-Spielen vergleicht. Die sechste Zivilisation ist der fünfte Empfänger, der vierte vierte Empfänger und so weiter. Ja, es erscheint etwas Neues, die Grafik wird dank moderner Technologien immer besser, aber im Großen und Ganzen ist es das gleiche Spiel.

Die Entwickler veröffentlichen neue Spiele in dieser wunderbaren Serie, um nicht ständig etwas Neues zu machen, sondern um der neuen Generation von Spielern die Chance zu geben, diese Legende in der Welt der Strategie kennenzulernen. Daher mag jede Generation die Rolle, in der sie spielte und in der sie stundenlang gearbeitet hat. Der Junge, der jetzt in Civilization VI spielt, wird eines Tages derselbe sein, der sich an das „Ziv“ erinnert, wie die Spieler jetzt in den ersten Teilen des Spiels sind.

Fazit

Es ist unmöglich genau zu sagen, welches Spiel in der Serie das Beste ist, jedes ist gut für jemanden. Das Spiel wird nicht grundlegend anders, es passt sich der neuen Zeit und den neuen Trends an. Jeder Teil unterscheidet sich in einer guten und einer schlechten Richtung vom vorherigen, aber dies wird die legendäre Serie und ihre Entwicklung nicht aufhalten, Millionen von Spielern spielten zu jeder Zeit beide und werden in Civilization spielen. Ist es schlimm

Empfohlen

Was ist besser als Suzuki Grand Vitara oder Hyundai Creta: Vergleich und Unterschiede?
2019
Carnitin und l Carnitin: Was ist das und was ist der Unterschied
2019
Wie teuer sind Kondome anders als billig?
2019