Welcher Automat ist besser als einpolig oder zweipolig

Technologische Prozesse, Innovationen und Modifikationen verbessern sich in allen Lebensbereichen mit zunehmender Geschwindigkeit. In der Elektrotechnik begannen anstelle von Sicherungen elektrische Schaltkreise, automatische Geräte zu schützen. Installation von automatischen Systemen kompakt, zuverlässig, einfach zu handhaben, hat sich in einem umfangreichen Produktionsnetzwerk und in der Haushaltsverkabelung bewährt.

Was ist das Prinzip eines einpoligen Automaten?

Leistungsschalter übernehmen als Schaltgeräte Funktionen beim Leiten des zulässigen elektrischen Stroms und beim Abschalten des Stroms, wenn die Nennleistung überschritten wird, wodurch das Netz vor Überlastung geschützt wird .

Die Aufgabe eines einpoligen Geräts besteht darin , den Stromkreis in einem Draht zu schützen . Die Bedienung des Gerätes konzentriert sich auf 2 Schaltanlagen - thermisch und elektromagnetisch . Wenn die erhöhte Last für eine lange Zeit wirkt, wird der Stromkreis durch den ersten Mechanismus getrennt. Bei einem Kurzschluss unterbricht das zweite Ventil sofort die Stromversorgung.

Der Wärmeschutz erfolgt durch eine Platte aus einem Verbundwerkstoff nach folgendem Prinzip:

  1. Strom über dem zulässigen Wert.
  2. Bimetall erwärmt sich.
  3. Es beugt sich.
  4. Hebel drücken.
  5. Schaltet das Gerät aus.
  6. Der Teller kühlt ab.

Wenn der Zustand des Bimetalls wieder normal ist, kehrt es in den ursprünglichen Zustand zurück und das Gerät kann wieder angeschlossen werden. Die Zusammensetzung der elektromagnetischen Vorrichtung umfasst eine Spule, in deren Mitte der Kern angeordnet wurde.

Hier sehen Sie folgendes Bild:

  1. Es liegt ein Kurzschlussstrom vor.
  2. Es tritt in die Wicklung ein.
  3. Die durch das elektromagnetische Feld erzeugte Kraft bewegt den Kern.
  4. Schaltet das Gerät aus.

Während der Wechselwirkungen physikalischer Prozesse öffnen sich die Leistungskontakte, wodurch der Leiter stromlos wird.

Ein großer Strom erzeugt einen Lichtbogen, der mit parallelen Metallplatten zur Zerkleinerung und vollständigen Auflösung in die Kammer geleitet wird. Die Maschine kann durch einfaches Drehen des Knopfes ausgeschaltet werden. Solche Schalter werden in gewöhnlichen Wohnungen verwendet, wenn nur 2 Drähte an das Haus angeschlossen sind. In der Scheune öffnet ein kleines Privathaus entkoppelte Leistungsschalter. In Mehrfamilienhäusern gibt es Erdungsleiter, so dass nur ein zweipoliges Netz ausreicht.

Bipolarer Schalter

Ein bipolarer Schalter ist an 4 Drähte angeschlossen . Um 2 ist die Spannung, die andere Hälfte spielt eine schützende Rolle. Konstruktionsbedingt ist ein solches Gerät fast nicht anders.

Der Entwickler hat zwei Single-Ended-Netzwerke zu einem einzigen Fall zusammengefasst, sodass im Notfall zwei Leitungen gleichzeitig abgeschaltet werden. Dies bedeutet nicht, dass es durch 2 einzelne Schalter ersetzt oder der Jumper unabhängig eingestellt werden kann. Sie haben keinen Verriegelungsmechanismus, der in der erweiterten Einheit installiert ist.

Allgemeine Eigenschaften von Schaltern

Unabhängig davon, wie viele Pole sich im Leistungsschalter befinden, erfüllen sie eine Aufgabe: Schützen Sie das Stromnetz im Notfall vor Kurzschlüssen . Auch baulich in einer Box 2 zusammengefasste Geräte arbeiten nach dem gleichen Prinzip.

