Welcher Fahrradrahmen ist besser aus Aluminium oder Stahl?

In der modernen Welt ist ein Fahrrad nicht nur ein Bestandteil des Sportlebens oder eine angenehme Ergänzung zu Outdoor-Aktivitäten geworden, sondern wird von immer mehr Menschen als Hauptverkehrsmittel genutzt . Im Stau suchten sich die Leute ein Fahrrad aus, um schneller zur Arbeit zu kommen. Und selbst in unserem Land mit strengen Wintern fingen zu dieser Jahreszeit immer mehr Menschen an, sich mit dem Fahrrad zu bewegen!

Eines der wichtigsten Teile eines Fahrrads ist sein Rahmen. Dies ist die Basis, auf der die Räder und die übrigen Anbaugeräte montiert sind. Auch der Rahmen übernimmt die Funktion des Dämpfers zwischen Fahrer und Rädern. Der Rahmen muss großen Belastungen standhalten . Immerhin wird es ständig vom Gewicht des Radfahrers und der Fahrbahnrauheit beeinflusst. Das Hauptkriterium für die Wahl eines Fahrradrahmens ist daher seine Festigkeit. Die Festigkeit hängt von dem Material ab, aus dem es besteht. Betrachten Sie die 2 günstigsten Materialien: Aluminium und Stahl. Was für ein Rahmen wäre besser?

Aluminiumrahmen

Die meisten modernen Fahrräder sind mit einem Aluminiumrahmen ausgestattet. Natürlich wird kein reines Aluminium verwendet, sondern verschiedene Legierungen. Solche Rahmen sind relativ kostengünstig, sie sind leichter, beispielsweise Stahlrahmen, und eine ihrer wichtigsten Eigenschaften ist die Steifigkeit . Für eine gute Handhabung ist Steifheit erforderlich. Beispielsweise spielt bei Sporträdern für Disziplinen wie Cross Country oder Highway die Steifigkeit eine entscheidende Rolle, denn je höher die Steifigkeit, desto höher die Effizienz des Radfahrers. Es gibt verschiedene Legierungen, um Aluminiumrahmen herzustellen. Jede Legierung hat eine eigene vierstellige Nummer. Am gebräuchlichsten sind heute die Legierungen 7005 und 6061 .

7005 ist haltbarer, stoßfester und korrosionsbeständiger, es ist jedoch schwieriger, mit dieser Legierung zu arbeiten. Daher ist der Rahmen aus Legierung 6061 billiger in der Herstellung, jedoch etwas weniger haltbar. Dementsprechend gibt es bei den teureren Modellen einen Rahmen aus Legierung 7005. Aber Sie sollten sich nicht damit befassen, wenn Sie kein professioneller Radfahrer sind, werden Sie den Unterschied nicht feststellen, und der Rahmen mit Legierung 6061 ist ausreichend.

Der unbestreitbare Vorteil von Aluminium besteht darin, dass es bei seiner Verwendung möglich ist, die Rahmenrohre an verschiedenen Stellen in unterschiedlicher Dicke herzustellen . Diese Technologie nennt man Stoßen. Durch Stoßen können Sie das dünnste Rohr an den Stellen herstellen, an denen die Belastung des Rahmens minimal ist, wodurch das Gewicht reduziert wird. Im Gegensatz dazu wird der Rahmen verdickt, wenn maximale Festigkeit benötigt wird. Durch Stoßen können Sie das Fahrrad so stark und leicht wie möglich machen. Die Leichtigkeit eines Fahrrads ist ein sehr wichtiger Indikator, auch für den nicht professionellen Gebrauch.

Stahlrahmen

In jüngerer Zeit waren Stahlrahmen die beliebtesten und sie wurden auf die überwältigende Anzahl von Fahrrädern gestellt. Jetzt werden solche Rahmen jedoch auf die billigsten Modelle gesetzt. In der jahrhundertelangen Geschichte der Herstellung dieser Rahmen wurde ihre Herstellung perfektioniert. Sie wurden jedoch durch modernere Aluminiumrahmen ersetzt, die oben erwähnt wurden.

Stahlrahmen sind auch Legierungen . Für solche Rahmen, hauptsächlich Chrom-Molybdän-legierter Stahl, werden Legierungen mit der Kennzeichnung CrMo 4130 oder 30XMA verwendet .

