Welches ist besser, um ein monolithisches oder Backsteinhaus zu wählen?

Die Wahl des Kaufs einer Wohnung oder eines Hauses hängt immer davon ab, aus welchem ​​Material sie besteht. Denn bei der Auswahl eines Hauses stehen Sicherheit, Komfort und Langlebigkeit im Vordergrund. Die Technologie des Aufbaus, die Vor- und Nachteile der Aufbaumöglichkeiten werden dazu beitragen, die richtige Wahl zu treffen.

Monolithisches Gebäude

Innovation in der Bauindustrie sind monolithische Häuser. Der Tragrahmen besteht aus Stahlbetonkonstruktionen . Die Räumlichkeiten im monolithischen Haus sind frei und haben im Gegensatz zu anderen Gebäuden keine tragenden Wände. Im Rahmen eines monolithischen Gebäudes befinden sich Säulen, mit denen nicht nur zwei separate Räume zu einem einzigen Raum kombiniert werden können, sondern auch zwei Wohnungen.

Die Vereinigung von Wohnungen kann nicht nur horizontal, sondern auch in einer vertikalen Ebene erfolgen. In monolithischen Häusern bilden sich aufgrund des Designs praktisch keine Risse, was einen gleichmäßigen Entwurf des Hauses ergibt. Solche Häuser sind seismisch beständig.

Monolithischer Leichtbau, so dass diese Technologie im Hochhausbau zum Einsatz kommt. Aufgrund der Vorteile wird diese Bautechnik auch beim Bau eines privaten Wohngebäudes eingesetzt. Beim Einsatz der Betontechnologie bleiben die Wände der Decken und der Boden der monolithischen Struktur flach, was den Handwerkern die Arbeit bei der Durchführung interner Reparaturen erleichtert.

Monolithische Häuser werden länger als ein Jahrhundert Bestand haben, solche Häuser gehören zur Elite.

Backsteingebäude

Ziegel im Bau wurden seit der Antike verwendet, wie zum Beispiel Gebäude im alten Rom in Moskau - das Gebäude des Moskauer Kremls. Häuser aus Ziegeln zu bauen, ist nicht nur mühsam, sondern auch mühsam, und nur Vertreter einer adeligen Familie könnten es zulassen. Mit dem Aufkommen der maschinellen Herstellung von Ziegeln im 19. Jahrhundert wurden diese Strukturen jedoch zugänglicher und verbreiteten sich.

Es gibt verschiedene Arten von Ziegeln, und die beliebtesten:

  1. Konstruktion - das beliebteste Material. Aufgrund seiner Festigkeit wird die Fähigkeit, große Lasten zu tragen, für den Bau von Tragkonstruktionen genutzt. In Kombination mit Zementmörtel haftet der Ziegel sehr fest und sorgt für Stabilität und Haltbarkeit.
  2. Bei der Dekoration von Gebäuden verwendete Verkleidungssteine betonen Ästhetik, Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Witterungsveränderungen.

Für den Bau werden Silikatziegel verwendet, aus denen mehrstöckige Gebäude errichtet werden. Aufgrund seiner Stabilität und Haltbarkeit wird es bei Bauherren immer beliebter.

Die Ähnlichkeit des monolithischen und Backsteingebäudes

Die zweifellos verbindenden Faktoren von Häusern mit monolithischer und gemauerter Struktur sind:

  • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Das Gerüst der Stahlbetonkonstruktion hat die gleiche Festigkeit wie das Mauerwerk.
  • Wärme- und Schalldämmung, die sich positiv auf die Wohnqualität auswirkt.
  • Haltbarkeit
  • Umweltfreundlichkeit.
  • Äußeres ästhetisches Erscheinungsbild.

Der Unterschied zwischen monolithischen und Backsteinhäusern

Mit einigen Ähnlichkeiten gibt es eine Reihe von Unterschieden in der monolithischen und der Ziegelstruktur:

