Welcher wärmeisolierte Boden ist besser infrarot oder elektrisch: Wir vergleichen und wählen

Bei der Auswahl eines Bodenbelags für das Haus orientiert sich der Käufer an mehreren Grundsätzen. Die wichtigsten sind die Qualität des Produkts, die Lebensdauer und natürlich die Kosten. In unserer Zeit bieten Baumärkte eine Vielzahl von Materialien für den Außenbereich. Erhebliche Popularität erlangte die Infrarot- und elektrische Fußbodenheizung.

Infrarot-Bodenbelag

Die erste Version der Hausisolierung hat die Form einer Folie, die aus mehreren Schichten besteht: flexiblem Kunststoff und einer Schicht aus Vliesstoff. Dazwischen befindet sich auch ein Kohleheizelement. Die Isolierung erfolgt vom Stromnetz. Kohlenstoffbänder senden bei Wechselwirkung mit Elektrizität Infrarotwellen aus, die den Boden allmählich erwärmen. Die maximale Heiztemperatur des Produkts beträgt 55 Grad . Moderne Heizgeräte sind mit einem Thermostat und einem speziellen Temperaturfühler ausgestattet. Derartige Geräte steuern den Bewegungsablauf von Infrarotstrahlung und Fußbodenheizung. Vom Thermostat hängt der Wirkungsgrad eines gegebenen Systems ab. Oft wird warmes Material zusammen mit anderen hochwertigen Bodenbelägen verlegt. Zum Beispiel mit Laminat, Fliesen oder Teppich.

Infrarotfolie für Laminat . Laminat reagiert stark auf Temperaturänderungen, daher empfehlen Experten die Auswahl einer solchen Dämmung für die Installation. Folienprodukte regulieren Temperaturschwankungen. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer des Bodenprodukts. Installieren Sie zuerst die IR-Folie und erst dann das Laminat.

Installation unter der Fliese . Ideal für Fliesenfliesen und IR-Warmbeschichtungen. Das Verlegen eines IR-Films mit Fliesen ist ohne die Verwendung eines speziellen wärmereflektierenden Substrats nicht möglich. Ein zusätzliches Element verbessert die Leistung des kombinierten Systems.

Die Installation warmer Heizungen unter dem Teppich wird nur unter Beteiligung des Filmmaterials durchgeführt. Das Zusammenspiel solcher Produkte sorgt für eine gleichmäßige Erwärmung der Bodenfläche, schützt das Teppichprodukt vor Ausbrennen und ungewollter Verformung.

Die Vorteile der modernen Dämmung berücksichtigen:

  1. Effizienz . IR-Film reduziert den Energieverbrauch. Einsparungen sind jedoch möglich, wenn die Temperatur der Isolierung 21 Grad nicht überschreitet.
  2. Schnelle und übersichtliche Installation . Die Installation dauert nicht lange. Über ein paar Tage. Die IR-Isolierung muss nicht mit einem Spezialkleber zusammengebunden oder festgezogen werden. In Wohnungen und Privathäusern werden Folienheizungen installiert. Mögliche Demontage der Heizungsanlage.
  3. Das Verlegen des Heizfilms kann vom Eigentümer einer Wohnung ohne Einschaltung von Fachleuten persönlich durchgeführt werden.
  4. Lokale Heizmethode . IR-Fußböden können an bestimmten Stellen im Raum verlegt werden (am Gang oder in der Nähe des Sofas, Schlafzimmerbetten). Dies spart Energie und Filmmaterial, das bei der Installation des Systems verbraucht wird.
  5. Niedrige Kosten . Die Anschaffung eines warmen Films und dessen weitere Installation ist viel billiger als der Kauf und die Installation eines anderen beheizten Fußbodens.

Und doch achten Käufer auf andere Arten von Fußbodenheizungen.