Stahlrahmen sind sehr stark und elastisch, wodurch das Fahrrad auch ohne Stoßdämpfer leicht federt. Dieses Verhalten ist für städtische Laufräder geeignet. Für den Sport sind sie jedoch nicht geeignet, da sich die gleiche Elastizität negativ auf das Fahrverhalten auswirkt und dies für Profis von entscheidender Bedeutung ist. Der große Vorteil von Stahlrahmen ist die Wartbarkeit . Selbst wenn es Ihnen gelingt, einen solchen Rahmen zu zerbrechen, können Sie ihn problemlos selbst oder in der ersten Werkstatt brauen.

Zu den Nachteilen zählen das hohe Gewicht und die Rostanfälligkeit. Solche Rahmen müssen an Stellen, an denen die Emaille abgebrochen ist, ständig getönt werden, da sonst Korrosion das Fahrrad schnell zerstört. Aufgrund der Materialeigenschaften ist es auch unmöglich, Stöße und Hydroformen (Verleihen eines Rahmens, beispielsweise aus Aluminium, durch Einspritzen von Hochdruckfluid in Rohre) anzuwenden. Ohne den Einsatz dieser Technologien ist es unmöglich, ein Fahrrad modern und effizient zu machen.

Allgemeine Merkmale von Aluminiumrahmen und Stahl

Aluminium- und Stahlrahmen sind preiswerten Rahmen zuzuschreiben. Beide Optionen sind nicht zu leicht und nicht zu langlebig. Aber das ist alles sehr relativ. Natürlich sind Aluminiumrahmen in jeder Hinsicht besser. Sie sind einfacher, zuverlässiger und stärker. Aber wenn wir diese Rahmen mit Titan oder Carbon vergleichen, dann werden Aluminium und Stahl im Vergleich zu ihnen natürlich fast auf dem gleichen Niveau sein.

Unterschiede von Aluminiumrahmen aus Stahl

Es ist möglich, die Hauptunterschiede zwischen Aluminiumrahmen und Stahl zu unterscheiden:

  • Aluminiumrahmen enger.
  • Aluminiumrahmen sind im Durchschnitt um 10-20% leichter.
  • Aluminiumrahmen können nicht repariert werden. Wenn der Rahmen Risse aufweist, kann er in den Mülleimer geworfen werden.
  • Aluminiumrahmen unterliegen keiner Korrosion.
  • Aluminiumrahmen können in jeder Form hergestellt werden - daher können solche Rahmen für jede Art von Sport und für jeden Zweck geformt werden.
  • Aluminiumrahmen sind teurer als Stahlrahmen, aber sie sind moderner und üblicher.
  • Der Aluminiumrahmen ist weniger angenehm zu fahren und eher für sportliche Zwecke geeignet.

Was soll man wählen?

Wenn Sie ein Wanderrad für ein Minimum an Geld benötigen, wenn Sie stark und bereit sind, ein 15 kg schweres Fahrrad zu heben, wenn Sie keine Mode betreiben, dann ist ein Stahlrad Ihre Wahl!

In allen anderen Fällen müssen Sie ein Fahrrad aus Aluminium mitnehmen. Dies ist ein komfortabler, moderner Rahmen mit ausgezeichneter Optik und Leistung ! Ein solches Fahrrad wird Sie mit gesteigertem Handling, guter Steifigkeit begeistern und ist im Vergleich zu einem Stahlrad so leicht wie eine Kolibrifeder. Das Jahrhundert der Stahlrahmen ist vorbei.

Es ist Zeit aufzuhören zu zweifeln und neue Technologien einzusetzen. Lassen Sie sich nicht von Konservativen und Altgläubigen führen. Selbst nachgewiesene Entscheidungen des „Großvaters“ werden früher oder später durch etwas grundlegend Neues und Revolutionäres ersetzt. Machen Sie einen Schritt nach vorne - einen Schritt in die Zukunft!

Empfohlen

Was unterscheidet Lungenentzündung von Tuberkulose: Merkmale von Krankheiten
2019
Router und Modem: Was ist das und was ist der Unterschied
2019
Was ist besser und wirksamer Hexicon oder Depantol?
2019