Eine Unterbrechung liegt vor, wenn der Nennstrom überschritten wird. Ein Stromausfall ist möglich, wenn der Stromkreis überlastet ist oder die Gefahr eines Kurzschlusses besteht. Der Wärmeverteiler betätigt sofort einen Kontakt, der den Stromfluss blockiert. Die Geräte haben die Sicherungen gewechselt und bleiben dabei kompakt. Sie sind einfach zu handhaben, aber in Bezug auf die Zuverlässigkeit sind sie ihrem veralteten Gegenstück weit überlegen.

Was ist der unterschied

Der Zweck eines einzelnen Ports besteht darin, nur eine Leitung zu deaktivieren.

Zweipolige Maschine:

  • Workflows auf 2 Zeilen werden überwacht.
  • Vergleicht den Elektronenfluss.
  • Ermittelte Konformitätswerte mit den Vorschriften.

Sobald die Anzeige die Norm überschreitet, löst das Gerät aus. Der Stromkreis wird vollständig unterbrochen, der Strom hört im Gegensatz zu einem Schalter mit einem Pol auf zu fließen.

Wenn unabhängige einpolige Geräte angeschlossen sind und ein Netzwerkfehler vorliegt, wird nur ein Gerät getrennt . Die Spannung bleibt im defekten Stromkreis, da das Gerät eingeschaltet wird und die Verkabelung Feuer fangen kann.

Schalter spielen eine allgemeine Schutzrolle, unterscheiden sich jedoch in der Freigabe. Ein Gerät mit zwei Anschlüssen hat ein solches Element, das beide Teile ausschaltet, wenn der automatische Schalter ausgelöst oder der Griff mechanisch gedreht wird.

In einkreisigen Wohnungen werden keine komplexen Automaten benötigt, da es keine ausgereiften Geräte mit unterschiedlichen Segmenten gibt, die gleichzeitig geschützt werden müssen. Wenn im Haus Geräte installiert werden, die aus verschiedenen Gründen nicht für ein gemeinsames Netzwerk geeignet sind, ist ein Netzwerk mit mehreren Terminals erforderlich.

Für wen und wann Automaten installieren

Einkreis-Stromkreise werden hauptsächlich für die Elektrifizierung von Privathäusern verwendet, da es einfach nicht ratsam ist, das Netz mit einem zweipoligen Netz zu schützen.

Ein einpoliger Schalter erfüllt die Aufgabe, den Stromkreis mit homogenen Segmenten zu schützen. Einphasige Verkabelung, die einen geerdeten Neutralleiter mit kurzgeschlossenen Neutralleitern zum Bus vorsieht, kostet einen einzelnen Schalter.

Wenn das Haus über Elektrogeräte verfügt, die von einem Transformator mit Strom versorgt werden, wird dort ein 2-poliger Automat benötigt. Bei einem solchen Stromrichter gibt es keine Phase und keine Null. Wenn der Strom in einem Draht unterbrochen wird, kann er durch den anderen fließen. Sichert das Gerät gegen Kurzschluss und Zündungsmangel in 2 Polen.

Was ist die Schlussfolgerung?

Jede Maschine hat ihre eigenen Vor- und Nachteile . Einige sind teuer, andere nicht so kompakt, wie es der Verbraucher möchte. In jedem Fall hängt die Wahl des Schalters von der Last ab, die auf die Wohnung, den Leiterabschnitt, ausgeübt wird.

Welche für ein bestimmtes Haus geeignet ist, wird durch die Kennzeichnung auf dem Körper des Produkts angezeigt. Arbeiten im Zusammenhang mit der Verkabelung sind besser, um den Elektrikern zu vertrauen, denn trotz der Neuerungen hat niemand die Regeln aufgehoben, nach denen jeder seine Arbeit verrichten sollte. Die Sicherheit aller Bewohner und die Sicherheit von Eigentum hängen von ordnungsgemäß angeschlossenem Strom ab.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Datschabau und individuellem Wohnungsbau?
2019
Amelotex und Movalis: Was ist der Unterschied zwischen Drogen und was ist besser
2019
Ovesol und Essentiale: Wie unterscheiden sie sich und was ist besser zu nehmen
2019