Elektroheizung

Beträchtliche Nachfrage und Aufmerksamkeit erfreut sich elektrotechnischer Heizungsanlage. Die Wärmeerzeugung erfolgt durch den Einsatz von Elektrizität . Für den erfolgreichen Betrieb der Heizungsanlage sind keine zusätzlichen Sonderrohre erforderlich. Elektroböden beheizten Wohngebäude und reparierte Bauwerke.

Im Handel sind verschiedene Arten von Heizsystemen erhältlich: Fußböden in Form von Heizmatten und Kabelvorrichtungen. Die vorgestellten Arten des Engineeringsystems unterscheiden sich untereinander in den Kosten, den Installationsmerkmalen und der Heizrate eines bestimmten Bereichs. Es gibt verschiedene positive Eigenschaften der elektrischen Isolierung. Hier sind einige von ihnen:

  • Trocknet die Luft nicht . Bewahrt ein günstiges Raumklima.
  • In mehreren Räumen können unterschiedliche Temperaturen eingestellt werden.
  • Langzeitbetrieb der Ware. Bis zu 50 Jahren .
  • Jede Oberfläche ist für die Installation einer Heizung geeignet: Fliesen, Laminat usw.
  • Der universelle Heizungsassistent schmückt das Interieur jedes Raumes im Haus.

Die elektrische Beschichtung wird als Haupt- oder zusätzliche Heizquelle installiert.

Vergleich von Fußbodenheizungen

Infrarot- und elektrische Fußbodenheizung haben viel gemeinsam. Beide Produkte werden vom Stromnetz gespeist. IR-Film, elektrische Matten und Heizkabel interagieren perfekt mit verschiedenen Arten von Oberflächen. Die Installation beider Produkte beginnt mit bestimmten Berechnungen auf Papier. Es ist notwendig, den Raum zu messen, seine Fläche zu berechnen. Neben dem Grundmaterial erfolgt in beiden Fällen der Einbau eines Thermostats und eines Temperaturfühlers. Das Verlegen des ausgewählten Produktes erfolgt über die vorhandene Oberfläche.

Unterschiede betreffen hauptsächlich die Installation des Produkts . Elektro-Matt- oder Kabelböden benötigen einen Estrich, während das Folienprodukt ohne spezielle Füllung verlegt wird. Vor dem Verlegen von elektrischen Strukturen, um das Material auszurichten und die Qualität der elektrischen Verkabelung zu überprüfen.

Mit der Infrarotbeschichtung wird mehr Zeit und Mühe für das Schneiden und Verteilen des Films aufgewendet. Kabelheizungen sind teurer als Infrarot.

Merkmale der Verwendung von Waren

Die Wahl und Verwendung von Bodenbelägen hängt von mehreren Faktoren ab. Berücksichtigen Sie die Qualität der elektrischen Verkabelung, finanzielle Möglichkeiten usw. Wenn ein bestimmter Raum beheizt werden muss, ist es besser, eine elektrische Heizung zu kaufen. Zur Selbstmontage passen IR-Böden. Diejenigen, die die Heiztemperatur regulieren möchten, werden aufgefordert, Matt- oder Kabelheizungen zu wählen.

Filmwaren sind billiger, daher wird empfohlen, Menschen mit bescheidenen finanziellen Möglichkeiten zu installieren. Wenn der Raum mit Möbeln gefüllt ist, ist es besser, auf elektrischen Heizkörpern zu bleiben. Der IR-Film sollte auf einer freien Oberfläche stehen. Jeglicher Kontakt mit schweren Strukturen ist für diese Beschichtung schädlich.

Hochwertige, komfortable und einfach zu installierende Heizungen schmücken den Wohnraum. Sie geben Komfort und Wärme in den kalten Abenden. Kompetent ausgewählter und installierter warmer Assistent wird mehr als ein Jahr zum Wohle des Hauses dienen.

Empfohlen

Volkswagen Polo und Hyundai Solaris: Ein Vergleich und was ist besser zu kaufen
2019
"Cortexin" und "Mexidol" - ein Vergleich, den man besser wählen sollte
2019
Essig und Essigsäure: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
2019