  • Das Backsteingebäude hat separat gebaute Fußböden . Decken zwischen Fußböden können aus Zementblöcken bestehen. Diese Konstruktion kann zu Problemen führen, wenn Wasser austritt. Das Risiko, die Nachbarn zu überfluten, ist groß. Das monolithische Haus füllt jedoch die gesamte Grundfläche aus, so dass kein Wasser in die unteren Stockwerke gelangen kann.
  • Natürlich das Fundament . Das Ziegelhaus hat ein solides Fundament aus Stahlbeton und beginnt dann mit dem schrittweisen Verlegen der Ziegel. Eine solche Struktur kann im Laufe der Zeit zu Sedimenten führen, die anschließend zur Bildung von Rissen führen. In einer monolithischen Version wird dies nicht beobachtet, da das Gerüstgerüst vollständig ausgefüllt ist und das Gewicht gleichmäßig verteilt wird. In einem monolithischen Gebäude sind die Risse praktisch ausgeschlossen.
  • Lagerwände . Backsteingebäude sind so konzipiert, dass die Trennung zwischen den Räumen und anderen Wohnungen tragenden Charakter hat. Dies macht es schwierig und verhindert in den meisten Fällen, dass sich der Innenraum ändert. In einer monolithischen Struktur gibt es keine tragenden Wände, es gibt tragende Strukturen - Säulen, mit denen Sie die Wand, die Trennwände verschieben und auch Räume und sogar Wohnungen kombinieren können.
  • Aussehen . Häuser in monolithischer Ausführung sind mit Klinkerfliesen und manchmal mit speziell behandelten Verblendziegeln ummantelt, wodurch das ästhetische Erscheinungsbild länger erhalten bleibt. Ziegelhäuser mit der Zeit können durch Witterungseinflüsse mit Moos bedeckt werden, der rohe Ziegel weist eine weiße Note „hoch“ auf, was Ziegelhäuser letztendlich unattraktiv und unästhetisch macht.
  • Die Geschwindigkeit des Aufbaus . Durch die Füllung der Struktur werden monolithische Gebäude schnell errichtet. Der Bau und die Lieferung eines solchen Hauses nimmt ein Minimum an Zeit in Anspruch. Der Bau eines Backsteinhauses kann jedoch bis zu 24 Monate dauern, was ein Drittel länger ist als der Bau eines monolithischen Hauses.
  • Budget Trotz der Tatsache, dass eine Wohnung in einem monolithischen Haus eine teure Anschaffung ist, bevorzugen die Menschen diese zunehmend. Ziegel ist kostengünstig und Ziegelhäuser können dem Durchschnittskäufer zur Verfügung gestellt werden. Mauerwerk kann jedoch zu unebenen Wänden und Decken führen, was viel Geld in Anspruch nimmt. Monolithische Häuser sind mit fast ebenen Wänden, Fußböden und Decken durch Gießen versehen, wodurch der Innenausbau eingespart wird.

Was ist die Struktur, um den Verbraucher zu wählen

  1. Die Wohnung im Backsteinhaus passt zu der Person, die Stille, Ruhe und auch die ältere Generation liebt. Trotz der Tatsache, dass die Wände aus Ziegeln dick und ausreichend isoliert sind, wird das Leben in einem solchen Haus mit zusätzlicher Isolierung noch komfortabler. Wenn Sie den Bau eines privaten Backsteingebäudes für die vorübergehende Nutzung bevorzugen, beispielsweise eines kleinen Hauses in der Datscha, ist ein solches Haus ohne ständigen Wohnsitz aufgrund der Fähigkeit des Backsteins, Feuchtigkeit aufzunehmen, feucht und kalt. Ein ungeheiztes Haus stürzt im Winter aufgrund von angesammelter Feuchtigkeit von Zeit zu Zeit ein.
  2. Wenn jemand lieber in einem Hochhaus wohnt, vom Fenster aus einen raffinierten Blick auf die nächtliche Stadt hat oder ihre architektonischen Wahrzeichen bewundert, dann sind die oberen Stockwerke des monolithischen Gebäudes genau das Richtige für Sie. Die oberen Stockwerke über dem 18. sind nicht für Familien mit kleinen Kindern zu empfehlen, da es einen leichten Sauerstoffmangel gibt.
  3. Das monolithische Haus eignet sich für Menschen, die in einer Wohnung wohnen möchten, deren Design sie selbst erfunden haben. Durch die freie Gestaltung können selbst die mutigsten Entscheidungen getroffen werden.
  4. Beim Kauf einer Wohnung in einem monolithischen Haus ist es unbedingt erforderlich, die Wände bei Reparaturen auszutrocknen und zusätzlich zu isolieren, damit Sie der Lärm der Nachbarn nicht stört und niemand Ihre Geheimnisse kennt.
  5. Wenn sich eine junge Familie für den Kauf einer Hypothek entschieden hat, ist es besser, sich für ein monolithisches Haus zu entscheiden, da der Bau und die Lieferung solcher Häuser schneller sind als der Bau und die Lieferung eines Backsteinhauses.

In Anbetracht aller Eigenschaften von monolithischen Häusern und Backsteinhäusern bleibt eine eindeutige Entscheidung bei der Auswahl das Vorrecht des Käufers. Seither haben Backsteinhäuser und monolithische Häuser ihre Vor- und Nachteile.

Empfohlen

Was ist besser als Xbox One oder Ps4 und wie unterscheiden sie sich?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Hummer und Hummer und was ist schmackhafter?
2019
Was ist besser Biorevitalisierung oder Botox - vergleichen und wählen
2019