Welcher Walker ist besser als "Oka" oder "Neva"?

Motorblöcke werden seit langem in der Landwirtschaft zum Pflügen des Landes, zum Transportieren schwerer Lasten und für andere Zwecke verwendet. Daher ist dieses Gerät in diesem Tätigkeitsbereich nicht mehr wegzudenken. Auf dem Motorblock sind verschiedene Zusatzeinheiten installiert, um die Arbeit zu erleichtern.

Je nach Gerät ändert sich auch die Motoblockfunktion. Bei ihm müssen Sie nicht viel Zeit und Mühe aufwenden, um ein großes Grundstück zu bearbeiten. Außerdem sind diese Assistenten unprätentiös in der Wartung und benötigen nicht mehr als 15 Minuten, um die Ausrüstung auszutauschen. Die Landmaschinen von Herstellern aus verschiedenen Ländern sind auf den Märkten vertreten, jedoch werden inländische Prototypen bevorzugt. Diese Motorhacken sind für den größten Teil des Verhältnisses von Leistung und Preis geeignet. Sogar die Mehrheit der chinesischen Proben wurde von russischen kopiert, aber die Qualität ist natürlich schlechter. Die Frage "Was soll ich wählen?" Wird angezeigt.

"Oka"

Sie werden im Motorenwerk Kaluga hergestellt . Es ist möglich, Grubber und andere Geräte zu installieren. Mit Power können Sie das "Auge" wie in kleinen Gärten und auf den Feldern der Bauern einsetzen. Außerdem wird jetzt der Motor durch einen stärkeren ersetzt.

KADVI produziert seit über 35 Jahren Motorhacken. Die Unterscheidungsmerkmale sind die geringe Größe, die Vereinfachung des Transports der Ausrüstung und das große Gewicht, das dem widerspricht. Dank zuverlässiger Leistung und niedrigem Kraftstoffverbrauch ist der Oka bei den russischen Sommerbewohnern gefragt. Nachfolgend die erfolgreichsten Prototypen:

  • MB-1D2M13 (Der 90-kg-Motorblock ist mit einem amerikanischen Motor von hoher Qualität mit Zwangsluftkühlung ausgestattet. Das Eindringen in den Boden beträgt bis zu 30 cm. Manueller Start von einem Trägheitsstarter. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 9 km / h.)
  • MB-1D2M9 (Dieses Modell ist für die japanische Motor- und Zugkraft gelobt. Die Spur ist einstellbar.)
  • MB-1D2M14 (Der Lenkknopf ist einstellbar. Außerdem gibt es eine große Zugkraft, ein verstärktes Kettengetriebe und die Möglichkeit, Anbaugeräte, auch von anderen Herstellern, anzubringen.)
  • MB-1D2M18 (Eines der zuverlässigsten Modelle. Motor 9 PS, Knotenfestigkeit, hochwertige Montage, einfache Bedienung und sehr hohe Traktionseigenschaften rechtfertigen den hohen Preis voll und ganz.)

"Newa"

Neva nimmt den ersten Ehrenplatz ein. Produziert Geräte dieser Marke "Roter Oktober" . Benzinbetriebene Motoren vom Typ Reduction mit forcierter Kühlung haben keine Angst vor Überhitzung. Die relativ geringen Kosten in Kombination mit der Anpassung an die russischen Verhältnisse machen diese Marke auf dem Landmaschinenmarkt gefragt.

Der Motorblock ist für Böden unterschiedlicher Dichte geeignet. Am besten haben sich solche Modelle bewährt wie:

  • MB-2H-5.5 (Dieser Prototyp verfügt über einen japanischen Motor, der es ermöglicht, schwerere Lasten zu tragen und harten, harten Boden zu pflügen. Kupplung und Gas sind wie bei einem Motorrad angeordnet. Dies erleichtert die Verwaltung.)
  • MB-1B-6.0 FS (Es hat ein geringes Gewicht von 75 kg in Kombination mit einer hohen Motorleistung. Es gibt einen elektrischen Starter, der den Motorblock mit einem Knopf und einem hellen Scheinwerfer startet. Dieses Muster übertrifft seine Gegenstücke mit einer Steuerung, die nicht viel Aufwand erfordert und in der dunklen Tageszeit arbeiten kann .)
  • MB-23N-9.0 PRO (Dieser Motorblock ist von allen Neva-Modellen am besten für die Bearbeitung großer Flächen geeignet. Dies wird durch die Möglichkeit des Einbaus von acht Mühlen ermöglicht. Die Breite des Griffs kann 1, 7 Meter erreichen. Sechs Liter Benzin in einem voll gefüllten Kraftstoff Der Tank reicht für eine lange Lebensdauer des Motors (9 PS)
  • MB-23B-10.0 (Einer der Stärksten mit großer Zugkraft. Mit zehn PS und sechs Gängen können Sie Neuland pflügen oder 700 kg in unwegsames Gelände eintauchen.)

Was ist ähnlich wie die "Oka" und "Newa"

Zunächst ist die russische Produktion zu erwähnen. Auch die Pinnen dieser Firmen haben Benzinmotoren und sind im Vergleich zu ausländischen Analoga kostengünstig. Das Vorhandensein eines Kettenreduzierers weist in den meisten Fällen auf ein starkes Betriebsgeräusch hin. Es sorgt auch für eine regelmäßige Schmierung und Demontage, um Zahnräder oder Ketten zu ersetzen. Es gibt eine Zapfwelle. Es gibt Modelle von leichten, mittleren und schweren Typen beider Hersteller. Garantie von 1 bis 2 Jahren und montierte Einheiten im Kit (aber nicht alle Modelle).

Technologische Unterschiede

Vorteile von "Oka":

  1. Kleine Abmessungen beanspruchen beim Transport nicht viel Platz.
  2. Zuverlässigkeit, Haltbarkeit von Knoten, Verbindungen und ein Design als Ganzes.
  3. Die Laufzeit.

Vorteile der Newa:

  1. Das Vorhandensein von Scheinwerfern bei einigen Prototypen.
  2. Große Breite und Tiefe des Pflügens.
  3. Hohe Leistung und Traktion.
  4. Geringes Gewicht
  5. Niedriger Preis.
  6. Beginnen Sie mit einem Knopf.

Es ist deutlich zu erkennen, dass der Kaluga-Motor bei der Herstellung dieser Landtechnik in vielerlei Hinsicht verloren geht.

Was und für wen?

Für Hausgärten, kleine Gärten oder Hütten zeigt sich der Oka erfolgreich. Personal nimmt nicht viel Platz in Anspruch, und um die Ausrüstung an den richtigen Ort zu bringen, können Sie, falls überhaupt erforderlich, eine kleine Maschine verwenden. Großes Gewicht aufgrund der Stärke und Zuverlässigkeit der gesamten Struktur. Ein einmal gekauftes Gerät ist einwandfrei und muss nicht ausgetauscht werden. Es scheint kein wesentlicher Nachteil von Übergewicht aufgrund kleiner Flächen zu sein. Arbeit braucht nicht viel Zeit. Wie bei allem anderen müssen Sie sich an die Technik gewöhnen und einarbeiten, und wie sie ablaufen wird - die Mängel werden nicht mehr spürbar sein, da das Gerät seine Funktion erfolgreich ausführt.

Wir können sagen, dass die von der Newa hergestellten Motorblöcke vielseitiger sind, weshalb sie den ersten Platz einnehmen. Trotzdem ist der Oka auch gefragt, denn warum einen Panzer mitnehmen, um Pilze zu sammeln? Genug und das übliche "Niva". Für große Gebiete eignet sich vor allem der zweite Kandidat. Das Pflügen weniger Hektar dichten Bodens erfordert mit ihm keine größeren Anstrengungen, und eine höhere Leistung ermöglicht den Transport schwerer Lasten über große Entfernungen in unebenem Gelände, wie in den Merkmalen eines der Modelle bereits erwähnt.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen blauem und grünem Bosch-Werkzeug?
2019
Welche Automarke ist besser als Toyota oder Kia?
2019
Was unterscheidet Porzellan von Keramik?
2019